Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Entspannungskurse

Seite 1 von 1

Viele Menschen kommen durch hohe Anforderungen aus dem Gleichgewicht. In diesem Kurs erlernen Sie zwei der bekanntesten Entspannungsmethoden: Mit der Progressiven Muskelentspannung nach E. Jacobson wird durch aktives An- und Entspannen in aufeinander aufbauenden Unterrichtseinheiten die Körperwahrnehmung geschult. Die Entspannung in der Grundstufe des autogenen Trainings nach Prof. Schultz wird in sechs Grundschritten erlernt, um dabei körperlich und seelisch ruhiger zu werden. Beide Verfahren verstehen sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Ergänzend runden gezielte Atemtechniken den Kurs ab. Ziel ist, das Gelernte in den Alltag zu integrieren und die Lebensqualität zu steigern. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kurs abgeschlossen Ausfall: Yoga und Meditation Neuer Kurs

( Mi., 14.2., 20.15 Uhr )

Meist pendelt unser Geist zwischen Vergangenheit und Zukunft hin und her. Um die damit verbundenen Konflikte abzubauen, ist es wichtig, den Geist in den gegenwärtigen Augenblick zu bringen. Yoga hilft dabei, diese innere Ruhe und Gelassenheit zu finden. Unsere volle Aufmerksamkeit gilt nicht nur den gehaltenen Ansanas (Körperstellungen), sondern auch jeder bewegten Verbindung. Achtsamkeit wird in jedem Moment zur Meditation in Bewegung. Meditative Momente entstehen durch längere ruhig und bewegungslos gehaltene Dehnungen und Pranayama (Atemübungen) sowie kleinen Vorträgen aus der Yoga- und Lebensphilosophie. Nach den Übungen gehen wir in eine etwas längere Tiefenentspannung. Das innere Gleichgewicht, die körperliche Flexibilität und die Bewusstheit, die Sie mit Yoga und Meditation erreichen, wird sich in Ihren Handlungen und Einstellungen jenseits der Yogamatte widerspiegeln. Der Kurs ist sowohl für Anfänger/-innen als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Kurs ausgefallen Ausfall: Yoga und Meditation

( Mi., 2.5., 20.15 Uhr )

Meist pendelt unser Geist zwischen Vergangenheit und Zukunft hin und her. Um die damit verbundenen Konflikte abzubauen, ist es wichtig, den Geist in den gegenwärtigen Augenblick zu bringen. Yoga hilft dabei, diese innere Ruhe und Gelassenheit zu finden. Unsere volle Aufmerksamkeit gilt nicht nur den gehaltenen Ansanas (Körperstellungen), sondern auch jeder bewegten Verbindung. Achtsamkeit wird in jedem Moment zur Meditation in Bewegung. Meditative Momente entstehen durch längere ruhig und bewegungslos gehaltene Dehnungen und Pranayama (Atemübungen) sowie kleinen Vorträgen aus der Yoga- und Lebensphilosophie. Nach den Übungen gehen wir in eine etwas längere Tiefenentspannung. Das innere Gleichgewicht, die körperliche Flexibilität und die Bewusstheit, die Sie mit Yoga und Meditation erreichen, wird sich in Ihren Handlungen und Einstellungen jenseits der Yogamatte widerspiegeln. Der Kurs ist sowohl für Anfänger/-innen als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

nur Donnerstag auch
15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ESF in NRW