Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Zeichnen und Malen >> Details

Ausstellungsbesuch: eine impressionistische Reise - Küstenregionen im Licht gesehen - Bon voyage, Signac


Über diesen Kurs


Das Wallraf-Richartz-Museum hat für ein neues Gemälde des französischen Malers Paul Signac (1863 -1935) eine impressionistische Reise in Bildern organisiert. Zu den Gemälden von Signac gesellen sich mehr als 50 Arbeiten von Künstlern der Crème de la Crème wie Monet, Manet, Caillebotte, Courbet, Gauguin, Cézanne, van Gogh und Matisse. Die malerische Reise durchs Wallraf beginnt in der Normandie. Die Küstenregion im Norden Frankreichs gilt als die Wiege des Impressionismus. Die Bretagne mit ihren außergewöhnlichen Lichtverhältnisse gepaart mit der Exotik der Region, ihren keltischen Wurzeln und fantasievollen Legenden begeisterten Meister wie Bernard, Gauguin und Signac. Sie malten die bretonische Landschaft zu allen Jahreszeiten. Im Fall von Signac geht die Reise bis nach Konstantinopel.
Nach dem Ausstellungsbesuch haben Sie Zeit weiter im Museum zu verwalten oder die Kölner Innenstadt zu erkunden.
Während der Busfahrt werden Sie über den Impressionismus informiert und erhalten Kurzinformationen zu einigen Kölner Sehenswürdigkeit, die Sie mit einem Stadtplan leicht finden können.

Kursnr.: 202-31006
Kosten: 58,00 €
Die Kursentgelt beinhaltet die Anreise mit dem Bus und Eintrittsgelder


Termin(e)

Tag Datum Zeit Kursort
Samstag 20.03.2021 09:15 - 17:00 Uhr  

Verfügbarkeit

genug freie Plätze genug freie Plätze


Mitbringen/Materialien


Downloads

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Kursort(e)

Abfahrt: 09:15 Uhr Talbahnhof

Dozent(en)



Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartnerin

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Die Volkshochschule ist grundsätzlich nur nach Terminvereinbarung geöffnet.

Für Fragen aller Art oder eine Terminvereinbarung rufen Sie bitte an.

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen