Berufliche Bildung auf hohem Nivau

Die Arbeitslosenzahlen in Deutschland sind so niedrig wie seit Jahren nicht. Doch die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt sind gewachsen. Chancen hat nur, wer gut qualifiziert ist. Die vhs Eschweiler setzt daher auf ein anspruchsvolles Fortbildungsangebot.

Bildungspartner

Am 25 Februar startet um 18:15 Uhr der Grundkurs „Tabellenkalkulation mit Excel“. Anhand von praktischen Beispielen werden im Laufe von sieben Wochen grundlegende Inhalte dieser Standardsoftware für Büroberufe intensiv erarbeitet. Wer auch den Aufbaukurs ab Mai absolviert, kann sich anschließend Credits im Rahmen des Zertifikatssystems „Xpert Europäischer ComputerPass“ erwerben.

Erstmals und ganz neu im vhs-Angebot ist ein „Fibu-Kurs“ mit DATEV. Das Modul 3 des Zertifikatslehrgangs Xpert Business „Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung“ kann von Seiteneinsteigern mit guten Kenntnissen der Finanzbuchführung wahrgenommen werden. Der praxisorientierte Kurs vermittelt systematisch und anwendungsbezogen die Kenntnisse und Fertigkeiten zur gezielten Nutzung der DATEV Buchführungssoftware. Zahlreiche Übungen aus verschiedenen Bereichen werden am PC durchgeführt. Darunter fallen die Eingabe und Übernahme von Eröffnungsbilanzbuchungen, das Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen, das Buchen von Bankauszügen und Kassenbelegen unter Berücksichtigung des OPOS-Ausgleiches sowie zeitlicher Abgrenzungen, das Buchen von Gehaltsabrechnungen sowie Jahresabschlussbuchungen. Eine Prüfung ist optional möglich.

Bei beiden Fortbildungskursen sind nur noch wenige Plätze frei. Anmeldung: www.vhs-eschweiler.de Beratung: 02403 7027-0

Schreibe einen Kommentar