Kursdetails
Kursdetails

Die Eschweiler Bildungsallianz

Die Eschweiler Bildungsallianz ist eine durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Maßnahme nach § 13 a des Weiterbildungsgesetzes.

Auch für 2024 liegt der Volkshochschule eine Förderzusage vor. Somit kann die Zusammenstellung der Bildungs- und Beratungsangeobote für gering Literalisierte mit und ohne Migrationshintergrund im Stadtgebiet aktualisiert sowie transparent gemacht werden. Informationsstände sowie Presseveröffentlichung zum Thema Analphabetismus bzw. „Gering literalisierte Personen“ soll im Stadtgebiet erfolgen, um über die Thematik zu informieren, dabei steht die Zielgruppe selbst im Mittelpunkt bzw. die Akteure und Akteur*innen, die mit der Zielgruppe Kontakt haben. Die Menschen sollen so motiviert werden, Angebote zur Förderung von Lesen und Schreiben wahrzunehmen.  

Die Bildungsallianz präsentierte 2023 für Zugewanderte die vhs-Bildungskette als ein Dienstleistungsprozess zur Integration. Dabei gehörte die Anerkennungsberatung von ausländischen Schulabschlüssen sowie Berufsabschlüssen zu einem wichtigen Baustein. Da die Landesförderung für diese Beratung vor Ort entfällt, kann nun durch die Bildungsallianz im Jahr 2024 weiterhin die Beratung an der Volkshochschule durchgeführt werden.

Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.