Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Wissenschaftliches >> Pädagogik, Psychologie

Seite 1 von 2

genug freie Plätze Erste Hilfe im Sport

( Sa., 21.9., 9.00 Uhr )

Im April 2019 stellte der Bundesgerichtshof klar: Sportlehrer*innen sind im Sportunterricht verpflichtet "erforderliche und zumutbare Erste-Hilfe-Maßnahmen rechtzeitig und in ordnungsgemäßer Weise durchzuführen".
In diesem Lehrgang lernen Sie Notfälle zu erkennen und in Notfallsituationen richtig zu handeln. Neben allgemeinen Themengehen wir speziell auf Sportverletzungen und Notfälle ein, die oftmals mit körperlichen Anstrengungen in Verbindung stehen. Der Lehrgang frischt Kentnisse auf. Er ist bei Stadt- und Kreissportbünden als Voraussetzung für Trainer*innen anerkannt und wird für die Lizenzverlängerung der ÜL-C Lizenz des Landessportbundes NRW angerechnet. In Volkshochschulen stellt Fortbildung zur "Ersten Hilfe im Sport" vielfach eine Voraussetzung dar, um im Fitnessbereich unterrichten zu dürfen.
Der Workshop stellt Methoden der achtsamkeitsbasierten kognitiven Verhaltenstherapie vor. Diese Methoden können dabei unterstützen, das eigene innere und äußere Erleben objektiver und vorurteilsfreier zu beobachten. Sie ermutigen, neue Wege zu gehen und dabei mehr auf die eigenen Fähigkeiten und Stärken zu vertrauen. Mit praktischen Übungen können die Teilnehmenden lernen, verständnisvoller mit sich selbst umzugehen, sich zu lösen von sorgenvollen Gedanken und sich mit Präsenz und Wachheit für eine intensivere Lebendigkeit und Unmittelbarkeit im Erleben zu öffnen
Das Angebot richtet sich an Lehr-, Betreuungs- und Ergänzungskräfte sowie Interessierte, die einen Einblick in die Thematik erhalten und sich austauschen möchten.
Es geht um die Fragen des miteinander Lebens und gemeinsamen Lernens. Wie begegnet das Umfeld Kindern und Jugendlichen mit besonderen Ansprüchen? Wie erkennen wir deren Bedürfnisse, um entsprechend zu handeln?
Gewinnen Sie Einblicke z. B. in AD(H)S, Asperger Syndrom, Folgen traumatischer Erfahrungen, LRS oder Dyskalkulie. Neben einem theoretischen Input zum allgemeinen und aktuellen Stand wird Zeit und Raum für Diskussionen, Fragen und Austausch gegeben. Ebenso erfolgt der Bezug zu den Anforderungen, Grenzen und Möglichkeiten der Inklusion und des gemeinsamen Lernens in verschiedenen Schulformen, Kindergarten/Kita und OGS.
Diese Veranstaltung lädt ein, über Haltungen nachzudenken und möchte bereichern mit Basiskenntnissen und Handlungsoptionen, damit wir allen Schülerinnen und Schülern gerecht werden und Ideen bekommen wie wir unterstützen können und auch Grenzen achten.

genug freie Plätze Starke Stimme - starke Wirkung!

( Sa., 19.10., 9.00 Uhr )

Die Stimme schonen und gleichzeitig gezielt einsetzen lernt man in dieser Fortbildung. Durch Übungen lernt man selbstbewusst, effizient und gesundheitsorientiert mit der Wirkung der Stimme die persönliche Präsenz zu verstärken. Inhalte der Fortbildung: Grundlagen der Kommunikation, Übungen zum Stimmtraining, Atemräume und Stimme, Stimmig: Körpersprache und Stimme harmonisieren, Handwerkszeug Stimme für Übungsleiter und Dozenten, kleine Hilfen zu gelungenen Präsentationen, Tipps für den Alltag zu Sprache und Stimme
Nicht allein in Kliniken, Unternehmen und Banken, ebenso bspw. im Verkehrs-, Handels- und Rechtswesen nehmen uns Systeme der Künstlichen Intelligenz immer mehr Entscheidungen ab. Lassen sich dabei u.a. ethische Entscheidungen so steuern, dass unsere Ziele, unsere Wertvorstellungen berücksichtigt werden? Sind wir überhaupt noch die Verantwortlichen oder führen selbstlernende Systeme dazu, dass Künstliche Intelligenz die letzte Erfindung sein wird, die die Menschheit macht? Und welche Auswirkungen hat dies für unser zukünftiges Lernen?
In rasantem Tempo erleben wir Fortschritte beim maschinellen Lernen. Unsere Orientierungsfähigkeit in der medialen Welt ist heraus gefordert. Gibt es Grenzen für virtuelle Assistenten?
In einer Gesprächsrunde setzen wir uns mit den Folgen der Künstlichen Intelligenz für das Bildungssystem Schule auseinander. Wir fragen nach dem Stellenwert klassischer Bildungselemente.
Der Workshop hat den Zweck, Ergebnisse der Arbeit des DigiCircles Rheinland Süd (#dcfixi) in die Fläche zu tragen: Die Einführung der vhs.cloud steht bei vielen Volkshochschulen ganz am Anfang. Der Workshop will vhs-Mitarbeiter*innen (HPM, Leitung, Verwaltung) und Kursleiter*innen gleichermaßen einen sinnhaften und reflektierten Einstieg ermöglichen. Der Präsenztermin wird im Online-Kurs auf der vhs.cloud nachbetreut. Bitte bei der Anmeldung je eine Kennung als Teilnehmer*in sowie als Kursleiter*in/Mitarbeiter*in angeben. Eine Buchung als Auftragsmaßnahme ist auf Anfrage (02403 7027-30) möglich.

