Aktueller Hinweis: Öffnung der vhs und Sonderprogramm

Liebe Dozentinnen, liebe Dozenten,

Liebe Kursteilnehmer*innen,

ich muss mich bei Ihnen allen entschuldigen, dass ich Sie nicht, wie Sie es bisher von mir gewohnt waren, unverzüglich informiert habe, als die Landespolitik am 01. Mai entschieden hat: „zulässig sind Bildungsangebote an Volkshochschulen…ab dem 04. Mai“.

Der Entschluss kam für uns vor dem Hintergrund einer allgemeiner Kontaktsperre, die noch bis einschließlich 08. Mai galt, überraschend. Wir brauchten ein paar Tage, um ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept umzusetzen und Regeln zu finden, wie der Zugang zur Volkshochschule organisiert wird. Erst auf dieser Basis konnte entschieden werden, ob es doch noch Veranstaltungen in diesem Semester geben kann.

Oberste Bedeutung hat dabei die Gesundheit der Teilnehmenden und unserer Dozent*innen.

Folgende Rahmenbedingungen bestehen

Es gibt ein striktes Zugangsverbot für die Volkshochschulen an allen Schulen und Sporthallen. Ausdauersport in geschlossenen Räumen ist weiterhin untersagt.

Aufgrund der Umsetzung der Abstands- und Hygienebestimmungen gibt es in der Kaiserstr. nur einen bis zwei Kursräume, die wir für Veranstaltungen nutzen könnten. Selbst der Gesundheitsraum eignet sich maximal für sehr kleine Gruppen.

Der Zutritt zur Volkshochschule muss durch eine Person gesteuert werden und es muss genau erfasst werden, wer in der Volkshochschule mit wem Kontakt hatte.

Schlussfolgerung

Das vhs-Haus ist nicht generell geöffnet. Bitte vereinbaren Sie für Beratung oder sonstige Angelegenheiten einen Termin unter 02403 7027-0.

Die Kurse aus dem Frühjahr werden nicht fortgesetzt und auch die ursprünglich im Programm 1/2020 vorgesehen Veranstaltungen können nicht beginnen.

Sonderprogramm

Aber: Wir haben mit großem Aufwand und durch zusätzliche Ressourcen, die wir von der Stadt erhalten haben, ein Sonderprogramm konzipiert: Überwiegend sind es Online-Angebote, aber es gibt auch Präsenzveranstaltungen und auch einen ganz besonderen Wettbewerb.

Das Sonderprogramm finden Sie auf dieser Seite und es wird auch in der Filmpost am 13. Mai veröffentlicht.

Weitere Infos

Leider können wir Ihnen zurzeit noch keine Informationen über die Integrations- und Sprachkurse geben, weil das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge noch keine abschließende Regelung veröffentlicht hat wie Präsenzkurse mit den sehr eingeschränkten Möglichkeiten stattfinden kann. Wir arbeiten mit Hochdruck auch an Sonderlösungen in diesem Bereich. 

Weiterhin bedanke mich sehr für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme in dieser für uns alle schwierigen Zeit. Wir sind dabei, dass neue Semester so zu planen, dass wir selbst bei Einschränkungen im Herbst mit voller Kraft mit einem optimalem Angebot an den Start gehen können.

Sie können uns weiterhin per Mail oder telefonisch montags-freitags von 08:30-12:30 Uhr und donnerstags von 14:30-18:00 Uhr erreichen.

Bleiben Sie gesund!

Für das vhs-Team

Silvia Hannemann

Schreibe einen Kommentar