Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Yoga

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Webinar: Yoga Bausteine online

( Nutzen Sie das Webinar, wenn Sie Zeit haben. )

Yoga Bausteine online für die Mittelstufe und Fortgeschrittene: 2 Audios und 4 Videos zur Verwendung in freier Zeiteinteilung zu Hause, auf Balkon, im Garten oder im Freien.

noch einige freie Plätze Yoga für Mittelstufe und Fortgeschrittene - Online-/Präsenz-Kurs

( Nutzen Sie das Webinar, wenn Sie Zeit haben. )

Gezielte Übungen aus der Praxis des Hatha-Yoga (Asana, Atem, Karana) aktivieren die innere Energie. Alle Techniken des Hatha-Yoga dienen dazu, diese Energie wieder fließen zu lassen, sie zu lenken und zu bewahren. So führt die Praxis des Yoga zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude. Die verschiedenen Übungen werden schrittweise aufgebaut und erweitert. Im Zusammenspiel von Atem und Bewegung wird der Weg frei zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst - die Wahrnehmung für den eigenen Körper wird geschult, die Gedanken kommen zur Ruhe. Das führt zu Stressreduktion, zu Erholung von Körper und Geist, zu Möglichkeiten von Regeneration in Beruf und Alltag.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann eine Kennung zur vhs.cloud und den Zugang zum Kurs. Sollten Sie schon einen Zugang mit der E-Mail-Adresse besitzen, erkennt unser System dies. Eine Live-Teilnahme ist nach Absprache mit dem Kursleiter bis maximal 6 Personen im Raum möglich.

genug freie Plätze Yoga Bausteine online

( Nutzen Sie das Webinar, wenn Sie Zeit haben. )

Yoga Bausteine online für die Mittelstufe und Fortgeschrittene: 2 Audios und 4 Videos zur Verwendung in freier Zeiteinteilung zu Hause, auf Balkon, im Garten oder im Freien.

genug freie Plätze Vinyasa Flow Yoga schnuppern Neuer Kurs

( Di., 25.8., 17.45 Uhr )

Schnuppern Sie kostenlos in den folgenden Kurs.

genug freie Plätze Vinyasa Flow Yoga Neuer Kurs

( ab Di., 22.9., 17.45 Uhr )

Ein dynamischer, fließender Yogakurs, bei der Bewegungen synchron zum Atem ausgeführt werden. Dehnende Yogaübungen wechseln sich mit kräftigenden Asanas und kleinen Pausen ab. Das ergibt eine wunderbare Mischung aus An- und Entspannung. Der Körper wird langsam geöffnet und erfährt mehr Weite und Raum. Für Menschen mit und ohne Yoga-Erfahrung, unabhängig von Alter oder Beweglichkeit.
Schnuppern Sie kostenlos in den folgenden Kurs.

genug freie Plätze Power Yoga für Einsteiger*innen

( ab Di., 1.9., 20.15 Uhr )

Power Yoga ist in den USA von dem Yogalehrer Bryan Kest erfunden worden. Er entwickelte diesen Stil angepasst an die westliche Bevölkerung. Meditationen werden dabei weniger vermittelt. Spiritualität spielt eine untergeordnetere Rolle. Der Fokus liegt auf dynamischen, körperlichen Übungen, mit viel Feuer. Power Yoga spricht daher jüngere Menschen besonders an. Durch die Konzentration auf den Körper, mit der Atmung in Verbindung von Haltung zu Haltung gleitend (Vinyasa), wird der Geist zur Ruhe gebracht und der Körper in die Entspannung geführt.

genug freie Plätze Hatha Yoga: Grundkurs Präventionskurs nach §20 SGB V

( ab Di., 1.9., 8.45 Uhr )

Mit wohltuenden Bewegungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen aus dem Hatha-Yoga lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, Entspannungsfähigkeit und des Umgangs mit Stress kennen. Sie erlernen Grundprinzipien sowie Körperübungen und -haltungen (Asanas) des Hatha-Yogas und erfahren, wie Sie durch die sanft angeleiteten Entspannungs-, Dehnungs- und Konzentrationsübungen zu mehr Gelassenheit finden und neue Kraft schöpfen können. Hatha-Yoga ermöglicht es, Körper, Geist und Seele in ihrer Ganzheit zu erleben.

fast ausgebucht Hatha Yoga: Grundkurs Präventionskurs nach §20 SGB V

( ab Di., 1.9., 10.15 Uhr )

Mit wohltuenden Bewegungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen aus dem Hatha-Yoga lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, Entspannungsfähigkeit und des Umgangs mit Stress kennen. Sie erlernen Grundprinzipien sowie Körperübungen und -haltungen (Asanas) des Hatha-Yogas und erfahren, wie Sie durch die sanft angeleiteten Entspannungs-, Dehnungs- und Konzentrationsübungen zu mehr Gelassenheit finden und neue Kraft schöpfen können. Hatha-Yoga ermöglicht es, Körper, Geist und Seele in ihrer Ganzheit zu erleben.
Körperübungen werden im Hatha-Yoga als Werkzeuge und Hilfsmittel gesehen, um sich selbst auf die Spur zu kommen (z.B. herauszufinden, warum man immer so angespannt ist), Veränderung zu erfahren (z.B. etwas zu tun, was einen herausfordert und trotzdem gelassen bleiben lässt) und zu überprüfen. Zudem sind es Übungen, die stark auf den Energiehaushalt des Menschen einwirken. Sie haben keinerlei Selbstzweck, werden also im System des Hatha-Yoga nicht um ihrer selbst willen geübt, sondern dienen dem Erreichen des Ziels, Körper, Geist und Atem miteinander in Gleichklang zu bringen bzw. zwischen ihnen ein Gleichgewicht herzustellen, so dass nicht mehr der Kopf den Körper dominiert oder umgekehrt. Der Atem ist zwischen beiden das Bindeglied. Er dokumentiert in feinsten Variationen jede Anspannung des Geistes und damit des Körpers aber auch jedes Lösen dieser Anspannung. Er ist das direkte Bindeglied zur eigenen Lebensenergie und Vitalität.
Da unter Corona-Bedingungen nur begrenzt Plätze im Gesundheitsraum zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung zum ermäßigten Tarif möglich. In diesem Fall wird nur die Teilnahme im Online-Kursraum garantiert. Die Online-Option bitte bei der Anmeldung als Bemerkung angeben. Die Zertifizierung der Online-Option als Präventionskurs ist beantragt, kann aber nicht garantiert werden. Es muss zunächst davon ausgegangen werden, dass eine Abrechnung bei Krankenkassen als Präventionskurs bei der Online-Option voraussichtlich nicht möglich ist.

fast ausgebucht Yin Yoga

( ab Di., 8.9., 15.45 Uhr )

Yin-Yoga ist eine ruhige Yogapraxis, in der Stellungen länger gehalten werden als in anderen Yogastilen.
Dadurch wirkt Yin-Yoga auf die Faszien, die tieferen Bindegewebsschichten, die zum Beispiel häufig Auslöser von Rückenschmerzen sind. Die längere Verweildauer in den meist sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich in unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft, die von Kraft, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit dominiert wird.
Yin-Haltungen lehren uns, die Kraft der Langsamkeit und Stille wieder mehr zu schätzen. In diesem Yoga Stil stehen nicht die Kraft und die Bewegungen im Vordergrund, sondern es geht vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem fließen zu lassen. So kann unsere Lebensenergie (das Prana der Inder sowie das Chi der Chinesen) wieder besser fließen und Blockaden können sich lösen. Yin-Yoga hilft, den Körper beweglich zu halten, den Fluss des Lebens zu harmonisieren und gefühlsmäßig im Lot zu bleiben.

genug freie Plätze Yin Yoga

( ab Di., 15.9., 15.45 Uhr )

Yin-Yoga ist eine ruhige Yogapraxis, in der Stellungen länger gehalten werden als in anderen Yogastilen.
Dadurch wirkt Yin-Yoga auf die Faszien, die tieferen Bindegewebsschichten, die zum Beispiel häufig Auslöser von Rückenschmerzen sind. Die längere Verweildauer in den meist sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich in unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft, die von Kraft, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit dominiert wird.
Yin-Haltungen lehren uns, die Kraft der Langsamkeit und Stille wieder mehr zu schätzen. In diesem Yoga Stil stehen nicht die Kraft und die Bewegungen im Vordergrund, sondern es geht vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem fließen zu lassen. So kann unsere Lebensenergie (das Prana der Inder sowie das Chi der Chinesen) wieder besser fließen und Blockaden können sich lösen. Yin-Yoga hilft, den Körper beweglich zu halten, den Fluss des Lebens zu harmonisieren und gefühlsmäßig im Lot zu bleiben.

genug freie Plätze Yin Yoga

( ab Mi., 9.9., 18.45 Uhr )

Yin-Yoga ist eine ruhige Yogapraxis, in der Stellungen länger gehalten werden als in anderen Yogastilen.
Dadurch wirkt Yin-Yoga auf die Faszien, die tieferen Bindegewebsschichten, die zum Beispiel häufig Auslöser von Rückenschmerzen sind. Die längere Verweildauer in den meist sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich in unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft, die von Kraft, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit dominiert wird.
Yin-Haltungen lehren uns, die Kraft der Langsamkeit und Stille wieder mehr zu schätzen. In diesem Yoga Stil stehen nicht die Kraft und die Bewegungen im Vordergrund, sondern es geht vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem fließen zu lassen. So kann unsere Lebensenergie (das Prana der Inder sowie das Chi der Chinesen) wieder besser fließen und Blockaden können sich lösen. Yin-Yoga hilft, den Körper beweglich zu halten, den Fluss des Lebens zu harmonisieren und gefühlsmäßig im Lot zu bleiben.

genug freie Plätze Yin Yoga

( ab Mi., 16.9., 18.45 Uhr )

Yin-Yoga ist eine ruhige Yogapraxis, in der Stellungen länger gehalten werden als in anderen Yogastilen.
Dadurch wirkt Yin-Yoga auf die Faszien, die tieferen Bindegewebsschichten, die zum Beispiel häufig Auslöser von Rückenschmerzen sind. Die längere Verweildauer in den meist sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich in unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft, die von Kraft, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit dominiert wird.
Yin-Haltungen lehren uns, die Kraft der Langsamkeit und Stille wieder mehr zu schätzen. In diesem Yoga Stil stehen nicht die Kraft und die Bewegungen im Vordergrund, sondern es geht vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem fließen zu lassen. So kann unsere Lebensenergie (das Prana der Inder sowie das Chi der Chinesen) wieder besser fließen und Blockaden können sich lösen. Yin-Yoga hilft, den Körper beweglich zu halten, den Fluss des Lebens zu harmonisieren und gefühlsmäßig im Lot zu bleiben.

genug freie Plätze Yin Yoga

( ab Fr., 11.9., 15.45 Uhr )

Yin-Yoga ist eine ruhige Yogapraxis, in der Stellungen länger gehalten werden als in anderen Yogastilen.
Dadurch wirkt Yin-Yoga auf die Faszien, die tieferen Bindegewebsschichten, die zum Beispiel häufig Auslöser von Rückenschmerzen sind. Die längere Verweildauer in den meist sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich in unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft, die von Kraft, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit dominiert wird.
Yin-Haltungen lehren uns, die Kraft der Langsamkeit und Stille wieder mehr zu schätzen. In diesem Yoga Stil stehen nicht die Kraft und die Bewegungen im Vordergrund, sondern es geht vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem fließen zu lassen. So kann unsere Lebensenergie (das Prana der Inder sowie das Chi der Chinesen) wieder besser fließen und Blockaden können sich lösen. Yin-Yoga hilft, den Körper beweglich zu halten, den Fluss des Lebens zu harmonisieren und gefühlsmäßig im Lot zu bleiben.

genug freie Plätze Yin Yoga

( ab Fr., 11.9., 17.45 Uhr )

Yin-Yoga ist eine ruhige Yogapraxis, in der Stellungen länger gehalten werden als in anderen Yogastilen.
Dadurch wirkt Yin-Yoga auf die Faszien, die tieferen Bindegewebsschichten, die zum Beispiel häufig Auslöser von Rückenschmerzen sind. Die längere Verweildauer in den meist sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich in unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft, die von Kraft, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit dominiert wird.
Yin-Haltungen lehren uns, die Kraft der Langsamkeit und Stille wieder mehr zu schätzen. In diesem Yoga Stil stehen nicht die Kraft und die Bewegungen im Vordergrund, sondern es geht vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem fließen zu lassen. So kann unsere Lebensenergie (das Prana der Inder sowie das Chi der Chinesen) wieder besser fließen und Blockaden können sich lösen. Yin-Yoga hilft, den Körper beweglich zu halten, den Fluss des Lebens zu harmonisieren und gefühlsmäßig im Lot zu bleiben.

fast ausgebucht Yoga für Mittelstufe und Fortgeschrittene - Präsenzkurs

( Nutzen Sie das Webinar, wenn Sie Zeit haben. )

