Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Yoga

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Yoga für Alle

( ab Di., 1.10., 15.45 Uhr )

Yoga wird weltweit als eine der ältesten Wissenschaften anerkannt, die sich mit dem Menschen in seiner Ganzheit beschäftigt. Schon längst ist die positive Wirkung von Yoga von der westlichen Medizin anerkannt.
Ziel dieses Kurses ist nicht unbedingt die perfekte Körperposition, sondern das Gefühl, das dabei entsteht. Ganz egal, wie beweglich jemand ist oder wie lange er schon Yoga übt, kann er wahrnehmen, was in seinem Körper geschieht und dadurch entspannter, gelassener, freier und belastbarer werden. Die Harmonie im Körper wird wieder hergestellt. Der Kurs umfasst: Körperhaltungen (Asanas), Bewegungsabläufe (Vinyasa), Atemübungen (Pranayama), Entspannung und Meditation sowie kleine, inhaltliche Beiträge zur Faszination dieser Lebensphilosophie. Ein wichtiger Aspekt dieses Kurses ist, dass wir die Erfahrungen, die wir in der Yogastunde machen, in den Alltag integrieren. Alle Yoga-Interessierte sind herzlich willkommen.

auf Warteliste eintragen Yoga am Abend - Kurs für Anfänger/innen Neuer Kurs

( ab Di., 17.9., 19.00 Uhr )

Der Kurs "Yoga für Anfänger/innen" lädt ein, Yoga kennenzulernen. Gemeinsam werden wir verschiedene Yogaübungen, Atemtechniken und Entspannungsformen erlernen. Wir lernen zu verstehen, wie sich Yogaübungen hilfreich auf Körper, Geist und Seele auswirken: entspannend auf der einen und energiegeladen auf der anderen Seite. Kleine inhaltliche Beiträge zur Faszination dieser Lebensphilosophie ergänzen die Yogapraxis. Alle Yoga-Interessierte sind herzlich willkommen.
Grundlagen der Körperübungen im Yoga (Asanas) werden schrittweise geübt. Die Teilnehmer/innen lernen die Möglichkeiten und Grenzen des Übens - bezogen auf den ganzen Körper - kennen und damit umzugehen. Durch das Zusammenspiel von Atem und Bewegung wird der Weg frei für einen bewussteren Umgang mit sich selbst und den Weg zur eigenen Mitte. Dadurch entstehen Möglichkeiten zur Prävention von Stessreaktionen, zur Erholung und zur Regeneration in Beruf und Alltag.

fast ausgebucht Hatha Yoga: Grundkurs Präventionskurs nach §20 SGB V

( ab Di., 10.9., 9.45 Uhr )

Mit wohltuenden Bewegungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen aus dem Hatha-Yoga lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, Entspannungsfähigkeit und des Umgangs mit Stress kennen. Sie erlernen die Grundprinzipien sowie Körperübungen und -haltungen (Asanas) des Hatha-Yogas und erfahren, wie Sie durch die sanft angeleiteten Entspannungs-, Dehnungs- und Konzentrationsübungen zu mehr Gelassenheit finden und neue Kraft schöpfen können. Hatha-Yoga ermöglicht es, Körper, Geist und Seele in ihrer Ganzheit zu erleben.

fast ausgebucht Yoga am Abend - Mittelstufe

( ab Mi., 18.9., 18.30 Uhr )

Gemeinsam werden wir verschiedene Yogaübungen, Atemtechniken und Entspannungsformen vertiefen. Wir verstehen, wie sich Yogaübungen hilfreich auf Körper, Geist und Seele auswirken: entspannend auf der einen und energiegeladen auf der anderen Seite. Kleine inhaltliche Beiträge zur Faszination dieser Lebensphilosophie ergänzen die Yogapraxis.

fast ausgebucht Yoga für Ältere

( ab Di., 3.9., 11.30 Uhr )

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf einem individuellen Yoga-Weg, der dem Alter und ggf. vorhandenen körperlichen Einschränkungen angemessenen ist. Yoga wirkt stimmungsaufhellend.

auf Warteliste eintragen Yoga für Fortgeschrittene

( ab Fr., 13.9., 9.30 Uhr )

Die Teilnehmer/innen lernen auf der Grundlage ihrer gesteigerten Ausdauer und Atembewusstheit den Wert regelmäßigen Übens kennen. Der Kurs befähigt Sie dazu, im Alltag selbstständig zu üben und Asanas(Körperübungen) und Übungssequenzen angemessen zu varieren. Ein vertiefter und sensibler Umgang mit dem Atem (Pranayama) hat grundlegende Bedeutung und unterstützt den Weg der Regelmäßigkeit und Ausdauer. Die Schulung der Aufmerksamkeit in der Ruhe (Meditation) ist wesentlicher Bestandteil des Lernens und kann zur Hilfe im Alltag werden.

fast ausgebucht Yoga für Fortgeschrittene

( ab Mo., 9.9., 18.30 Uhr )

Die Teilnehmer/innen lernen auf der Grundlage ihrer gesteigerten Ausdauer und Atembewusstsein den Wert regelmäßigen Übens kennen. Der Kurs befähigt Sie dazu, im Alltag selbständig zu üben und Asanas(Körperübungen) und Übungssequenzen angemessen zu variieren. Ein vertiefter und sensibler Umgang mit dem Atem (Pranayama) hat grundlegende Bedeutung und unterstützt den Weg der Regelmäßigkeit und Ausdauer. Die Schulung der Aufmerksamkeit in der Ruhe (Meditation) ist wesentlicher Bestandteil des Lernens und kann zur Hilfe im Alltag werden.

fast ausgebucht Yoga für Fortgeschrittene

( ab Mo., 9.9., 20.15 Uhr )

Die Teilnehmer/innen lernen auf der Grundlage ihrer gesteigerten Ausdauer und Atembewusstsein den Wert regelmäßigen Übens kennen. Der Kurs befähigt Sie dazu, im Alltag selbständig zu üben und Asanas(Körperübungen) und Übungssequenzen angemessen zu variieren. Ein vertiefter und sensibler Umgang mit dem Atem (Pranayama) hat grundlegende Bedeutung und unterstützt den Weg der Regelmäßigkeit und Ausdauer. Die Schulung der Aufmerksamkeit in der Ruhe (Meditation) ist wesentlicher Bestandteil des Lernens und kann zur Hilfe im Alltag werden.
Grundlagen der Körperübungen im Yoga (Asanas) werden schrittweise geübt. Die Teilnehmer/innen lernen die Möglichkeiten und Grenzen des Übens - bezogen auf den ganzen Körper - kennen und damit umzugehen. Durch das Zusammenspiel von Atem und Bewegung wird der Weg frei für einen bewussteren Umgang mit sich selbst und den Weg zur eigenen Mitte. Dadurch entstehen Möglichkeiten zur Prävention von Stessreaktionen, zur Erholung und zur Regeneration in Beruf und Alltag.

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 14:30 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen