Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Musik und Tanz

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Musik hören - Musikgeschichte(n)

( ab Mo., 19.2., 17.45 Uhr )

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Klassische Musikwerke werden durch die Darstellung wissenswerter Hintergründe sowie der Erläuterung ihres musikalischen und gesellschaftlichen Umfeldes erschlossen, um sie beim folgenden Hören gründlicher verstehen zu können.
Führen oder folgen? Es ist bei gleichgeschlechtlichen (Tanz-)Paaren nicht offensichtlich, wer dem oder der anderen zeigen soll, wo es langgeht. Manche/r will vielleicht beide Rollen beherrschen. In diesem Kurs erlernen Sie Grundschritte, einfache Basic-Figuren und den Rhythmus der Tänze Rumba, Jive, Wiener Walzer, Langsamer Walzer u.ä.
Willkommen sind neben gleichgeschlechtlichen Paaren auch Solo-Frauen und -Männer, die (noch) keine/n Tanzpartner/in haben. Das Ziel ist es, Gleichgesinnte zusammenzubringen und in angenehmer Atmosphäre Tanzschritte zu vermitteln.

fast ausgebucht Tanzen für Anfänger/innen

( ab Mi., 28.2., 20.15 Uhr )

In den Kursen erlernen Sie Grundschritte, einfache Basic-Figuren und den Rhythmus der Tänze Rumba, Jive, Wiener Walzer, Langsamer Walzer u.ä.

noch einige freie Plätze "Die mit dem Bauch tanzen"

( ab Mo., 22.1., 15.00 Uhr )

Der Kurs ist für Frauen ab 50 Jahren - auch mit Brustkrebs und Fibromyalgie - geeignet und hat einen stark positiven Einfluss auf Körperhaltung, Muskulatur und Bauch. Zu ausgesuchten Klängen des Orients lernen Sie Ihren Körper sportlich und voller Eleganz in Bewegung zu bringen. Ziele: Stimulierung der Weiblichkeit, Verbesserung der Körperhaltung, Reduktion von Rückenschmerzen, Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur, Stärkung der Gesundheit.
Schnuppern Sie kostenlos in den folgenden Kurs.
Schon im Osmanischen Reich gab es neben Bauchtänzerinnen auch Bauchtänzer, die ein großes Publikum unterhielten. Heutzutage schlüpfen männliche Bauchtänzer in der Türkei in eine Halb-Frauen-Rolle. Der Bauchtanz dient dort eher der Unterhaltung - weniger der Kunstform. Oft haben Bauchtänzer dort Perücken auf und das Kostüm hat einen weiblichen Touch. In Deutschland tanzt der Bauchtänzer in einer maskulinen Rolle: Mann zeigt Oberkörper. Frau lernt Sie Ihren Körper sportlich und voller Eleganz in Bewegung zu bringen. Übrigens: Für Bauchtanz braucht man keinen Bauch! Im Gegenteil: Wer häufig trainiert, bekommt erst gar keinen oder kann ein paar Kilos los werden.
Der Kurs ist für Frauen jeden Alters - auch mit Brustkrebs und Fibromyalgie - geeignet und hat einen stark positiven Einfluss auf Körperhaltung, Muskulatur und Bauch. Zu ausgesuchten Klängen des Orients lernen Sie Ihren Körper sportlich und voller Eleganz in Bewegung zu bringen. Ziele: Stimulierung der Weiblichkeit, Verbesserung der Körperhaltung, Reduktion von Rückenschmerzen, Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur, Stärkung der Gesundheit.

Kurs abgeschlossen Gitarre für Einsteiger

( ab Do., 22.2., 19.15 Uhr )

In diesem Kurs werden mit gezieltem Unterricht einfache Zupf- und Schlagtechniken vermittelt. Wir nehmen Sie mit auf die musikalische Reise, die Sie ein Leben lang fesseln wird. Schon nach der ersten Stunde können Sie das erste Lied mitspielen. In kleiner Gruppe (8-11 Personen) vermitteln wir die ganze Palette der Grundakkorde sowie diverse Griff-, Schlag- und Zupftechniken, mit denen eine riesige Auswahl von Liedern aus Folk, Pop, Evergreens aber auch aus den aktuellen Charts gespielt werden können. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

fast ausgebucht Gitarre für Fortgeschrittene

( ab Do., 3.5., 19.15 Uhr )

Sie haben bereits einige Kenntnisse oder wollen Ihre lang verstaubte Gitarre wieder zum Leben erwecken und bereits Erlerntes auffrischen? In diesem Kurs, der sich speziell an leicht Fortgeschrittene wendet, bauen wir u.a. auf den Einsteigerkurs des letzten Semesters auf. Sie erlernen weitere Akkorde, noch mehr Griff- und Zupftechniken, noch mehr Rhythmen und Schlagtechniken und noch mehr Songs der verschiedensten Musikrichtungen. Das Musik-Universum ist unendlich!

Seite 1 von 2



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ESF in NRW