Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Reisen und neue Regionen entdecken ist in diesen Zeiten schwierig geworden, Kochkurse besuchen auch. Die Volkshochschulen haben sich deshalb etwas Besonderes ausgedacht. Kochend reisen und dabei Gerichte und Menschen aus vielen Regionen kennenlernen, soll mit der neuen Veranstaltungsreihe „Zusammen isst man weniger allein“ wieder möglich werden. Von der eigenen Küche aus nehmen kulinarisch Interessierte von März bis Juni an Kochevents in ganz Deutschland teil: Leipzig, Eschweiler, Konstanz, Karlsruhe, Straubing, Kaiserslautern, Bremen stehen auf der Reiseroute.

Kulinarische Reise

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Kulinarische Reise

Seite 1 von 1

Ein leckeres und einfaches indisches Hähnchen Curry-Rezept! In diesem Kurs erlernen Sie die spezielle Zusammenstellung der indischen Gewürze zur Zubereitung dieses traditionellen Hähnchen-Gerichts. Lassen Sie sich auf eine faszinierende kulinarische Reise in das Heimatland der "Köchin" verführen.
Wie kombiniere ich Aromen? Und wie kann ich besser würzen? Wir beginnen mit der Schulung der Sensorik. Daraufhin lernen wir mutig und kreativ mit Salz, Kräutern und trockenen Gewürzen umzugehen. Mit hilfreichen Tipps aus der professionellen Küche holen Sie alles aus Ihrem Gemüse hervor.
In Kooperation mit Slow Food Chef Alliance Deutschland

Kurs abgeschlossen Meal Prep - Online-Kochkurs (Bremer vhs)

( Mo., 20.9., 18.00 Uhr )

Mealprepping ist, wie leftover management ein trendiges Wort aus der Foodszene. Im Grunde ist es aber nichts anderes als das, was unsere Großmütter gemacht haben: gut vorbereitet und kreativ sein, um gesund und abwechslungsreich durch die Woche zu kommen ohne Lebensmittel wegzuwerfen. Aller Anfang sind hier ein guter Fond und Fantasie! Während wir für diesen Abend eine Suppe, ein Ragout und einen orientalischen Bulgur-Salat kochen, erkläre ich Ihnen, wie sie mit diesen Basics über mehr als eine Woche guten Essens kommen, im Anschluss an den Kurs gibt es Rezepte und einen kreativen Leitfaden zum Weiterkochen.  In Kooperation mit Slow Food Chef Alliance Deutschland
Fast Food muss nicht Junk Food sein - so beschreibt es Dr. Heike Niemeier in ihrem Buch Essen gut, alles gut (KiWi-Verlag 2020). In diesem Kochevent bringt die promovierte Ökotrophologin zusammen, was zusammengehört: Leckeres Essen und eine gesunde Ernährung, die jeden Geschmack anspricht und auch bei wenig Zeit umsetzbar ist. Ob mit oder ohne Fleisch oder Fisch bei der Zusammenstellung der Rezepte können Sie selbst mitentscheiden. Dafür werden Sie vor dem Event eine Einkaufsliste erhalten, die Sie nach Gusto zusammenstellen können. Gemeinsam mit anderen oder auch allein können Sie in diesem Kochevent Tipps und Empfehlungen für eine schnelle, gesunde Küche erfahren und sich direkt mit Heike Niemeier austauschen. Lassen Sie sich inspirieren und seien Sie dabei, so dass auch Sie am Ende wissen: Essen gut, alles gut!
Die Kulinarische Reise führt uns heute nach Thailand - in Bezug aufs Essen ganz sicher eine Extraklasse! Nimmt man alle wichtigen Faktoren wie Vielfalt, Qualität und Preise zusammen, gehört Thailand in kulinarischer Hinsicht zu den empfehlenswertesten Küchen dieser Welt.
Die thailändische Küche ist leicht und lecker, und dazu noch ausgesprochen gesund. Fett wird eher wenig verwendet, dafür umso mehr frische Kräuter, die für Duft und Farbe sorgen, sowie viel Gemüse, das reich an Ballaststoffen und Vitaminen ist. Der typische Duft der thailändischen Küche entsteht durch den Mix verschiedener Aromen wie Chili, Ingwer, Zitronengras, Lemon-Blätter, sowie Kokosmilch und eine intensive Fischsauce.
Die Thailändische Küche ist auch bekannt für Schärfe, aber das muss nicht immer sein. Wir richten das Gericht in Bezug auf Schärfe eher an unserem europäischen Geschmack aus; wer möchte darf gerne schärfer würzen.
Für ein komplettes Menü benötigt man einige Stunden, denn es erfordert sehr viel Schälen, Hacken, Mahlen und Mischen, also sehr viel Zeit. Wir bereiten ein schnelleres, aber dennoch sehr typisches Thai-Gericht zu: ein Thailändisches Rotes Curry mit Geflügelfleisch - ein Klassiker aus der Thailändischen Küche. Es ist in etwa gleichzusetzen mit unserem Gulasch mit Klößen und ebenfalls ein Gericht aus dem Volk.
Ein thailändisches Currygericht besteht aus Curry-Paste, Kokosmilch oder Wasser, Fleisch oder Meeresfrüchten bzw. alternativ mit Tofu, Gemüse oder Obst und Kräutern. Als Beilage wird in der Regel Basmati-Reis gereicht.
In der eigenen Küche raffinierte Rezepte ausprobieren mit einem Spitzenkoch an der Seite - welcher Feinschmecker träumt nicht davon! Die Volkshochschule Kaiserslautern konnte Sternekoch Peter Scharff für drei weitere Online-Kurse gewinnen. Ein Profi, der seit vielen Jahren in aller Gastrowelt zu Hause ist und dessen naturorientierte Zubereitungsphilosophie würzige Zeichen setzt. Erleben Sie ihn in der neuen VHS-Küche über den Dächern von Kaiserslautern.
HERBST MENÜ
Rahmsüppchen von Birne und Roquefort Käse
mit gebratener Sesam-Jakobsmuschel
***
Entenbrust auf Rosmarin-Polenta mit
Spitzkohl, Zwergorangen und Ducca
***
Topfenschaum-Mousse auf Zwetschgenröster
mit Zimtblüten- Crumble
Kürbis Ravioli mit regionalen Produkten
Mit frischen, regionalen Produkten lassen sich leckere und gesunde Gerichte zaubern. Viele körperliche Veränderungen und Beschwerden lassen sich durch eine leicht abgewandelte Ernährungsweise verbessern. Leckere, einfache und flott zubereitete basische Gerichte, verfeinert mit zum Teil Stoffwechsel anregenden Gewürzen wie beispielsweise Kurkuma, Ingwer und Chili bedeuten gesundes Schlemmen und Genuss pur! Ein natürlicher Kick für Ihre Ausstrahlung, Gesundheit und Figur.
Mumbai Vada-Pav - vegetarischer Burger mit Chutney
Wer schon einmal in Mumbai war, weiß, dass an jeder Straßenecke kleine Stände mit "Vada-Pav" anzutreffen sind. Die Herstellung ist unkompliziert und dank der vielfältigen Gewürze außergewöhnlich lecker. Wir werden in diesem Kurs Vegi-Burger aus Kartoffeln und Zwiebeln - sogenannte Vada-Pav mit Chutney - herstellen.
Du wunderbare, goldene Jahreszeit! Endlich stehen Kürbis, Nüsse und viele weitere Leckereien auf dem Menüplan. In diesem Kurs lernen Sie eine Süßspeise der Herbstküche kennen und lieben. Sie bereiten einen traditionellen Kürbisstrudel zu, hierbei geht es hauptsächlich um die Tradition der Speise als auch um den Einsatz einfacher Produkte. Lassen Sie sich vom Geschmack dieser süßen Versuchung überraschen!
Sie sind vielseitig und lassen sich ganz unkompliziert zubereiten.
Linsen sollten viel häufiger auf den Tisch kommen: als Vorspeise, Salat oder frittiert.
Die gute Kombination der Nährstoffe macht sie unverzichtbar.
Auf unserer kulinarischen Genuss-Reise begeben wir uns in die weit entfernte Heimat unserer Reiseleiterin: die Dominikanische Republik.Wir verwöhnen uns mit einem schnellen dreigängigen Menü, das die Familie gern mittags nach der Schule aus typischen frischen Zutaten der Region gekocht hat: Scampi-Salat, Fisch mit Kokossauce auf Reis und als Nachspeise einen Süßkartoffelkuchen
Wir bereiten eine köstliche Curry-Kokosmilchsuppe mit Reis-Vermicelli zu. Singapur Laksa ist die beliebteste Curry-Nudel-Suppe aus Singapur und passt zu jeder Mahlzeit und zu jedem Wetter. Sie gilt als Nationalgericht Singapurs, die man an jeder Garküche bekommt und als Street Food bezeichnet. Laksa ist eine Mischung aus Hühnerbrühe, selbst gemachtem Curry und Kokosmilch, serviert mit Reisnudeln, Garnelen, Hühnerfleisch und Sprossen. Die Nudelsuppe ist cremig, aromatisch und würzig.

noch einige freie Plätze Nussbällchen in Tomatensugo - online

( Mi., 3.11., 18.00 Uhr )

Der Reiz dieser deutsch-Italienischen Freundschaft liegt in seiner Schlichtheit und seinem fantastischen Geschmack. Hier werden verschiedene Nusskerne in Form gerollt und mit herrlich fruchtigen Tomaten und Kräutern zu einem Gericht gezaubert. Eine köstliche Alternative zu Hackbällchen in Tomatensugo. Eine Anmeldung gilt pro Haushalt, egal ob allein, zweisam oder mit der ganzen Familie teilgenommen wird. Nach dem Kochen nehmen wir uns vor den Bildschirmen eine halbe Stunde Zeit, gemeinsam zu Essen und zu Klönen.
Diesmal ist Niederbayern trifft Italien - unser Motto der kulinarischen Genuss-Reise:
Herbstzeit ist Kürbis- und Kartoffelzeit - warum nicht den leuchtend gelben Kürbis mit der
guten alten Kartoffel vereinen?
Bei uns im niederbayerischen Gäuboden wächst beides und somit wird ein italienisches
Gericht zum bayerischen Schmankerl. Gemeinsam werden wir herrliche Kürbis-Gnocchi
im Handumdrehen selbst herstellen - ohne großen Aufwand.
Und das Beste: Dieses Gericht ist für alle geeignet - auch Personen mit Gluten-
Unverträglichkeit, Vegetarier und Veganer können hier getrost zugreifen!
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie neben dem Zugangsdaten auch gleich
Informationen zu den benötigten Küchenutensilien und eine Einkaufsliste mit den nötigen
Zutaten.
Bitte beachten Sie, dass einige Vorbereitungen bereits vor der Veranstaltung erledigt
werden müssen, damit Sie dann in Ruhe mit-kochen können und anschließend auch
gemütlich mit-essen & mit-genießen können!
Alle Online-Kochkurse dieser Reihe laden zum gemeinsamen Kochen und Essen ein -
eine Anmeldung gilt selbstverständlich ggf. für den ganzen Haushalt.
Ab 17:30 Uhr können wir uns schon virtuell in der Küche treffen und uns kennenlernen,
bevor es um 18 Uhr konzentriert ans Kochen geht.
Auf unserer "kulinarischen Genuss-Reise" begeben wir uns in die Heimat unserer
"Reiseleiterin": die Basilikata (Süd-Italien).
Wir verwöhnen uns mit einem (zufällig veganen) Nudel-Gericht, das früher die Oma gern
gekocht hat - die Nudeln sind natürlich selbstgemacht und das ist gar nicht schwer!
Als kleine Appetithäppchen/Vorspeise/Antipasti werden wir ergänzend leckere, schnelle
Bruschette con peperoni fritti zubereiten - die können und sollen gleich zwischendurch
verspeist werden, während die Hauptspeise köchelt.
An diesem Abend wird unsere Reiseleiterin beide Gerichte gemeinsam mit den
Teilnehmer:innen zubereiten und anschließend werden die Pasta dann gemeinsam vor
dem Bildschirm verkostet.
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie neben dem Zugangsdaten auch gleich
Informationen zu den benötigten Küchenutensilien und eine Einkaufsliste mit den nötigen
Zutaten.
Bitte beachten Sie, dass einige Vorbereitungen bereits vor der Veranstaltung erledigt
werden müssen, damit Sie dann in Ruhe mit-kochen können und anschließend auch
gemütlich mit-essen & mit-genießen können!
Alle Online-Kochkurse dieser Reihe laden zum gemeinsamen Kochen und Essen ein
eine Anmeldung gilt selbstverständlich ggf. für den ganzen Haushalt.
Ab 17:30 Uhr können wir uns schon virtuell in der Küche treffen und uns kennenlernen,
bevor es um 18 Uhr konzentriert ans Kochen geht.
Mit frischen, regionalen Produkten lassen sich leckere und gesunde Gerichte zaubern. Viele körperliche Veränderungen und Beschwerden lassen sich durch eine leicht abgewandelte Ernährungsweise verbessern. Leckere, einfache und flott zubereitete basische Gerichte, verfeinert mit zum Teil Stoffwechsel anregenden Gewürzen wie beispielsweise Kurkuma, Ingwer und Chili bedeuten gesundes Schlemmen und Genuss pur! Ein natürlicher Kick für Ihre Ausstrahlung, Gesundheit und Figur.
Dieses in der Eifler Region gezüchtete Schwein wird zu 75 % rein pflanzlich mit verschiedenen Getreidearten gefüttert und darf bis zur Schlachtung auf dem heimischen Hof verweilen. Regionales helles Bier und ein herzhafter Bergkäse runden die Soße und die überbackene Haube fantastisch ab. Diesen köstlichen Abstecher ins schöne Eifler Land dürfen Sie sich auf unserer Genussreise nicht entgehen lassen. Eine Anmeldung gilt pro Haushalt, egal ob allein, zweisam, mit Freunden oder mit der ganzen Familie teilgenommen wird. Nach dem Kochen nehmen wir uns vor den Bildschirmen eine halbe Stunde Zeit, gemeinsam zu Essen und zu Klönen.
Wildgerichte zählen zu den besonderen kulinarischen Erlebnissen in der Küche. Nicht nur zur Weihnachtszeit steht Wild aus heimischen Wäldern bei den Köchen hoch im Kurs. Heimisches Wildbret ist eine kulinarische Köstlichkeit - reich an Mineralstoffen, Proteinen und Vitaminen. Es ist besonders fettarm und leicht verdaulich. Die Zubereitung von Wildfleisch ist gar nicht schwer. In diesem Kochkurs werden wir ein raffiniertes Wildgericht mit passenden Beilagen und einem Dessert zubereiten. Lassen Sie sich überraschen.
Eine Anmeldung gilt für einen Haushalt.
So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Bitte laden Sie sich die Einkaufsliste herunter. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie ein paar Tage vor Kursbeginn. Wir freuen uns darauf, Sie um 17.30 Uhr im Zoomraum zu begrüßen, um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.
Akpessi (Rezept aus Côte d´Ivoire)
Yam und Kassava zählen in vielen afrikanischen Ländern zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Als Beilage oder als Hauptgericht, ob gegrillt, frittiert, gestampft oder gekocht, diese Knollen werden ganz unterschiedlich zubereitet. Lassen Sie sich überraschen und lernen Sie zwei Arten der Zubereitung kennen!
Jerusalem - eine Stadt unterschiedlicher Kulturen und Religionen, deren Traditionen, Künste und Genüsse sich hier zu zahlreichen Geschmacksrichtungen und Gerichten mischen: Tahini, Kardamom, Granatapfel, getrocknete Früchte, Nüsse und Samen, sowie vielfältige Kreationen an Gewürzen bilden dabei den einmaligen Charakter dieser Region. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen!
Wohlfühl- Wintermenü mit Peter Scharff - Forelle, Kalb, Apfel & Co.
In der eigenen Küche raffinierte Rezepte ausprobieren mit einem Spitzenkoch an der Seite - welcher Feinschmecker träumt nicht davon! Die Volkshochschule Kaiserslautern konnte Sternekoch Peter Scharff für drei weitere Online-Kurse gewinnen. Ein Profi, der seit vielen Jahren in aller Gastrowelt zu Hause ist und dessen naturorientierte Zubereitungsphilosophie würzige Zeichen setzt. Erleben Sie ihn in der neuen VHS-Küche über den Dächern von Kaiserslautern.
Im Winter passend zur Saison mit:
WINTER-MENÜ
Winterliches Rahmsüppchen von
dreierlei Petersilie, Wacholder-Sauerrahm und geräuchertem Forellenfilet

***
Kalbshüft-Steak unter der Schalotten-Senfhaube mit Duett von Topinambur

***
PETERS Normannische Apfel-Tarte
mit Calvados und Bourbon Vanille-Eisparfait
Wir kochen zusammen aus frischen, saisonalen und rein pflanzlichen Zutaten ein leckeres und gesundes Weihnachtsgericht, das ihre Festtafel bereichern wird.
Dabei soll weitestgehend auf hochverarbeitete Fertigprodukte verzichtet werden.
Egal, ob Ihr schon lange vegan lebt und neue Inspirationen sucht oder euer kulinarisches Spektrum erweitern möchtet, wir zeigen, dass vegane Ernährung keine Einschränkung sondern eine Bereicherung des Speiseplans ist.
Der Winter kommt und die Gewürze wie Zimt, Anis, und Nelken duften überall. Ihre Weihnachtsstimmung steigt - dieses Mal ganz anders. Mit den Düften reisen Sie in die thailändische Küche und entdecken ein besonderes Gericht, das Sie und Ihre Gäste an Ihren Urlaub in Thailand erinnert. Authentisch und traditionell - Weihnachtlich Kochen wie in Thailand!
Reiseleiterin: Rachot Kobbie INDRADESA

Seite 1 von 1

Was Online-Kochtermine der vhs besonders macht

Anders als beim Fernsehkoch wird gemeinsam gekocht und gegessen. Im Live-Streaming kochen die Teilnehmenden unter Anleitung zu Hause mit und probieren dabei jede Woche verschiedene Gerichte aus der jeweiligen Region aus, mal modern mal klassisch zubereitet. Es steht also das Gruppen-Event im Vordergrund.


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen