Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Gärten und Parks

Es geht bei allen Vorträgen, Workshops und auch bei Exkursionen nicht darum, nur zu 'schauen und zu bewundern' - sozusagen Freizeit zu gestalten - sondern immer auch um gezielte Information u.a. zu Biologie, Botanik, Gartengeschichte, handwerklich-gärtnerische Technik etc. und um Unterricht. Das schließt Freude und gemeinsames Erleben nicht aus.

Privatgärten in Belgien
Seerose in belgischem Privatgarten
Privatgarten in Belgien
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Gärten und Parks

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Gärten in den Niederlanden

( Sa., 7.9., 8.30 Uhr )

Direkt hinter der Grenze befindet sich eine Vielzahl verborgener Gartenparadiese, die mit großer Pflanzenvielfalt und schönen Sitzplätzen eine Fülle von Inspirationen bieten.
Zunächst steht ein Besuch von Plantwerk-Kwekerij mit dem neuen Namen „Kwekerij van Nature“ auf dem Programm.
Neben einer Gärtnerei, in der ausgewählte Stauden und Gräser zu sehen sind, wird es eine Führung durch den 6000 qm großen Schaugarten mit spannenden Pflanzenkombinationen und Bordern geben.
Danach folgt der Schlossgarten von Kastell Geldrop „Baron z'n Hof". Die Vielfalt an mannshohen Gräsern und Staudenrabatten ist hier kaum zu überbieten und sehr beeindruckend.
Von dort geht es weiter in den wunderschönen Garten von Marleen und Tony Cuppen. Ein Landidyll mit bunt gestalteten Zierbeeten, lauschigen Sitzplätzen und schönen Aussichtspunkten.
Das letzte Ziel wird der Landschaftsgarten „Merrigum" in Neer sein. Auf einer Fläche von 8.000 qm stehen hier neben einem Teich, Obst-, Gemüse- und Ziergarten australische Gewächse im Mittelpunkt.
Rückkehr ca. 18:30 Uhr, Selbstverpflegung.
Nach Möglichkeit werden Fahrgemeinschaften gebildet: Bitte bei der Anmeldung angeben, ob Mitfahrmöglichkeit bzw. -bedarf besteht.
Die ideale Reise für Einsteiger in die faszinierende Welt englischer Gartenkunst. Wir besuchen klassische Gärten des 20. Jahrhunderts wie Great Dixter - oder den RHS Garden Hyde Hall. Im Programm stehen aber genauso aktuelle, zeitgemäße Anlagen bekannter europäischer Gartengestalter wie - Sussex Prairie Garden (P. and P. Mc Bride) und Beth Chatto Garden and Nursery. Im RHS Garden Wisley bei London treffen klassische Gestaltungsprinzipien auf moderne Pflanzenverwendung.
Das erste Ziel der Reise wird Christopher Lloyd´s Great Dixter sein. Der Garten des in den 90er Jahren verstorbenen Autors ist bekannt für seinen unkonventionellen Umgang mit Formen und Farben. Die Gartenanlage und das beeindruckende Haus aus dem 15. Jahrhundert liegen eingebettet in die herrlichen Landschaft der Grafschaft Kent, der Garten Englands. Am nächsten Morgen geht es zum viktorianischen Landhaus Doddington Place. Wie riesige Wolken türmen sich die meterhohen Eibenhecken im Waldgarten auf und bilden als faszinierendes Gestaltungselement die immergrüne Kulisse für blühende Sträucher und Stauden.
Am Nachmittag haben wir Zeit uns in Ruhe im RHS Garden Wisley umzusehen. Die berühmte 100m Long Border, der alte und neue Rosengarten, der Steingarten und viele weitere Bereiche sind immer einen Besuch wert. Manche dieser Gartenteile existieren seit vielen Jahrzehnten. Mit einer großen Doppelborder von Piet Oudolf und den Staudenpflanzungen von Tom Stuart-Smith am See vor dem großen Gewächshaus bietet Wisley aber auch ganz aktuelle Gartenkunst auf höchstem Niveau.
Am nächsten Tag steht ein Besuch der Beth Chatto Gardens an. Die traumhafte Gartenanlage, der berühmte Kiesgarten, die Gärten an den Wasserteichen und die Gärtnerei der inzwischen verstorbenen englischen Gartenkünstlerin gehörten zu den Höhepunkten der letztjährigen Gartenreisen. Ihre Bücher gehören zur Pflichtlektüre für alle Gartenbegeisterten. Bei Beth Chatto ist auch das Mutterpflanzenquartier nach ästhetischen Gesichtspunkten aufgepflanzt. Das Sortiment der Gärtnerei für Unusual Plants gehört zu den besten Adressen Europas.
RHS Garden Hyde Hall, das zweite Ziel des Tages, ist der kleinste und intimste der vier RHS Gartenanlagen in England. Beeindruckend ist der Dry Garden, ein mit Felsen modellierter Hang, der mit trockenheitsverträglichen Halbsträuchern, Gräsern und Stauden gestaltet ist. Im alten Teil des Gartens auf einem Hügel finden sich alle Zutaten für den klassischen englischen Garten: farbige Staudenborder, weit geschwungene Rasenflächen mit alten Bäumen, ein Sumpfgarten, ein großer Rosengarten und einiges mehr.
Der Stopp des letzten Tages in West-Sussex gilt dem Sussex Prairie Garden. Der moderne, zeitgemäße Garten zeigt Stauden und Gräser in Kombinationen, die von der nordamerikanischen Prärie inspiriert sind.
Preis der Reise:
695,00 € pro Person im DZ; 140,00 € Einzelzimmerzuschlag,
30,00 € RRV im DZ; 36,00 € RRV im EZ
Leistungen:
Fahrt in einem komfortablen Fernreisebus
Frühstück bei der Anreise im Bus
Eurotunnel / Calais – Folkestone - Calais
3 x Übernachtung / Halbpension im Hotel Crowne Plaza (Felbridge)
Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise
alle Garteneintritte lt. Programm (Great Dixter, Doddington Place, RHS Wisley Gd., Beth Chatto Gd., RHS Hyde Hall, Sussex Prairie Gd.)
alle Rundfahrten lt. Programm
Qualifizierte Information während der gesamten Reise
Anmeldeschluss: 08. August 2019
Anmeldung nur unter: www.aha-reisen.de unter Anmeldung, Button vhs-Eschweiler

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartnerin

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 14:30 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen