Trends der Gesundheitsbildung

Die Fußball-Europameisterschaft wirft ihre Schatten voraus. Die vhs Eschweiler hat sich vor diesem Hintergrund das Motto „immer am Ball“ auf die Fahnen geschrieben. So ist es kein Zufall, dass mehr Angebote aus den Bereichen Bewegung, Fitness und Ernährung denn je unterbreitet werden. Über ein Drittel der geplanten Kurse dienen der Prävention und werden nach §20 SGB V durch die Krankenkassen gefördert.

Im Bereich der Präventionskurse sind bereits eine Woche nach Veröffentlichung des Programmheftes bei den Aqua- und Wirbelsäulengymnastik-Kursen nur jeweils noch einzelne Plätze frei. Wer das neue Jahr mit guten Vorsätzen starten und sich dabei von Krankenkassen fördern lassen will, sollte sich mit der Anmeldung beeilen. Als neues Thema zählt Yoga zu den präventiven Angeboten.

Allein acht Kochkurse werden im Verlauf des Semesters durchgeführt. Themen sind Indien, Syrien, China, Mallorca, der Libanon sowie kreolische Küche und Tipps und Tricks für Fingerfood zur Fußball-EM. Wer auf vegetarische oder vegane Kost umsteigen will, findet in einem dreiwöchigen Kurs wertvolle Begleitung durch Ernährungsberaterin Ursula Flatten. Erneut besteht die Möglichkeit einer begleiteten Ernährungsumstellung mit mehr Bewegung, um abzuspecken. Der Kurs „Bewegtes Abnehmen“ wird ebenfalls als Präventionskurs durch Krankenkassen gefördert.

Neue Angebote in Dürwiss, Weisweiler und Röhe

Die Gesundheitsbildung wurde darüber hinaus um einige Themen erweitert. So ist in Dürwiss mit dem FitCamp 4XF® ab Mittwoch 2.3. ein körperlich anspruchsvoller Crossfitness-Kurs neu im Programm. Ebenfalls wird in Dürwiss erstmals ein Zumba®-Kurs eingerichtet. Neu ist auch ein Seminar zum Thema Selbstverteidigung. Erstmals eingerichtet werden Schnupperstunden und Kurse im Bereich Beckenbodengymnastik sowieProgressive Muskelentspannung.

Ältere Menschen finden mit den Kursen „Fit bis 99“ in Weißweiler und „Fit bis 120“ in Röheortsnahe Seniorengymnastik im Programm. Bei beiden Kursen besteht die Möglichkeit, an einem kostenlosen Schnuppertraining teilzunehmen. Im Stadtzentrum wird ein spezieller Präventionskurs „Yoga für Ältere“ bereitgestellt.

Im Bereich „Lebenshilfe/Psyche“ findet man „Sitzen mit mehr Leichtigkeit“ für Schreibtischtäter, Hilfe bei Schlafstörungen oder in den Wechseljahren sowie spezielle Angebote für Pflegende. Ganz neu im Programm ist das Themenfeld „Medizin/Heilmethoden“. Hier werden Vorträge zur Homöopathie, ein Seminar im Themenfeld von Kieferbeschwerden und eine Exkursion zu Fundorten und Verwendung heimischer Heilkräuter etabliert. Anmeldung: www.vhs-eschweiler.de Infos und Beratung: 02403 7027-0

 

Bildrechte: contrastwerkstatt /fotolia.com

Schreibe einen Kommentar