Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Musik und Tanz

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Musik hören - Musikgeschichten

( ab Mo., 4.2., 17.45 Uhr )

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Klassische Musikwerke werden durch die Darstellung wissenswerter Hintergründe sowie der Erläuterung ihres musikalischen und gesellschaftlichen Umfeldes erschlossen, um sie beim folgenden Hören gründlicher verstehen zu können.

noch einige freie Plätze Tanzen für Anfänger/innen

( ab Mi., 6.2., 20.15 Uhr )

In den Kursen erlernen Sie Grundschritte, einfache Basic-Figuren und den Rhythmus der Tänze Rumba, Jive, Wiener Walzer, Langsamer Walzer u.ä.

fast ausgebucht "Die mit dem Bauch tanzen"

( ab Mo., 14.1., 15.00 Uhr )

Der Kurs ist für Frauen ab 50 Jahren - auch mit Brustkrebs und Fibromyalgie - geeignet und hat einen stark positiven Einfluss auf Körperhaltung, Muskulatur und Bauch. Zu ausgesuchten Klängen des Orients lernen Sie Ihren Körper sportlich und voller Eleganz in Bewegung zu bringen. Ziele: Stimulierung der Weiblichkeit, Verbesserung der Körperhaltung, Reduktion von Rückenschmerzen, Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur, Stärkung der Gesundheit.
Der Kurs ist für Frauen jeden Alters - auch mit Brustkrebs und Fibromyalgie - geeignet und hat einen stark positiven Einfluss auf Körperhaltung, Muskulatur und Bauch. Zu ausgesuchten Klängen des Orients lernen Sie Ihren Körper sportlich und voller Eleganz in Bewegung zu bringen. Ziele: Stimulierung der Weiblichkeit, Verbesserung der Körperhaltung, Reduktion von Rückenschmerzen, Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur, Stärkung der Gesundheit.

noch einige freie Plätze Hochzeitstanzkurs für Einsteiger

( ab Mo., 4.2., 18.30 Uhr )

Der Eröffnungstanz ist romantischer Höhepunkt einer Hochzeit und bildet einen schönen Übergang vom festlichen zum ausgelassenen Teil der Party. Soweit die Theorie. In der Praxis fürchten sich viele Brautpaare vor ihrem Hochzeitstanz. Der vhs-Hochzeitstanzkurs will das ändern. In aller Ruhe lernen Sie Schritt für Schritt, im wahrsten Sinne des Wortes. Übrigens steht der Kurs selbstverständlich auch Paaren offen, die einfach nur den langsamen Walzer lernen oder perfektionieren, aber nicht oder nicht noch einmal heiraten wollen.
Für den Ankündigungstext schauen Sie bitte bei Kurs 82005 (siehe oben).

noch einige freie Plätze 10jahr10te-vhs - Partytanz: Boogie 100 Jahre Wissen teilen Neuer Kurs

( Mo., 25.2., 18.30 Uhr )

#10jahr10te-vhs: Der Boogie entstand in den 1920er Jahren in den USA. In Europa fand er erst nach dem Zweiten Weltkrieg Verbreitung.

genug freie Plätze 10jahr10te-vhs - Partytanz: Rock 'n Roll 100 Jahre Wissen teilen

( Mo., 18.3., 18.30 Uhr )

#10jahr10te-vhs Partytanz: Rock'n Roll ist ein Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur. Der Rock'n Roll-Tanz ist ein mit dieser Musik verbundener Turniertanz, dessen bekanntestes Merkmal die akrobatischen Einlagen sind.

genug freie Plätze 10jahr10te-vhs - Partytanz: Swing-Fox 100 Jahre Wissen teilen

( Mo., 8.4., 18.30 Uhr )

#10jahr10te-vhs Partytanz: Während der Weltwirtschaftskrise schlossen sich Musiker in Big Bands zusammen. Big Bands gaben dem Jazz musikalisch eine neue Grundlage. Mit dem Aufkommen der Big Bands entwickelte sich Swing als eigenständige Musikrichtung aus den klassischen Jazz Stilrichtungen heraus.
Die große Popularität der Swingmusik ist letztlich auf den vollen Klang und die Tanzbarkeit zurückzuführen. Entertainment und Kunst näherten sich einander an. Swing wurde in den 1930er Jahren zu einem Massenphänomen. So entstand der Swingfox aus der Anlehnung des Foxtrottes, es entwickelte sich ein neuer Gesellschaftstanz.

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen