Beratung für Fremdsprachen

Die Zeit ist knapp, das Angebot groß. vhs nennt Tipps und Tricks, wie man den richtigen Sprachkurs findet und durchhält.

Der Fachbereich Sprachen an der vhs Eschweiler ist eine qualitätsorientierte Einrichtung, die auf die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen reagiert. In diesem Semester werden 17 Sprachen vor Ort angeboten.

Das Konzept besteht aus zielgruppenspezifischen Angeboten. Die Zielgruppen sind: Erwachsene, Senioren, Berufstätige, Unternehmen, Menschen mit Migrationshintergrund, Kinder, Kinder im öffentlichen Kindergarten, Großeltern mit Enkelkindern, Schüler, Jugendliche.

Für diese Zielgruppen werden spezifische Angebote unterbreitet, vom Kinderkurs Spanisch bis zum Tourismus-Kurs für Kroatisch, von Französisch für Anfänger bis Italienisch für Fortgeschrittene, von Englisch für den Beruf bis zu Kursen für die Analphabeten. Im Angebot gibt es multilinguale oder Mehrsprachenkurse, darunter auch ein Anfängerkurs!

Man sollte sich vor der Kurswahl richtig einschätzen: Passt der Kurs in den eigenen Alltag? Was möchte man mit dem Kurs erreichen? Möchte man z.B. durch bessere Englischkenntnisse vor allem beruflich vorankommen oder eher sich im Urlaub nett unterhalten? Es gibt Kurse, die auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten sind. Das eigene Sprachniveau sollte man realistisch einschätzen: Ein Schulenglisch wird kaum ausreichen, um Jahrzehnte später an einem Kurs für Fortgeschrittene teilzunehmen. Die vhs bietet immer vor Beginn des Semesters  einen Einstufungstest und ein persönliches Gespräch mit den Lehrkräften an, hier aktuelle Termine: Donnerstag, 24. Januar, 18-20 Uhr und Samstag, 26. Januar, 10-12 Uhr.

 Viele nützliche Informationen zum Sprachenerwerb bekommt man in der Woche vor Semesterbeginn in den kostenlosen Schnupperkursen. Die Schnupperwoche findet vom 28 – 31. Januar im vhs-Haus, Kaiserstr. 4a statt. Die kostenlose Anmeldung unter 02403 / 70 27 0 oder online.

Zur Beratung braucht man sich nicht anzumelden!

Schreibe einen Kommentar