genug freie Plätze Digitale Sprechstunde zur vhs.cloud

( Die Teilnahme kann jederzeit starten. Eine monatliche Online-Sprechstunde (s.u.) beantwortet Fragen. )

Die Sprechstunde ist offen für alle Fragen zum digital erweiterten Unterrichten, insbesondere zur Funktionsweise der vhs.cloud. Zur Vor- und Nachbereitung der Sprechstunde sowie für die Kommunikation der Teilnehmenden besteht in den Regionalen Netzwerkgruppen der Cloud die Gruppe sprechstunde.dxfixi@vhs.cloud. Diese kann auch über den externen Link https://vhs.link/dcfixitalk erreicht werden. Die Sprechstunde findet an jedem ersten Freitag im Monat statt. Bei Feiertagen eine Woche später. Den Link zur Teilnahme finden Sie in der Netzwerk-Gruppe oder erhalten Sie nach der Anmeldung.

genug freie Plätze Digitale Sprechstunde zur vhs.cloud

( Die Teilnahme kann jederzeit starten. Eine monatliche Online-Sprechstunde (s.u.) beantwortet Fragen. )

Die Sprechstunde ist offen für alle Fragen zum digital erweiterten Unterrichten, insbesondere zur Funktionsweise der vhs.cloud. Zur Vor- und Nachbereitung der Sprechstunde sowie für die Kommunikation der Teilnehmenden besteht in den Regionalen Netzwerkgruppen der Cloud die Gruppe sprechstunde.dxfixi@vhs.cloud. Diese kann auch über den externen Link https://vhs.link/dcfixitalk erreicht werden. Die Sprechstunde findet an jedem ersten Freitag im Monat statt. Bei Feiertagen eine Woche später. Den Link zur Teilnahme finden Sie in der Netzwerk-Gruppe oder erhalten Sie nach der Anmeldung.

genug freie Plätze Digitale Sprechstunde zur vhs.cloud

( Die Teilnahme kann jederzeit starten. Eine monatliche Online-Sprechstunde (s.u.) beantwortet Fragen. )

Die Sprechstunde ist offen für alle Fragen zum digital erweiterten Unterrichten, insbesondere zur Funktionsweise der vhs.cloud. Zur Vor- und Nachbereitung der Sprechstunde sowie für die Kommunikation der Teilnehmenden besteht in den Regionalen Netzwerkgruppen der Cloud die Gruppe sprechstunde.dxfixi@vhs.cloud. Diese kann auch über den externen Link https://vhs.link/dcfixitalk erreicht werden. Die Sprechstunde findet an jedem ersten Freitag im Monat statt. Bei Feiertagen eine Woche später. Den Link zur Teilnahme finden Sie in der Netzwerk-Gruppe oder erhalten Sie nach der Anmeldung.

genug freie Plätze Digitale Sprechstunde zur vhs.cloud

( Die Teilnahme kann jederzeit starten. Eine monatliche Online-Sprechstunde (s.u.) beantwortet Fragen. )

Die Sprechstunde ist offen für alle Fragen zum digital erweiterten Unterrichten, insbesondere zur Funktionsweise der vhs.cloud. Zur Vor- und Nachbereitung der Sprechstunde sowie für die Kommunikation der Teilnehmenden besteht in den Regionalen Netzwerkgruppen der Cloud die Gruppe sprechstunde.dxfixi@vhs.cloud. Diese kann auch über den externen Link https://vhs.link/dcfixitalk erreicht werden. Die Sprechstunde findet an jedem ersten Freitag im Monat statt. Bei Feiertagen eine Woche später. Den Link zur Teilnahme finden Sie in der Netzwerk-Gruppe oder erhalten Sie nach der Anmeldung.

Seite 1 von 2



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner/innen

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 14:30 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen