Corona-Update

Liebe Kursteilnehmerinnen, liebe Kursteilnehmer,

liebe Dozentinnen, liebe Dozenten,

seit gestern überschreitet in der Städteregion Aachen der so genannte 7-Tage-Index den Warnwert von 50. Somit sind in der gesamten Städteregion strengere Regelungen in Kraft getreten.

Ich weise darauf hin, dass für die Veranstaltungen der vhs Eschweiler keine weiteren Einschränkungen erlassen wurden. Alle jetzt verbindlichen Regeln standen schon zuvor im Schutz- und Hygienekonzept der Volkshochschule.

Ich möchte vor dem aktuellen Hintergrund einmal mehr darum bitten, sich beim Besuch von Veranstaltungen achtsam an unsere Regeln zu halten. Hier die wichtigsten:

Tragen Sie in unseren Gebäuden auf den Wegen in die Kursräume einen Mund-Nase-Schutz. Sobald Sie im Unterricht am festen Platz sind, dürfen Sie die Maske ablegen.

Halten Sie Abstände (1,5 Meter) auf allen Wegen sowie in den Klassenräumen ein. Nur innerhalb von Haushaltsgemeinschaften dürfen Sie enger beieinander sitzen.

Ziehen Sie sich (nach dem Zwiebelschalen-Prinzip) etwas wärmer an, damit in der Unterrichtszeit ca. alle 20-30 Minuten stoßgelüftet werden kann.

Nutzen Sie die Möglichkeiten zur Handhygiene (Händewaschen, Desinfektionsspender).

Helfen Sie bei Bedarf am Kursende Ihrer Kursleitung bei der Desinfektion Ihres Tisches, Stuhls und eventuell genutzter Übungsgeräte. Halten Sie bei den Gesundheitskursen bei Ausgabe und Rückgabe der Materialien die Abstände ein.

Bitte bleiben Sie dem Unterricht fern, wenn Sie Erkältungssymptome haben.

Folgen Sie den Anweisungen auf Schildern sowie unseres Personals sowie unserer Kursleitenden.

Geben Sie auf sich acht und bleiben Sie gesund!

Für das vhs-Team grüßt

Andreas Balsliemke

Stellvertretender vhs-Leiter

Schreibe einen Kommentar