Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Allgemeinbildung: Lesen und Schreiben, Computer, Heimwerken, Recht, Pflanzen und Tiere
© stockasso /fotolia.com

Allgemeinbildung

Ganz neue Wege geht die vhs Eschweiler, indem sie die Grundbildung im Fachbereich Allgemeinbildung mit Themen wie Computer und Technik oder Recht, Geld und  Verbraucherfragen zusammen führt. So werden Angebote der Elementarbildung aus dem Schattendasein herausgeholt. Alle Bildungsangebote sollen helfen, mit den praktischen Herausforderungen des täglichen Lebens fertig zu werden und den Wandel von Kultur und Gesellschaft mitzugestalten.

Kursangebote >> Kursbereiche >> Landingpage Kultur >> Philosophie, Geschichte, Politik

Seite 1 von 1

Sie möchten privat oder beruflich in den sozialen Medien durchstarten, reichweitenstarke Beiträge posten und einen stimmigen, aber auch authentischen Gesamteindruck vermitteln? Wir sprechen über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Portale sowie darüber, wie Sie ein Profil einrichten, eine Social-Media-Strategie erstellen und Ihre Reichweite durch gute Inhalte, ein richtiges Timing und Werbeanzeigen ausweiten können. Auch hier gilt: Mehr ist nicht immer besser – der richtige Mittelweg entscheidet.
Ein zentrales Thema Hegels ist die Entwicklung des Denkens. Diese vollzieht sich dialektisch vom Bewusstsein über Selbstbewusstsein und Vernunft zum Geist. Wir konzentrieren uns auf den Übergang vom Bewusstsein zum Selbstbewusstsein und versuchen, seiner Dialektik näherzukommen. Dabei wird sich zeigen, dass Hegels Denken nicht nur eine Kritik an Platon sondern zugleich auch an Kant ist. Im Kurs wollen wir vor allem fünf Fragen klären: 1. Mit Bezug worauf spricht Hegel von der „verkehrten Welt“? 2. Was ist Hegels Konzeption der wahren Welt? 3. Warum führt der Weg über die „verkehrte Welt“ hinaus zum Selbstbewusstsein? 4. Wird unser Denken geschärft, wenn wir uns Hegels „dialektische Methode“ aneignen? 5. Können wir aus seiner Bestimmung des Selbstbewusstseins etwas für unser alltägliches Tun und Lassen lernen? Das alles wollen wir gemeinsam erörtern und diskutieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

noch einige freie Plätze Die Epoche der Springenden Königswahlen

( ab Mo., 19.9., 18.30 Uhr )

Zwischen 1273 und 1437 wurden vier Luxemburger, drei Habsburger, zwei Wittelsbacher und ein Nassauer zu Königen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation erwählt, vier von ihnen erlangten dazu noch die Kaiserwürde. Weil sie nicht in unmittelbarer Abfolge sondern wechselweise an die Macht kamen, spricht man vom „Springenden Königtum“. Am Ende haben sich die Habsburger durchgesetzt, denn mit einer Ausnahme stellten sie von 1438 bis 1806 das Reichsoberhaupt. Ihr Aufstieg verdient deswegen besondere Beachtung.
Der rasante wirtschaftliche und politische Wiederaufstieg Chinas auf der internationalen Bühne konfrontiert den Westen und insbesondere Europa und Deutschland mit einer Reihe ernstzunehmender Probleme, zu denen etwa die Frage nach der Vereinbarkeit enger ökonomischer Verflechtung und Abhängigkeit mit dem zunehmend offensiver erscheinenden außenpolitischen Auftreten der Volksrepublik, nach der eigenen Haltung im neuen globalen Systemwettbewerb und nach der Positionierung Europas im sich verschärfenden Konflikt zwischen den USA und China. Ausgehend von der chinesischen Außenpolitik und ihrer Ziele diskutiert der Vortrag die zentralen Herausforderungen einer Weltmacht China und diskutiert die Optionen für eine zukünftige europäische und deutsche Chinapolitik.

Seite 1 von 1

Faszination Natur
© kevron2001 /fotolia.com

Pflanzen | Tiere

Die Faszination der Natur. Angebote aus dem Bereich der Biologie finden Sie ebenfalls im Bereich der Allgemeinbildung.


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Ansprechpartner/innen

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung (Berufssprachkurse), Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel.: 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

BAMF
Ministerium
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen