Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Gesundheitstrends

Seite 1 von 2

Geografisch wird die Eifel grob in Nord- und Südeifel unterteilt und feiner in Landschaftsräume wie Schnee-Eifel, Vulkaneifel oder Hocheifel. Aufgrund des feucht-milden Atlantikklimas ist sie durchzogen von vielen Bächen und Flüssen, deren Aufstauungen besonders in der Nordeifel zahlreiche Seen entstehen ließen. Der größte Teil der Eifel entstand vor ca. 400 Millionen Jahren. Die Vulkantätigkeit begann vor ca. 50 Millionen Jahren und hält bis in die heutige Zeit an. Kohlensäureaustritte sind noch an vielen Stellen messbar, z.B. im Laacher See. Die letzten Vulkanausbrüche, bei denen auch die Maare entstanden, liegen ca. 10.000 Jahre zurück. Gehen Sie mit uns auf eine Reise in die wilde und rauhe Natur im Rahmen einer digitalen Multivisionsshow.

Kurs abgeschlossen Auf dem Weg zur Schwalmquelle Neuer Kurs

( Fr., 20.4., 9.30 Uhr )

Die 10 km lange Wanderung beginnt an der Tüschenbroicher Mühle und endet an der Schwalmquelle. Die Route hält viele Überraschungen bereit: Motten, Mühlen, Wasser und viel Natur. Bitte an etwas Verpflegung, Getränke, festes Schuhwerk und wetterentsprechende Kleidung denken.
Die etwa 8 km lange Wanderung führt an der renaturierten Wurm entlang zum "Willy-Dohmen Park", in dem eine ansprechende und großzügige Garten- und Wasserlandschaft zu bewundern ist. Bitte an Verpflegung, Getränke, Wanderschuhe und wetterentsprechende Kleidung denken. Am Ende der Wanderung besteht Einkehrmöglichkeit.
Gefahrensituationen werden teils durch Gewaltbereitschaft anderer Personen ausgelöst. Mittels von Techniken des Wing Tsun Kung Fu lernt man, diese durch geeignetes Auftreten und die richtige Gestik zu vermeiden. Es soll aber auch vermittelt werden, wie man sich im Bedarfsfall effektiv zur Wehr setzt. Inhalte: Wie entsteht Gewalt? Wie kann ich Gewalt vermeiden? Wie strahle ich Sicherheit und Selbstbewusstsein aus, um nicht als Opfer in Frage zu kommen? Welche Selbstverteidigungstechniken sind schnell lern- und einsetzbar? Wie kann ich mich gegen körperlich stärkere Gegner verteidigen?
Gefahrensituationen werden teils durch Gewaltbereitschaft anderer Personen ausgelöst. Mittels von Techniken des Wing Tsun Kung Fu lernt man, diese durch geeignetes Auftreten und die richtige Gestik zu vermeiden. Es soll aber auch vermittelt werden, wie man sich im Bedarfsfall effektiv zur Wehr setzt. Inhalte: Wie entsteht Gewalt? Wie kann ich Gewalt vermeiden? Wie strahle ich Sicherheit und Selbstbewusstsein aus, um nicht als Opfer in Frage zu kommen? Welche Selbstverteidigungstechniken sind schnell lern- und einsetzbar? Wie kann ich mich gegen körperlich stärkere Gegner verteidigen?

Kurs abgeschlossen Indoor-Cycling - Mit Spaß auf´s Rad

( ab Mi., 24.1., 19.00 Uhr )

Durch individuelle Trainingssteuerung kommen sowohl Anfänger als auch trainierte Sportler auf ihre Kosten.
Steigern Sie Ihre Kondition, trainieren Sie Ihre Muskeln, verbrennen Sie Kalorien und haben Sie Spaß gemeinsam in der Gruppe bei mitreißender Musik. Unter fachlicher Anleitung lernen Sie Ihre Kraft aufs Fahrrad zu übertragen - sowohl im steilen Berg als auch beim Sprint. Die Stunde teilt sich in Aufwärmen, Belastung und abschließenden Dehnungsübungen auf. Sie erleben schon nach kurzer Zeit eine spürbare Leistungssteigerung.

Kurs abgeschlossen Schnupperstunde: Indoor-Cycling

( Mi., 11.4., 19.00 Uhr )

Schnuppern Sie kostenlos in den folgenden Kurs.

noch einige freie Plätze Indoor-Cycling - Mit Spaß auf´s Rad

( ab Mi., 18.4., 19.00 Uhr )

Durch individuelle Trainingssteuerung kommen sowohl Anfänger als auch trainierte Sportler auf ihre Kosten.
Steigern Sie Ihre Kondition, trainieren Sie Ihre Muskeln, verbrennen Sie Kalorien und haben Sie Spaß, gemeinsam in der Gruppe bei mitreißender Musik. Unter fachlicher Anleitung lernen Sie Ihre Kraft aufs Fahrrad zu übertragen - sowohl im steilen Berg als auch beim Sprint. Die Stunde teilt sich in Aufwärmen, Belastung und abschließenden Dehnungsübungen auf. Sie erleben schon nach kurzer Zeit eine spürbare Leistungssteigerung.

Kurs abgeschlossen 4XF® - FitCamp

( ab Mi., 24.1., 19.30 Uhr )

Dieses extrem effiziente Gruppentraining führt die Teilnehmer/innen an ihre körperlichen Grenzen. Unter Zuhilfenahme der Gegebenheiten vor Ort (Bäume, Treppen, Geländer, Bänke etc.) wird mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch mit Hilfsmitteln wie Kettleballs, Schlingentrainern, Tubes oder Medizinbällen trainiert. Jede FitCamp-Einheit umfasst ein dynamisches Warm-Up, Zirkeltraining, Teamspiele und Cooldown. Das Training findet je nach Witterung in der Halle oder auf dem Außengelände statt.

noch einige freie Plätze 4XF® - FitCamp

( ab Mi., 11.4., 19.30 Uhr )

Dieses extrem effiziente Gruppentraining führt die Teilnehmer/innen an ihre körperlichen Grenzen. Unter Zuhilfenahme der Gegebenheiten vor Ort (Bäume, Treppen, Geländer, Bänke etc.) wird mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch mit Hilfsmitteln wie Kettleballs, Schlingentrainern, Tubes oder Medizinbällen trainiert. Jede FitCamp-Einheit umfasst ein dynamisches Warm-Up, Zirkeltraining, Teamspiele und Cooldown. Das Training findet je nach Witterung in der Halle oder auf dem Außengelände statt.

Seite 1 von 2



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ESF in NRW