Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Gesundheitstrends

Seite 1 von 1

Die meisten Menschen glauben, man könne Pilze nur von August bis Oktober finden. Doch Pilzsaison ist eigentlich das ganze Jahr. Während einer etwa zwei bis dreistündigen Wanderung lernen die Teilnehmenden unter fachkundiger Leitung heimische Frühlingspilze, wie z. B. den Mairitterling, den ersten Speisepilz des Jahres, kennen. Außerdem wird die Rolle der Pilze für unser Ökosystem erläutert. Bringen Sie ein Körbchen oder einen Leinenbeutel mit. Plastiktüten sind ungeeignet, da die Pilze darin sehr schnell verderben. Am Schluss der Exkursion werden noch einmal alle Körbe und Beutel durchgesehen und unbrauchbare Pilze aussortiert. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind selbstverständlich.

genug freie Plätze Wildkräuterwanderung

( Sa., 11.6., 10.30 Uhr )

In Kooperation mit den Naturfreunden Eschweiler e.V.
Rund um den Blausteinsee wachsen eine Vielzahl an Wildkräutern. Mit dem Waldführer und Autor "Essbare Wildpflanzen in vier Jahreszeiten" werden unsere Sinne für essbare und schmackhafte Wildkräuter am Wegesrand geschärft. Dabei lernen wir einige unserer heimischen Wildkräuter anhand bestimmter Merkmale zu erkennen und erfahren, wie diese Kräuter nachhaltig eingesetzt werden können: Lassen Sie sich von der Pflanzen-Vielfalt und deren Verwendungsmöglichkeiten überraschen!
Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung sind empfehlenswert.

noch einige freie Plätze Webinar "Brote backen" - Grundlagen

( Buchunszeitraum: 08.02.2022 - 30.06.2022 )

Schlecht bekömmliche Weizenbrote oder Massenprodukte an der Selbstbedienungstheke sind ein Dilemma für wahre Brotliebhaber. In diesem Webinar backen wir gemeinsam mit natürlichen Triebmitteln und bekömmlicher Langzeitgare. Das Ergebnis: Brot in seinem ursprünglichen Geschmack genießen. Die Hauptzutat für gutes Brot ist - Zeit. Ein Webinar bietet die perfekte Plattform für eine Vermittlung, die kein Kursformat abdecken kann.
Die Lernbausteine sind mit Anleitungen und Lernvideos so aufbereitet, dass Ihr Lernprozess vom Einkauf über die Zubereitung der Teige bis zum Backvorgang optimal begleitet wird. Neben einer Sammlung der häufigsten Fragen im Online-Seminar steht die Kursleiterin regelmäßig für Rückfragen zur Verfügung, per Message, Mail oder in Videokonferenzen. Die Lernbausteine werden individuell nach Ihrem Fortschritt freigeschaltet. Infos auf Youtube: https://vhs.link/brotebacken

noch einige freie Plätze Aufbau-Webinar "Mehr Brot backen"

( Buchunszeitraum: 08.02.2022 - 30.06.2022 )

Das Online-Seminar baut auf dem Webinar "Brote backen" auf und führt die dort vermittelten Kenntnisse weiter. Für Neueinsteiger empfehlen wir das Webinar "Brote backen". Es ist hilfreich jedoch nicht zwingend erforderlich, um am Seminar "Mehr Brot backen" teilzunehmen. Schwerpunkt dieses Webinars ist die Herstellung von Sauerteig-Broten und Brötchen.
Die Lernbausteine sind mit Anleitungen und Lernvideos so aufbereitet, dass Ihr Lernprozess vom Einkauf über die Zubereitung der Teige bis zum Backvorgang begleitet wird. Neben einer Sammlung der häufigsten Fragen im Online-Seminar steht die Kursleiterin regelmäßig für Rückfragen zur Verfügung, per Message, Mail und in Videokonferenzen. Die Lernbausteine werden individuell nach Ihrem Fortschritt freigeschaltet.

noch einige freie Plätze Webinar: Brotzeit I - Drei Bausteine für gutes Grillbrot

( Buchunszeitraum: 04.04.2022 - 30.12.2022 )

In diesem Selbstlernprogramm werden Sommerbrote für die Grillsaison vorgestellt. Die in gewohnter Qualität produzierten Lernbausteine werden individuell nach Fortschritt freigeschaltet. Vermittelt werden folgende
Rezepte: Knoblauch-Zwiebelstange mit Sauerteig, Feta-Brot mit Wildkräutern sowie luftiges Ciabatta und wie daraus eine Focaccia entsteht. Über ein Forum haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit sich angeregt auszutauschen und sich gegenseitig mit ihrem Wissen und Erfahrungen zu unterstützen.
Schnuppern Sie kostenlos in den folgenden Kurs.

genug freie Plätze Onlinekurs: Faszientraining

( ab Di., 8.2., 17.00 Uhr )

Bei Faszien handelt es sich um ein netzartiges, reißfestes und vor allem elastisches Bindegewebe. Ob Rücken, Beine oder Po - Faszien befinden sich quasi überall im Körper und umgeben einzelne Muskelfasern, Muskelstränge, Muskelgruppen und Organe sowie Sehnen und Knochen. Bei vielen kleinen Verletzungen und bei Schmerzen spielen die Faszien eine besondere Rolle. Elastische und gesunde Faszien sind wichtig für das Wohlbefinden und einen gut trainierten Körper. Faszien sind trainierbar.
Erfahren Sie, wie das Fasziennetz die Leistungsfähigkeit unseres Körpers steigert, die Koordination und Sensomotorik beeinflusst. Lernen Sie verschiedene Methoden, die entspannend und aktivierend auf die Faszien wirken, wie man mit Faszienrollen Schmerzen lindert und die Beweglichkeit verbessert.
Das Besondere an diesem Kurs: Feste Kurstermine online. Sie nehmen bequem von zu Hause aus teil und trainieren vor dem PC, Tablet oder Smart-TV. Jede Trainingseinheit wird aufgezeichnet und in der vhs.cloud zwecks Wiederholung zur Verfügung gestellt. Dort steht unsere Trainerin auch für Nachfragen zur Verfügung.

genug freie Plätze 4XF® - FitCamp

( ab Mi., 23.2., 19.30 Uhr )

Dieses extrem effiziente Gruppentraining führt die Teilnehmer/innen an ihre körperlichen Grenzen. Unter Zurhilfenahme der Gegebenheiten vor Ort (Bäume, Treppen, Geländer, Bänke etc.) wird mit dem eigenen Körpergewicht aber auch mit Hilfsmitteln wie Kettleballs, Schlingentrainern, Tubes oder Medizinbällen trainiert. Jede FitCamp-Einheit umfasst ein dynamisches warm-up, Zirkeltraining, Teamspiele und cooldown.

genug freie Plätze 4XF® - FitCamp

( ab Mi., 27.4., 19.30 Uhr )

Dieses extrem effiziente Gruppentraining führt die Teilnehmer/innen an ihre körperlichen Grenzen. Unter Zurhilfenahme der Gegebenheiten vor Ort (Bäume, Treppen, Geländer, Bänke etc.) wird mit dem eigenen Körpergewicht aber auch mit Hilfsmitteln wie Kettleballs, Schlingentrainern, Tubes oder Medizinbällen trainiert. Jede FitCamp-Einheit umfasst ein dynamisches warm-up, Zirkeltraining, Teamspiele und cooldown.

noch einige freie Plätze Qigong Webinar

( Buchunszeitraum: 17.01.2022 - )

Qigong heißt übersetzt 'Übungen für die Lebensenergie'. In der Chinesischen Medizin geht man davon aus, dass die Lebensenergie in Energie-Leitbahnen durch den Körper zu allen Organen, Muskeln, Geweben und bis in die kleinste Zelle gebracht wird. Durch die langsamen, sanften Qigong-Bewegungen werden die Energie-Leitbahnen angeregt und der Fluss der Lebensenergie (des Qis) im Körper harmonisiert.
In den 1970er Jahren wurde von Professor Lin Housheng (Direktor des Shanghai Chinese Medicine Qigong Research Institute, Professor der Shanghai Chinese Medical University und Qigong Meister) aus traditionellen Qigong und Taijiquan Übungen ein Set mit 18 Übungen zusammengestellt, deren Abfolge den ganzen Körper erfasst und alle Energie-Leitbahnen (Meridiane) harmonisiert. Somit tragen die 18 Figuren der Harmonie zu innerer und äußerer Ausgeglichenheit, zur Erhaltung und Stärkung der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit, zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen bei.
Die Übungen können sowohl am Stück, als auch einzeln praktiziert und somit an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Sie wirken auf Körper, Seele und Geist und bringen sowohl tiefe Ruhe, Gelassenheit und Harmonie als auch eine Kräftigung für den ganzen Körper. Auch heute noch werden die 18 Figuren der Harmonie in chinesischen Kliniken als therapeutische Unterstützung angewendet z.B. bei bestimmten Arten von Bluthochdruck, Rücken- und Gelenksbeschwerden, Übergewicht, Erschöpfung, Nervosität, Schlaflosigkeit u.a.
Sie nutzen den Online-Kurs, wann und wo Sie wollen. Sie erhalten bei Anmeldung eine Kennung zur vhs.cloud und den Zugang zum Kurs. Sollten Sie schon einen Zugang mit der E-Mail-Adresse besitzen, erkennt unser System dies. Die Referentin steht zur persönlichen Ansprache per Mail oder Message in einigen monatlichen Videokonferenzen montags abends zur Verfügung.

genug freie Plätze Arthrose, Arthritis & Co

( Di., 22.3., 19.00 Uhr )

Bereits jeder zweite Deutsche über 60 leidet an Gelenkverschleiß oder -entzündung. Der ständige Schmerz zermürbt, die Beweglichkeit ist eingeschränkt und beeinträchtigt das ganze Leben. Unbehandelt ist die Gefahr sehr groß, dass die Erkrankung fortschreitet. In allen Phasen der Erkrankung lohnt es sich, über naturheilkundliche Therapiemöglichkeiten nachzudenken: Ein geschädigter Knorpel kann sich regenerieren. Auffällig viele Arthrose-Erkrankte leiden unter Sodbrennen, chronischer Magenschleimhautentzündung o.ä.. Gibt es einen Zusammenhang? Sie erhalten einen Einblick über Therapieansätze und -methoden der Naturheilkunde bei Arthrose und anderen Gelenk- und deren Begleiterkrankungen. Nach dem Vortrag werden die Fragen der Teilnehmenden beantwortet. Es werden keine Hinweise zur Selbstbehandlung gegeben.

genug freie Plätze Bluthochdruck

( Di., 29.3., 19.00 Uhr )

Etwa ein Drittel der Erwachsenen leidet an Bluthochdruck, eine Volkskrankheit, die heimtückisch ist. Denn er bereitet keine Schmerzen und oft auch keine anderen wahrnehmbaren Beschwerden. Im Gegenteil: oft fühlen wir uns mit einem erhöhten Blutdruck leistungsfähiger. Deshalb bleibt er oft unerkannt. Ein ständig erhöhter Blutdruck kann jedoch folgenreich sein. Er schädigt schleichend die Blutgefäße und das Herz. Unter anderem drohen Nierenprobleme, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Viele Betroffene erhalten Medikamente, die jedoch starke Nebenwirkungen haben können. Sie erhalten in diesem Vortrag einen Einblick über die Therapiemethoden der Naturheilkunde bei Bluthochdruck und dessen Folgeerkrankungen. Zusätzlich wird auf die Frage eingegangen, ob man mit einer Veränderung des Lebensstils Einfluss auf den Blutdruck nehmen kann. Aus rechtlichen Gründen dürfen keine Hinweise zur Selbstbehandlung gegeben werden. Nach dem Vortrag werden die Fragen der Teilnehmenden beantwortet.

Seite 1 von 1


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen