Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Zeichnen und Malen

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Ausfall: A.Warhol – Pop Art, Museum Ludwig, Köln

( Buchunszeitraum: 20.03.2021 - 20.03.2021 )

Andy Warhol (1928–1987) begann als Werbegrafiker und Schaufensterdekorateur und wurde zur Ikone: Andy Warhol der herausragende Vertreter der Pop Art, wird regelmäßig als einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts aufgeführt.
Er hat mit seiner Persönlichkeit Menschen in seinen Bann gezogen und polarisiert; seine Kunst hat eine ganze Ära geprägt. Sein vielgestaltiges Werk hat die Grenzen von Malerei, Skulptur, Film und Musik neu definiert. Er bahnte sich seinen Weg in die noch vom abstrakten Expressionismus dominierte Kunstwelt. In seinem Frühwerk stehen persönliche, oft homoerotische Zeichnungen neben Aufträgen als erfolgreicher Werbeillustrator, mit seinen unverkennbaren Siebdruckbildern wird er zum Inbegriff der neuen Pop Art-Bewegung.
Das Kölner Museum Ludwig widmet ihm zusammen mit der Tate Modern in London eine große Retrospektive. Zu sehen sind mehr als 100 Werke, darunter seine berühmten Darstellungen von Marilyn Monroe, Coca-Cola-Flaschen und Campbell-Suppen-Konserven, die der amerikanischen Kultur einen Spiegel vorhalten.
Nach dem Ausstellungsbesuch und einer Pause wird bei einer Stadtführung die Kölner Innenstadt unter architektonischen Gesichtspunkten erkundet.
Bei der Busfahrt erhalten Sie Informationen zu A.Warhol und zu Köln.

Kurs abgeschlossen Ausfall: Ausstellungsbesuch: Küstenregionen im Licht gesehen

( Buchunszeitraum: 25.04.2021 - 25.04.2021 )

Das Wallraf-Richartz-Museum hat für ein neues Gemälde des französischen Malers Paul Signac (1863 -1935) eine impressionistische Reise in Bildern organisiert. Zu den Gemälden von Signac gesellen sich mehr als 50 Arbeiten von Künstlern der crème de la crème wie Monet, Manet, Caillebotte, Courbet, Gauguin, Cézanne, van Gogh und Matisse. Die malerische Reise durchs Wallraf beginnt in der Normandie. Die Küstenregion im Norden Frankreichs gilt als die Wiege des Impressionismus. Die Bretagne mit ihren außergewöhnlichen Lichtverhältnisse gepaart mit der Exotik der Region, ihren keltischen Wurzeln und fantasievollen Legenden begeisterten Meister wie Bernard, Gauguin und Signac. Sie malten die bretonische Landschaft zu allen Jahreszeiten. Im Fall von Signac geht die Reise bis nach Konstantinopel.
Nach dem Ausstellungsbesuch haben Sie Zeit weiter im Museum zu verweilen oder die Kölner Innenstadt zu erkunden.
Während der Busfahrt werden Sie über den Impressionismus informiert und erhalten Kurzinformationen zu einigen Kölner Sehenswürdigkeit, die Sie mit einem Stadtplan leicht finden können.

Kurs abgeschlossen Zeichenkurs Online

( ab Mi., 17.3., 17.00 Uhr )

Dieser Zeichenkurs wird aufgrund der Corona-Krise ausschließlich über die vhs.cloud durchgeführt.

Kurs abgeschlossen Zeichenkurs Online

( ab Mi., 21.4., 17.00 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits zeichnerische Vorkenntnisse haben.
Vom Stilleben über Porträt bis Landschaft kann in diesem Kurs jedes Thema kompositorisch umgesetzt werden. Ein experimenteller Umgang mit diesen Genres steht ebenso in unserem Blickfeld wie die Arbeit mit verschiedenen Kontrasten (hell-dunkel, viel-wenig, groß-klein) um spannende und Perspektiven zu entwickeln.
In der VHS Cloud steht uns ein Album zur Verfügung, in dem die Skizzen und fertigen Zeichnungen zur Besprechung und zur Bearbeitung abgelegt werden können. Zusätzlich können wir uns in einer Konferenz zum Austausch und zur Diskussion treffen.
Sie brauchen: Bleistifte: HB, 3B, 6B, 8B, Radiergummi, Spitzer, Zeichenpapier in Din A3, einen Rechner mit Kamera und Mikrophon, eine Kamera (Handy) zum Abfotografieren der Zeichnungen und etwas Platz.
Nach Belieben können Sie auch mit Kohle, Farbstiften sowie mit Pastellen arbeiten

Kurs abgeschlossen Ausfall: Aquarell - Stillleben - Teil 1

( Buchunszeitraum: 11.05.2021 - 01.06.2021 )

Grundlegende Kenntnisse des Bildaufbaus, der Proportionen, der Farbenlehre, und der räumlichen Darstellung lassen sich gerade mit Gegenständen, die man bewusst aufbaut, besonders gut vermitteln.
Von Beispielen aus der Kunstgeschichte lassen wir uns inspirieren. Von der Zeichnung bis zum Aquarell.
Der Kurs eignet sich auch für Eltern mit Kindern.

Kurs abgeschlossen Ausfall: Aquarell - Stillleben - Teil 2

( Buchunszeitraum: 11.05.2021 - 01.06.2021 )

Neben der Weiterentwicklung der Aquarelltechnik können Sie die Grundlagen der bildnerischen Gestaltung wie Bildformat, Komposition, Raumdarstellung, Farbwirkungen erlernen oder vertiefen.
Alltagsgegenstände und kunstgeschichtliche Vorlagen (z.B. Bilder von Matisse) geben Anregungen zu eigenen Werken in neuen Kombinationen und Formaten. Durch die praktische Auseinandersetzung mit den Kunstwerken werden Darstellungsmöglichkeiten vertiefend betrachtet.

Kurs abgeschlossen Ausfall: Masken und Maskierung

( Buchunszeitraum: 23.04.2021 - 24.04.2021 )

Masken dienen nicht nur dem Schutz sondern sind darüber hinaus ein vielfältiges, faszinierendes Thema.
Sie sind geheimnisvoll und faszinieren. Sie verfremden, verwandeln, verzaubern, verstecken. Eine Maske kann sehr unterschiedliche Aufgaben in verschiedenen Zusammenhängen erfüllen. So kann sich ihr Träger mit ihrer Hilfe in eine dargestellte Figur verwandeln oder die Maskierung ermöglicht die Einübung neuer oder sozialer Rollen.
Eine lachende und eine weinende Maske (Komödie und Tragödie) sind seit der griechischen Antike Sinnbild für das dramatische Theater.
Ethnologische Ritualmasken aus z.B. der Südsee hatten einen großen Einfluss auf Maler der Moderne wie zum Beispiel Nolde und Picasso.
Wir lassen uns ebenso von afrikanischen wie u.a. auch venezianischen Masken zu phantasievollen eigenen Masken anregen, die mit Pappe oder Gips hergestellt, bemalt und verziert werden können.

Seite 1 von 1


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartnerin

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen