Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 11.09.2019:

Seite 1 von 1

Das Förderangebot Beratung zur beruflichen Entwicklung unterstützt Beschäftigte in Nordrhein-Westfalen bei Veränderungen in ihrem Berufsleben. Für viele Beschäftigte gehören Veränderungen zum beruflichen Alltag. Eine neue Arbeitsaufgabe bringt besondere Herausforderungen mit sich. Das befristete Arbeitsverhältnis läuft aus, ein neuer Job muss gefunden, ein im Ausland erworbener Abschluss anerkannt werden. Die Kosten für die Beratung werden durch das Land NRW aus Mitteln des europäischen Sozialfonds übernommen.
Ziele der Beratung: Unterstützung in Ihrer beruflichen Entwicklungsplanung - Feststellung Ihrer Kompetenzen, die formal und informell erworben wurden, Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer kurz- und langfristigen Ziele und Erarbeitung der Realisationsmöglichkeiten mit Vermittlung von relevanten Informationen oder Informationsquellen, Unterstützung bei Fragen zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen.
Umfang der Beratung: innerhalb von 6 Monaten, maximal 9 Stunden.
Ein Studienberater der FernUniversität informiert nicht nur über die Studiengänge, die Wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote, den Studienablauf und die Besonderheiten des FernUni-Studiums, sondern auch über die Voraussetzungen, um mit und ohne Abitur zu einem Universitätsabschluss zu kommen.
Das Studienkonzept der FernUniversität bietet den Studierenden maximale örtliche und zeitliche Flexibilität, im berufsbegleitenden Teilzeit- wie im Vollzeitstudium. Dadurch ist es für alle Studieninteressierten eine interessante Alternative, die durch ihre Berufstätigkeit, familiäre Verpflichtungen, eingeschränkte Mobilität oder aus anderen Gründen keine Präsenzuniversität besuchen können oder wollen.
Studieren kann man an der FernUniversität bei entsprechender beruflicher Qualifikation auch ohne Abitur.
Die universitären staatlichen Bachelorabschlüsse qualifizieren für Masterstudiengänge, die ebenfalls von der FernUniversität angeboten werden. Studiert wird auf Basis einer speziellen Fernstudiendidaktik mit schriftlichen und digitalen Medien. Dabei spielen die Regional- und Studienzentren mit Präsenzangeboten, umfassender Betreuung und Kontaktmöglichkeiten eine bedeutende Rolle.
Eine Einschreibung ist möglich in Studiengängen der Fakultäten für Kultur- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik, Psychologie, Rechtswissenschaft sowie Wirtschaftswissenschaft.
In dieser Informationsveranstaltung erfahren Sie, welche Studiengänge es gibt, welche Zugangsvoraussetzungen gelten, wie ein Fernstudium abläuft und Sie können Ihre ganz individuellen Fragen stellen.

Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten. Integrationskurs 65, Modul 6

( ab Mi., 11.9., 8.30 Uhr )

Wir empfehlen unsere Beratung für Integrationskurse!

Es gibt typisch deutsche Fehler, wenn Deutsche Spanisch sprechen (wie es auch typisch spanische Fehler gibt, wenn Spanier/innen Deutsch sprechen). Das völlig Fremde an den anderen Sprachen macht uns besonders zu schaffen.
Dürfen wir im Spanischen sagen: Ich bekomme ein Kind so einfach aus dem Deutschen übersetzt? Oder wie reagiert der Spanier, wenn er gefragt wird: Haben Sie Ihren Ausweis dabei? (Ja, wessen denn sonst!). Was ist mit dem Danken und Bitten? Wie lerne ich auf Spanisch zu denken? Wie gehe ich mit den romanischen Sprachen um?
In einer lockeren und humorvollen Atmosphäre sprechen wir über die Stolpersteine, Formen und Redewendungen. So kann man seine Nase (la nariz im Spanischen ohne seine) bei der einen oder anderen Gelegenheit hoch tragen.
Eine Veranstaltung für Anfänger/innen und Fortgeschrittene!
Italienisch ist gar nicht so einfach, wie man gemeinhin glaubt. Schon die Aussprache und die Satzmelodie verursachen erhebliche Probleme. Die falsche Betonung etwa von "fatto" (gemacht) und "fato" (Schicksal) oder "carro" (Wagen) und "caro" (lieb, teuer) hat schon tiefgreifende Missverständnisse nach sich gezogen. Schlimmer wird es, wenn wir auf deutsch denken und italienisch sprechen: "Ma no!" ist kein Verbot, sondern ein Ausruf der Überraschung. "Come no!" bedeutet "Natürlich! Klar!" Und richtige Stolperfallen kommen bei der Grammatik bzw. bei der Mentalität vor. Dieser Schnupperkurs macht Sie in lockerer und humorvoller Art auf typische Fehler in der romanischen Sprache aufmerksam und zeigt auf, wie Sie es besser machen können bzw. wie Sie lernen, auf italienisch zu denken!
Eine Veranstaltung für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene!

Wie unsere Teilnehmer/innen mehrere Sprachen in einem Kurs lernen und worüber sie berichten, finden Sie in unserem Film bei YOU TUBE unter "VHS-Eschweiler" und "10-Sprachenkurs.".

Viel Spaß!

auf Warteliste eintragen B.O.P. speziell für Frauen

( ab Mi., 11.9., 18.30 Uhr )

Sie träumen von schlanken Beinen, einem knackigen Po und einem flachen Bauch? Hier finden Sie Muskeltraining für die Bereiche Bauch, Oberschenkel und Po - B.O.P.

auf Warteliste eintragen 4XF® - FitCamp

( ab Mi., 11.9., 19.30 Uhr )

Dieses extrem effiziente Gruppentraining führt die Teilnehmer/innen an ihre körperlichen Grenzen. Unter Zuhilfenahme der Gegebenheiten vor Ort (Bäume, Treppen, Geländer, Bänke etc.) wird mit dem eigenen Körpergewicht aber auch mit Hilfsmitteln wie Kettleballs, Schlingentrainern, Tubes oder Medizinbällen trainiert. Jede FitCamp-Einheit umfasst ein dynamisches warm-up, Zirkeltraining, Teamspiele und cooldown. Das Training findet je nach Witterung in der Halle oder auf dem Außengelände statt.

Seite 1 von 1



Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 14:30 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen