Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Wissenschaftliches >> Pädagogik, Psychologie

Seite 1 von 3

Kurs abgeschlossen Sinn schlägt Glück Weiterbildung - Farbe bekennen Neuer Kurs

( Do., 15.3., 19.00 Uhr )

Impuls-Vortrag zur Workshop-Reihe „Gekonnt Einsteigen“, „Gekonnt Umsteigen“, „Gekonnt Aussteigen“
Viele Jahrzehnte hatte die Glücksforschung Hochkonjunktur. Nun untersuchen Forscher vermehrt die Frage, ob wir unser Leben als sinnvoll oder bedeutsam empfinden.
Für unser Wohlbefinden und unsere Gesellschaft scheint es wichtiger zu sein, an Stelle des schnellen oberflächlichen Glücks den umfassenderen Sinn im Leben anzustreben.
Ob wir die eigene Existenz als sinnvoll empfinden, hängt von mehreren Faktoren ab. Je nach Lebensphase -oder sogar Lebenskrise? - stellt sich uns die Frage nach dem Sinn des Lebens mal mit mehr mal mit weniger großer Kraft. So können uns neue Herausforderungen, veränderte Lebensumstände und Erlebnisse dazu bewegen, nach der Bedeutung unseres Daseins zu suchen.
In diesem Vortrag werfen wir einen Blick auf die Ergebnisse der Sinnforschung und den individuellen Quellen aus denen sich der Lebenssinn speist.
Das Tagesseminar vermittelt die Grundprinzipien von ACT (Acceptance Commitment Therapy), die in den vergangenen Jahren zunehmende Verbreitung findet. Die ACT ist Teil der sog. dritten Welle der kognitiven Verhaltenstherapie, die ihr besonderes Augenmerk auf die Wirkung von Überzeugungen und Denkweisen auf das Handeln richtet.
Grundlegendes Ziel der ACT ist es, Menschen zu helfen, ihren Kampf mit den eigenen negativen Gedanken, Gefühlen und Überzeugungen zu beenden und stattdessen ihre Energien auf die Verwirklichung eines sinnerfüllten und reichen Lebens zu richten.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops erhalten mit Hilfe sorgfältig ausgewählter Übungen die Gelegenheit, ihre Fähigkeit im achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen zu vertiefen und auszuweiten. Auf diese Weise kann innerer Abstand erreicht und Raum für neue Wege und Handlungsoptionen geschaffen werden.

Kurs abgeschlossen Achtsamkeit - Power für die Seele Neuer Kurs

( Sa., 12.5., 9.30 Uhr )

Sich auf die eigenen Stärken besinnen. Hindernisse überwinden. Seine Bedürfnisse und Ziele im Blick behalten, ebenso die der anderen. Einen Beitrag leisten für sich und die Welt. Achtsamkeit ist ein wirkungsvolles Instrument für die Verwirklichung dieser Anliegen.
Mit Hilfe praktischer Übungen können die Teilnehmenden während des Tagesworkshop lernen, verständnisvoller mit sich selbst umzugehen, sich zu lösen von sorgenvollen Gedanken und mit Präsenz und Wachheit eine intensivere Lebendigkeit im Erleben und Handeln zu verwirklichen. Sich einfach mehr Power für die Seele zu erlauben.

genug freie Plätze Digitalisierung in Schule und Weiterbildung Weiterbildung - Farbe bekennen Neuer Kurs

( Der Termin wird online mit einem Abstimmungstool festgelegt, sobald sich eine ausreichende Zahl Interessenten dafür angemeldet hat. )

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Es hat sich herumgesprochen, dass sie die Arbeitswelt verändern wird. Auch die Lehr- und Lernwelt ist im Umbruch. Digitale Inhalte, Unterrichtskonzepte und der Einsatz digitaler Medien waren lange vor allem ein Thema im Informatik- bzw. EDV-Unterricht. Nun betrifft die Digitalisierung alle Fächer und Fachbereiche.
Lehrer und Lehrkräfte, die bislang wenig mit Technik zu tun hatten (bzw. haben mussten), stehen vor einer Herausforderung: Fertige Lösungen existieren nicht. Digitalisierung ist ein Prozess. In Schulen wird mit politischem Nachdruck die Infrastruktur ausgebaut ("Gute Schule 2020" etc.). In Volkshochschulen geht eine bundesweite Lehr- und Lernplattform an den Start. Teils wird in Technik investiert, ehe Nutzungskonzepte fertig gestellt sind. Lehrer, Lehrkräfte und Leitung/Management erhalten dabei kaum Unterstützung. Das muss sich ändern! Die Volkshochschule Eschweiler lädt Lehrkräfte aller Bildungseinrichtungen ein, die Digitalisierung in Schul- und Weiterbildung vorauszudenken und voranzutreiben sowie Nutzungskonzepte zu entwickeln und sich weiterzubilden. Der Workshop soll der Auftakt zur Gründung des nachfolgenden Arbeitskreises sein.

Kurs ausgefallen Ausfall: Digitalisierung in Schule und Weiterbildung - Arbeitskreis Weiterbildung - Farbe bekennen Neuer Kurs

( Der Arbeitskreis soll ca. einmal im Monat zusammen treffen. Die Termine werden im Rahmen der Auftaktveranstaltung (siehe oben) festgelegt. Die Termine können auf www.vhs-eschweiler.de nachgeschlagen werden. )

In diesem Arbeitskreis soll die gemeinsame Arbeit und Fortbildung verstetigt und sollen fachliche Inputs bzw. Vorträge nach Bedarf organisiert werden. Dazu lädt die Volkshochschule auf Anregung der Teilnehmenden Fachreferenten oder Ansprechpartner aus Pädagogik, Verwaltung oder Politik ein und organisiert den Rahmen. Es gilt die Regel: Teilnehmer des Arbeitskreises werden zu Teilgebern. Frei nach dem afrikanischen Sprichwort: "Wenn du schnell vorankommen willst, geh allein. Wenn du weit kommen willst, geh den Weg mit anderen zusammen."

Kurs abgeschlossen Digitales Whiteboard: Einführung Weiterbildung - Farbe bekennen Neuer Kurs

( Fr., 20.4., 14.00 Uhr )

Richtig eingesetzt wirkt das interaktive Whiteboard lernförderlich. Welche Möglichkeiten für Ihre Lehre am besten geeignet sind und wie der schrittweise Einstieg in den Umgang mit interaktiven Whiteboards gelingen kann, erarbeiten wir in diesem Workshop gemeinsam. Der Workskop ist für Lehrkräfte der vhs Eschweiler kostenlos.
Facebook, Instagramm und ähnliche Dienste sind in aller Munde. Bei vielen Menschen dienen sie im Alltag zur Unterhaltung und Kommunikation mit Freunden, Bekannten, Kollegen oder in kommunalen Gruppen wie "eschweiler alles" (11.000 Mitglieder) etc. Der Kurz-Vortrag will aufzeigen, wie vor allem Facebook zur Bindung vorhandender und Gewinnung neuer Teilnehmender beitragen kann. Er soll ferner neugierig auf den Workshop "Social Media für Trainer/innen und Kursleitende" am 28.4. (siehe Veranstaltung 33205) machen. Kursleitende von Volkshochschulen sind herzlich zu diesem kostenlosen Vortrag eingeladen.
Das Thema "Social Media" hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung durchlebt und ist damit sicherlich nicht nur eine Modeerscheinung. Für viele Menschen gehört die Nutzung von zum Beispiel Facebook zum täglichen Leben dazu. Doch nutzen wir diese Instrumente auch, um Teilnehmer/innen zu binden und neue 'Kunden' zu gewinnen? Kennen Sie die Chancen von Facebook, die sich für Ihren Kurs ergeben? Fast 80 Prozent aller Konsumenten vertrauen der Meinung ihres sozialen Umfelds. Social-Media verändert das Kommunikationsverhalten der Menschen.
Inhalt: Sie lernen, mit geringem Aufwand einen großen Teil der Zielgruppe Ihres Kurses anzusprechen und diese gleichzeitig an sich und die Volkshochschule zu binden! Eine Teilnahme von zu Hause aus ist im Rahmen einer moderierten Video-Konferenz möglich. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob Sie zum Seminarort kommen oder online teilnehmen wollen.
Die Digitalisierung ist in aller Munde. Es hat sich herumgesprochen, dass sie die Arbeitswelt verändern wird. Die Lehr- und Lernwelt ist im Umbruch. Die Volkshochschulen gehen voran. Die vhs.cloud ist mehr als eine Lernplattform. Sie erleichtert die Kommunikation in Ihrem Kurs, ermöglicht die Zusammenarbeit im Netz. In der vhs.cloud kann ein Kurs online weiter gehen. Themenbasierte Gruppen ermöglichen es, auch lange über das Kurs-Ende hinaus in Kontakt zu bleiben. Die vhs.cloud entspricht dem deutschen Datenschutzrecht. Das Seminar vermittelt den Umgang mit der vhs.cloud als Moderator eines Kurses. Für Lehrkräfte der vhs Eschweiler ist die Veranstaltung kostenlos.

Kurs abgeschlossen Umgang mit schwierigen Teilnehmenden Weiterbildung - Farbe bekennen Neuer Kurs

( Sa., 21.4., 10.00 Uhr )

Der Nörgler. Die Unterbrecherin. Der Schweiger. Das Alphatier. Die Zuspätkommerin. In diesem Tagesseminar wird reflektiert und eingeübt, wie man mit Störungen im Kurs umgehen kann. vhs-Kursleiter/innen mit Nachweis zahlen den ermäßigten Teilnehmerbeitrag.

Seite 1 von 3



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner/innen

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ESF in NRW