Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
< Das ALFA-Mobil zu Gast in Eschweiler

30.09.2020 13:33
Kategorie: Allgemeines, Alle Beiträge

Das Geld hat noch Zeit

Seit Semesterbeginn an der Volkshochschule Eschweiler, Ende August, haben trotz der Pandemie über 200 Kurse an der Volkshochschule begonnen. Einige fragen nach der Rechnung.


Das Geld hat noch Zeit.

Seit Semesterbeginn an der Volkshochschule Eschweiler, Ende August, haben trotz der Pandemie über 200 Kurse an der Volkshochschule begonnen.

Alle Veranstaltungen wurden auf der Grundlage eines umfassenden Hygiene- und Maßnahmenkonzeptes entwickelt. Die Volkshochschule stellte  für alle Kurse sicher, dass Abstands- und Hygieneregeln eingehalten und vernünftig gehandhabt werden können. Voraussetzung dafür war eine ganz konsequente Begrenzung der Teilnehmendenzahl je nach zur Verfügung stehender Raumgröße für den jeweiligen Kurs bzw. im Bewegungsbereich entsprechend der gesetzlichen Vorgabe der Kontaktbeschränkungen.

Erst wenn nach den Herbstferien nach einer gewissen Zeit abzusehen ist, ob die Kurse auch bis zum Ende durchgeführt werden können, werden die Kursentgelte Mitte bzw. Ende November abgebucht.



Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen