Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Lebenshilfe, Psyche

Seite 1 von 1

Gelassenheit im Umgang mit Problemen und Herausforderungen am Arbeitsplatz zu entwickeln, ist Ziel des Bildungsurlaubs. Sich trotz hoher Anforderungen durch Meditation zu entspannen und ein Gefühl der Zufriedenheit mit sich selbst und seinen beruflichen Leistungen zu entwickeln, ist der Weg. Inhalt der Bildungswoche sind vor allem Meditation und Entspannungsübungen, die in den Arbeitsalltag integriert werden können. Die Techniken, wie beispielsweise Tiefen-Entspannung nach Gauß und Kurzzeitentspannung, sind leicht zu erlernen und umzusetzen. Themen, wie die eigene Position im Arbeitsteam wahrzunehmen, sich für neue Arbeitsbereiche zu öffnen und Grenzen auszuloten, werden erörtert. Mit Meditation können wir das eigene berufliche Potential besser erkennen und unsere Entwicklung fördern. Ziel ist ein neuer Zustand: Zufrieden sein mit sich selbst und seinen beruflichen Leistungen. Ein ausführliches Programm sowie Anmeldeunterlagen erhalten Sie über 02403-70270 oder vhs@eschweiler.de
Sie überlegen, ob Sie in einigen Jahren noch in Ihrer Wohnung ohne Hilfe und alleine leben können? Wir laden Sie ein, sich das Haus Pro Seniore einmal ausführlich und in Ruhe anzusehen.
Das Angebot reicht von Pflege über Betreutes Wohnen bis zu Beschäftigungs- und Gesundheitstherapien. Über all‘ das werden wir sprechen und offene Fragen klären und uns im Anschluss zu einem kleinen Rundgang durchs Haus aufmachen.
Ziel dieses Bildungsurlaubs ist, sich mit "lebensphasengerechtem Arbeiten" auseinanderzusetzen. Um das 50. Lebensjahr herum entsteht ein Bewusstsein des Alterns. Prioritäten verschieben sich. Ziele und Schwerpunkte werden neu gesetzt. Es setzt eine Beschäftigung mit sich selbst voraus, Ressourcen und Spielräume zu reflektieren und mit äußeren Anforderungen reibungsarm in Einklang zu bringen. "Wo sich einbringen? - Wo sich abgrenzen?" sind wichtige Fragen im Arbeitsalltag. Der Bildungsurlaub gibt Zeit zur Reflexion zu Themen wie "Umgang mit Zeit", "Stellenwert von Ruhe und Schlaf", "Pausen zur rechten Zeit", "Einstellungen, Glaubenssätze und Sichtweisen" und vermittelt Entspannungsmethoden und Bewegungsweisen als Gegenpol zu physischen und psychischen Erschöpfungszuständen: Achtsamkeit, Atemübungen, Qigong, Selbstmassagen, dynamisches Sitzen und Stehen sind Beispiele der Methoden. Ein ausführliches Programm sowie Anmeldeunterlagen erhalten Sie über 02403-70270 oder vhs@eschweiler.de

genug freie Plätze Gekonnt einsteigen: in neues Wissen Weiterbildung - Farbe bekennen

( Sa., 8.12., 9.00 Uhr )

Dieser Lernen-lernen-Workshop eignet sich für Teilnehmer, die sich aus beruflichen oder privaten Gründen weiterbilden möchten oder müssen. Sie lernen Techniken, mit denen Sie gekonnt schneller und leichter in ein neues Wissensgebiet einsteigen und sich Inhalte dauerhaft aneignen können.
Vielleicht stehen Sie im beruflichen Alltag vor veränderten Anforderungen oder Sie möchten eine Aufgabe übernehmen, für die neue Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich sind. Möglicherweise motivieren Sie aber auch private Erlebnisse zu einer Weiterqualifizierung.
Plötzlich befinden Sie sich in einer Lernsituation: Sie benötigen ein gutes Gedächtnis, eine hohe Konzentrationsfähigkeit und geeignete Lernmethoden.
Im Kurs werden neben dem Grundlagenwissen zur Funktionsweise des Gedächtnisses und gehirngerechten Lern-Methoden ebenso Techniken zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit in abwechslungsreichen Übungen vermittelt.

genug freie Plätze Gekonnt umsteigen: in einen neuen Job Weiterbildung - Farbe bekennen

( Sa., 19.1., 9.00 Uhr )

In diesem Workshop beleuchten wir Schritt für Schritt aus vielfältigen Perspektiven, ob ein Jobwechsel sinnvoll ist, unter welchen Bedingungen ein neuer Job Ihre berufliche Entwicklung positiv beeinflusst und wie ein Umsteigen gut gelingt.
Vielleicht hatten Sie in letzter Zeit häufiger diesen Gedanken „Ich suche mir einen neuen Job!“. Neben Gesundheit und Familie ist der Arbeitsplatz der wichtigste Faktor, wenn es um die eigene Zufriedenheit geht. Wenn der Job mehr Frust als Lust bringt, liegt oftmals der Schluss nahe, die Arbeitsstelle so schnell wie möglich zu wechseln.
Gemeinsam machen wir Inventur und ziehen Bilanz. Wer bin ich und was kann ich? Was macht mich zufrieden? Wie muss meine Arbeitsstelle gestrickt sein? Was sind meine Ziele?
„Gekonnt Umsteigen“ kann einen Wechsel der Sichtweise auf Ihre bisherige Arbeitsstelle oder die Entscheidung für einen neuen Job bedeuten.
Aktuelles aus den vhsen
Digitaslisierung u. Erweiterte Lernwelten in den VHS
Neu Kursangebote im Rahmen von ELW
Dozenten und Kursleiter
Gemeinsame Veranstaltungen
Verschiedenes

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen