Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Entspannungsseminare

Seite 1 von 1

Gelassenheit im Umgang mit Problemen und Herausforderungen am Arbeitsplatz zu entwickeln, ist Ziel des Bildungsurlaubs. Sich trotz hoher Anforderungen durch Meditation zu entspannen und ein Gefühl der Zufriedenheit mit sich selbst und seinen beruflichen Leistungen zu entwickeln, ist der Weg. Inhalt der Bildungswoche sind vor allem Meditation und Entspannungsübungen, die in den Arbeitsalltag integriert werden können. Die Techniken, wie beispielsweise Tiefen-Entspannung nach Gauß und Kurzzeitentspannung, sind leicht zu erlernen und umzusetzen. Themen, wie die eigene Position im Arbeitsteam wahrzunehmen, sich für neue Arbeitsbereiche zu öffnen und Grenzen auszuloten, werden erörtert. Mit Meditation können wir das eigene berufliche Potential besser erkennen und unsere Entwicklung fördern. Ziel ist ein neuer Zustand: Zufrieden sein mit sich selbst und seinen beruflichen Leistungen. Ein ausführliches Programm sowie Anmeldeunterlagen erhalten Sie über 02403-70270 oder vhs@eschweiler.de
Ziel dieses Bildungsurlaubs ist, sich mit "lebensphasengerechtem Arbeiten" auseinanderzusetzen. Um das 50. Lebensjahr herum entsteht ein Bewusstsein des Alterns. Prioritäten verschieben sich. Ziele und Schwerpunkte werden neu gesetzt. Es setzt eine Beschäftigung mit sich selbst voraus, Ressourcen und Spielräume zu reflektieren und mit äußeren Anforderungen reibungsarm in Einklang zu bringen. "Wo sich einbringen? - Wo sich abgrenzen?" sind wichtige Fragen im Arbeitsalltag. Der Bildungsurlaub gibt Zeit zur Reflexion zu Themen wie "Umgang mit Zeit", "Stellenwert von Ruhe und Schlaf", "Pausen zur rechten Zeit", "Einstellungen, Glaubenssätze und Sichtweisen" und vermittelt Entspannungsmethoden und Bewegungsweisen als Gegenpol zu physischen und psychischen Erschöpfungszuständen: Achtsamkeit, Atemübungen, Qigong, Selbstmassagen, dynamisches Sitzen und Stehen sind Beispiele der Methoden. Ein ausführliches Programm sowie Anmeldeunterlagen erhalten Sie über 02403-70270 oder vhs@eschweiler.de

Kurs abgeschlossen Ausfall: Meditatives Zeichnen Weiterbildung - Farbe bekennen Neuer Kurs

( Sa., 29.9., 10.00 Uhr )

Tauchen Sie ein in die Welt der Muster. Beim meditativen Zeichnen erreichen Sie einen entspannten Zustand. Das Gedankenkarussell hat Pause. Konzentrationsfähigkeit und Kreativität werden gefördert und fast nebenbei entstehen kleine Kunstwerke. Sie lernen, wie die einfachen, klar strukturierten Muster aufgebaut und nach und nach zu einem komplexen, individuellen Miniaturbild zusammengesetzt werden. Die Technik ist sehr leicht erlernbar und besonders für Zeichen-Anfänger geeignet.

auf Warteliste eintragen Ruhe-Insel - Kurzkur für Frauen

( Sa., 24.11., 10.00 Uhr )

Die "Ruhe-Insel" bietet leicht anwendbare, abwechslungsreiche Entspannungsübungen, Fußreflexzonenmassage, Klangmassage etc.. Fokussierung auf Körper und Sinne führt zurück zur Mitte. Kreativität wird durch Eutonie - einer Körperarbeit zur Erreichung der persönlichen Wohlfühlspannung - entdeckt und gefördert. Klang- und Fantasiereisen helfen Träume und Wohlfühlinseln zu entdecken. Alle Übungen können Sie im Alltag anwenden.
Wir leben in einer Zeit, in der sich alles schnell relativiert. Nichts scheint lange Bestand zu haben, obwohl wir uns sehr nach Sicherheit und Verlässlichkeit sehnen. Darstellen von (Familien-) Skulpturen bietet vielfältige Möglichkeiten sich auszudrücken und die eigene Lebenssituation begreifbar zu machen. Erst das bewusste Begreifen von innerfamiliären Zusammenhängen bringt uns der Lösung näher. Wir können in Frieden sein mit dem, was war und ist. Es eröffnen sich Wege, das Leben kraftvoll in die Hand zu nehmen und nach der eigenen Vorstellung zu gestalten. Die Ergebnisse werden aus Sicht der systemischen Psychologie erläutert.

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen