Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Lebenshilfe, Psyche

Seite 1 von 1

Sie überlegen, ob Sie in einigen Jahren noch in Ihrer Wohnung ohne Hilfe und alleine leben können? Dann schauen Sie sich doch einmal kostenlos die Pro Seniore Residenz Eschweiler an der Odilienstraße an.
Das Angebot reicht von Pflege über Betreutes Wohnen bis zu Beschäftigungs- und Gesundheitstherapien. Über all das werden wir sprechen und offene Fragen klären.
Infoveranstaltung für den folgenden Kurs.
Das Training der Gesundheits- und Lebenskompetenz basiert auf dem Konzept der Salutogenese. Es basiert auf der Erkenntnis, dass Gesundheit, Verhalten, Einstellungen und Lebensbedingungen nicht unabhängig voneinander zu sehen sind. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, ihre Ressourcen zu aktivieren, Gesundheits- und Lebenskompetenzen (wieder neu) in sich zu entdecken, zu mobilisieren und zu stärken. Der Workshop ist besonders für jene geeignet, die mehr aus ihrem Leben machen möchten, dabei jedoch an ihre eigenen Grenzen stoßen. Das Konzept ist vom Berufsverband der Präventologen e.V. entwickelt worden und dient präventiv der Stressreduktion, dem Umgang mit Stimmungen und Konflikten sowie Ernährungs- und Bewegungsverhalten. Während des Kurses steigern Sie Ihre Selbstsicherheit und Selbstwirksamkeit.

Kurs abgeschlossen Bildungsurlaub: Gesund älter werden im Beruf Neuer Kurs

( ab Mo., 28.8., 9.00 Uhr )

Ziel dieses Bildungsurlaubs ist, sich mit "lebensphasengerechtem Arbeiten" auseinanderzusetzen. Um das 50. Lebensjahr herum entsteht ein Bewusstsein des Alterns. Prioritäten verschieben sich. Ziele und Schwerpunkte werden neu gesetzt. Es setzt eine Beschäftigung mit sich selbst voraus, Ressourcen und Spielräume zu reflektieren und mit äußeren Anforderungen reibungsarm in Einklang zu bringen. "Wo sich einbringen? - Wo sich abgrenzen?" sind wichtige Fragen im Arbeitsalltag. Der Bildungsurlaub gibt Zeit zur Reflexion zu Themen wie "Umgang mit Zeit", "Stellenwert von Ruhe und Schlaf", "Pausen zur rechten Zeit", "Einstellungen, Glaubenssätze und Sichtweisen" und vermittelt Entspannungsmethoden und Bewegungsweisen als Gegenpol zu physischen und psychischen Erschöpfungszuständen: Achtsamkeit, Atemübungen, Qigong, Selbstmassagen, dynamisches Sitzen und Stehen sind Beispiele der Methoden. Ein ausführliches Programm sowie Anmeldeunterlagen erhalten Sie über 02403-70270 oder vhs@eschweiler.de
Stress entsteht in erster Linie durch die Art und Weise wie wir mit Situationen und Herausforderungen umgehen. Oft wollen wir am liebsten mehrere Dinge gleichzeitig erledigen und während wir etwas tun, sind wir gleichzeitig mit unseren Gedanken in der Zukunft oder hängen der Vergangenheit nach. An diesen 4 Terminen werden wir uns verschiedenen Achtsamkeitsübungen widmen, die uns helfen, mehr im Hier und Jetzt präsent zu sein. Dadurch werden wir uns stressverstärkender Gedanken und Einstellungen bewusst und erkennen frühzeitig, wann unsere Kapazitäten sich dem Ende neigen und es an der Zeit ist, klare Zeichen zu setzen.

Kurs abgeschlossen Ausfall: Fit im Kopf

( Sa., 23.9., 9.00 Uhr )

Lebenslange Lernbereitschaft und -fähigkeit sowie intellektuelle Flexibilität werden heute besonders im Berufsalltag von uns erwartet. Eine hohe Lernleistung und ein "gutes Gedächtnis" sind jedoch keine Glückssache. Vielmehr trägt ein regelmäßiges Training dazu bei, konzentriert zu arbeiten, leistungsfähiger zu denken und fit im Kopf zu bleiben. Die individuellen Vorteile des lebenslangen Lernens sind vielfältig. Sie reichen von der höheren Arbeitszufriedenheit durch sichere Beherrschung der Arbeitsabläufe bis hin zur Sicherung des eigenen Arbeitsplatzes.
Im Kurs werden neben dem Grundlagenwissen zur Funktionsweise des Gedächtnisses und gehirngerechten Methoden und Techniken auch die Begeisterung für lebenslanges Lernen in abwechslungsreichen und alltagsnahen Übungen vermittelt.

genug freie Plätze Resilienz

( Sa., 25.11., 10.00 Uhr )

Wie kommt es, dass manche Menschen besser mit schwierigen Situationen und Krisen klarkommen als andere, vielleicht sogar noch gestärkter und selbstbewusster? Sie haben Denk- und Handlungsmuster zur Krisenbewältigung entwickelt, so dass sie mit solchen Belastungen gut umgehen können: Resilienz. Resilienten Menschen gelingt es auch in Krisensituationen wieder in den Zustand des Wohlbefindens zurückzufinden. Resilienz ist die Fähigkeit von "Stehaufmännchen", die sich das ganze Leben weiter-entwickeln lässt. Diese Fähigkeit lässt sich durch gezielte Übungen trainieren.
Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs keinen therapeutischen Rahmen hat und keine Therapie ersetzt.

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ESF in NRW