Gezielte Übungen aus der Praxis des Hatha-Yoga (Asana, Atem, Karana) aktivieren die innere Energie. Alle Techniken des Hatha-Yoga dienen dazu, diese Energie wieder fließen zu lassen, sie zu lenken und zu bewahren. So führt die Praxis des Yoga zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude. Die verschiedenen Übungen werden schrittweise aufgebaut und erweitert. Im Zusammenspiel von Atem und Bewegung wird der Weg frei zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst - die Wahrnehmung für den eigenen Körper wird geschult, die Gedanken kommen zur Ruhe. Das führt zu Stressreduktion, zu Erholung von Körper und Geist, zu Möglichkeiten von Regeneration in Beruf und Alltag.

genug freie Plätze Yoga für Mittelstufe und Fortgeschrittene - Präsenzkurs mit Online-Option

( Nutzen Sie das Webinar, wenn Sie Zeit haben. )

Gezielte Übungen aus der Praxis des Hatha-Yoga (Asana, Atem, Karana) aktivieren die innere Energie. Alle Techniken des Hatha-Yoga dienen dazu, diese Energie wieder fließen zu lassen, sie zu lenken und zu bewahren. So führt die Praxis des Yoga zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude. Die verschiedenen Übungen werden schrittweise aufgebaut und erweitert. Im Zusammenspiel von Atem und Bewegung wird der Weg frei zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst - die Wahrnehmung für den eigenen Körper wird geschult, die Gedanken kommen zur Ruhe. Das führt zu Stressreduktion, zu Erholung von Körper und Geist, zu Möglichkeiten von Regeneration in Beruf und Alltag.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann eine Kennung zur vhs.cloud und den Zugang zum Kurs. Sollten Sie schon einen Zugang mit der E-Mail-Adresse besitzen, erkennt unser System dies. Eine Live-Teilnahme ist nach Absprache mit dem Kursleiter und der Teilnehmervertretung bis maximal 8 Personen im Raum möglich.

fast ausgebucht Yoga für Fortgeschrittene

( ab Mo., 31.8., 18.45 Uhr )

Die Teilnehmer/innen lernen auf der Grundlage ihrer gesteigerten Ausdauer und Atembewusstsein den Wert regelmäßigen Übens kennen. Der Kurs befähigt Sie dazu, im Alltag selbständig zu üben und Asanas(Körperübungen) und Übungssequenzen angemessen zu variieren. Ein vertiefter und sensibler Umgang mit dem Atem (Pranayama) hat grundlegende Bedeutung und unterstützt den Weg der Regelmäßigkeit und Ausdauer. Die Schulung der Aufmerksamkeit in der Ruhe (Meditation) ist wesentlicher Bestandteil des Lernens und kann zur Hilfe im Alltag werden.
Da unter Corona-Bedingungen nur begrenzt Plätze im Gesundheitsraum zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung zum ermäßigten Tarif möglich. In diesem Fall wird nur die Teilnahme im Online-Kursraum garantiert. Die Online-Option bitte bei der Anmeldung als Bemerkung angeben.

genug freie Plätze Yoga für Fortgeschrittene

( ab Mo., 31.8., 20.15 Uhr )

Die Teilnehmer/innen lernen auf der Grundlage ihrer gesteigerten Ausdauer und Atembewusstsein den Wert regelmäßigen Übens kennen. Der Kurs befähigt Sie dazu, im Alltag selbständig zu üben und Asanas(Körperübungen) und Übungssequenzen angemessen zu variieren. Ein vertiefter und sensibler Umgang mit dem Atem (Pranayama) hat grundlegende Bedeutung und unterstützt den Weg der Regelmäßigkeit und Ausdauer. Die Schulung der Aufmerksamkeit in der Ruhe (Meditation) ist wesentlicher Bestandteil des Lernens und kann zur Hilfe im Alltag werden.
Da unter Corona-Bedingungen nur begrenzt Plätze im Gesundheitsraum zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung zum ermäßigten Tarif möglich. In diesem Fall wird nur die Teilnahme im Online-Kursraum garantiert. Die Online-Option bitte bei der Anmeldung als Bemerkung angeben.

Seite 1 von 1


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Die Volkshochschule ist grundsätzlich nur nach Terminvereinbarung geöffnet.

Für Fragen aller Art oder eine Terminvereinbarung rufen Sie bitte an.

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen