Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Die Via Belgica In Kooperation mit dem Eschweiler Geschichtsverein


Über diesen Kurs



In Zusammenarbeit mit dem Eschweiler Geschichtsverein
Die Via Belgica war eine römische Heerstraße, die Köln mit Boulonge sur Mer verband. Die sonst gerade verlaufende Straße machte in Übach-Palenberg in Höhe Rimburg einen auffallend starken Knick. Hier wurde die Wurm überquert. Ausgrabungen 1926 von Dr. O.E. Mayer, 1947 durch Dr. H. Brunsting und 1970 durch Dr. J.H.F. Bloemers beweisen die römische Besiedlung - ein Straßendorf mit Töpfern, Schmieden und Kesselmachern beidseitig der Wurm. Auch heute kann man im Acker noch gut den Verlauf der Straßen erkennen. Der Referent Matthias Zavtrak ist stellvertretender Vorsitzender des Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. im Kreis Heinsberg und hat sich leidenschaftlich mit dem Thema beschäftigt

Kursnr.: 182-32312
Kosten: Eintritt frei!


Termin(e)

Tag Datum Zeit Kursort
Donnerstag 13.12.2018 19:30 - 21:00 Uhr Kulturzentrum Talbahnhof, Raiffeisenplatz 1-3

Verfügbarkeit

genug freie Plätze genug freie Plätze


Mitbringen/Materialien


Downloads

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Kursort(e)

Raiffeisenplatz 1-3
52249 Eschweiler
Kulturzentrum Talbahnhof, Raiffeisenplatz 1-3, Eschweiler

Dozent(en)




genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen