Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Literatur u. Theater

Seite 1 von 1

genug freie Plätze Theaterluft? Ein Schnupperkurs

( ab Sa., 12.2., 10.00 Uhr )

Intensiv-Workshop für Erwachsene (ab 16 Jahre)
Ein Wochenende lang mal ausprobieren, wie es sich anfühlt, auf der Bühne zu stehen, in eine Rolle zu schlüpfen- in unserem Schnupperkurs ist das möglich.
Alles, was man für das Theaterspielen braucht, wird an diesen zwei Kurstagen vermittelt: die Grundlagen der Körpersprache, der Gestik und Mimik sowie die Möglichkeiten, spielerisch Situationen zu entwickeln und bewusst zu gestalten.
Mit Übungen und Techniken, die auch für professionelle Schauspieler nicht viel anders sind, kommt jeder an seine ganz individuellen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten heran.
Am Schluss dieses zweitägigen Workshops steht dann eine kleine, interne Abschlusspräsentation, bei der die erarbeiteten Rollen und Szenen noch einmal vor allen gezeigt werden können.
Wer schon immer davon geträumt hat, einmal selber Theater zu spielen, sich das aber nie zugetraut hat, hat jetzt die Chance zu erleben, wie schnell man über sich hinauswachsen kann. Alles, was man dafür mitbringen muss, ist Spaß und Offenheit für Neues. Das Talent kommt dann ganz von allein.

genug freie Plätze Theaterluft? Ein Schnupperkurs

( ab Sa., 12.3., 10.00 Uhr )

Intensiv-Workshop für Erwachsene (ab 16 Jahre)
Ein Wochenende lang mal ausprobieren, wie es sich anfühlt, auf der Bühne zu stehen, in eine Rolle zu schlüpfen- in unserem Schnupperkurs ist das möglich.
Alles, was man für das Theaterspielen braucht, wird an diesen zwei Kurstagen vermittelt: die Grundlagen der Körpersprache, der Gestik und Mimik sowie die Möglichkeiten, spielerisch Situationen zu entwickeln und bewusst zu gestalten.
Mit Übungen und Techniken, die auch für professionelle Schauspieler nicht viel anders sind, kommt jeder an seine ganz individuellen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten heran.
Am Schluss dieses zweitägigen Workshops steht dann eine kleine, interne Abschlusspräsentation, bei der die erarbeiteten Rollen und Szenen noch einmal vor allen gezeigt werden können.
Wer schon immer davon geträumt hat, einmal selber Theater zu spielen, sich das aber nie zugetraut hat, hat jetzt die Chance zu erleben, wie schnell man über sich hinauswachsen kann. Alles, was man dafür mitbringen muss, ist Spaß und Offenheit für Neues. Das Talent kommt dann ganz von allein!

genug freie Plätze Theaterluft? Ein Schnupperkurs

( ab Sa., 14.5., 10.00 Uhr )

Intensiv-Workshop für Erwachsene (ab 16 Jahre)
Ein Wochenende lang mal ausprobieren, wie es sich anfühlt, auf der Bühne zu stehen, in eine Rolle zu schlüpfen- in unserem Schnupperkurs ist das möglich.
Alles, was man für das Theaterspielen braucht, wird an diesen zwei Kurstagen vermittelt: die Grundlagen der Körpersprache, der Gestik und Mimik sowie die Möglichkeiten, spielerisch Situationen zu entwickeln und bewusst zu gestalten.
Mit Übungen und Techniken, die auch für professionelle Schauspieler nicht viel anders sind, kommt jeder an seine ganz individuellen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten heran.
Am Schluss dieses zweitägigen Workshops steht dann eine kleine, interne Abschlusspräsentation, bei der die erarbeiteten Rollen und Szenen noch einmal vor allen gezeigt werden können.
Wer schon immer davon geträumt hat, einmal selber Theater zu spielen, sich das aber nie zugetraut hat, hat jetzt die Chance zu erleben, wie schnell man über sich hinauswachsen kann. Alles, was man dafür mitbringen muss, ist Spaß und Offenheit für Neues. Das Talent kommt dann ganz von allein!
In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der wohl beliebtesten Lyrikform der japanischen Dichtung kennen: geschichtlicher Ursprung, die Besonderheiten des Haiku in der deutschen Sprache, seine charakteristischen Kennzeichen und Stilmittel. Anhand von Beispielen bekommen Sie ein Gefühl für den Charakter eines gelungenen Haiku, den formalen Aufbau, das Spiel der Assoziationen, die Bedeutung der Jahreszeitwörter etc. Das theoretische Grundwissen vermittelt Ihnen ein PDF-Dokument mit einer Vielzahl an Beispielen. Im Anschluss bearbeiten Sie die zugehörigen Übungen, verfassen erste eigene Haiku und senden das Ganze zur Begutachtung an den Dozenten. Hierzu erhalten Sie innerhalb einer Woche ein qualifiziertes Feedback. Auf dieser Basis haben Sie im Anschluss die Möglichkeit, die Thematik im direkten Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail) zu vertiefen. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, bis zu 5 Haiku in einer Anthologie (inkl. ISBN-Nummer und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 15,00 Euro, nicht im Kursentgelt enthalten!).

Voraussetzungen: Internetzugang, E-Mail-Adresse, Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten (z.B. AcrobatReader). Die Kommunikation erfolgt bevorzugt über die vhs-cloud und/oder E-Mail.

Dauer/Umfang: 4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mind. 45 min. selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
Ca. 45 min. selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 min. abschließ. Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail)

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Sie möchten endlich eine Kurzgeschichte schreiben? Sie haben schon erste Schreiberfahrung und möchten Ihrem Werk den letzten Schliff geben? In diesem Kurs bekommen Sie das notwendige theoretische Rüstzeug in Form eines PDF-Dokuments vermittelt und setzen dieses gezielt in Übungen und ggf. in bereits vorliegenden eigenen Kurzgeschichten um. Die Übungsaufgaben/Kurzgeschichten senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, seine Geschichte in einer Anthologie (inkl. ISBN-Nummer und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 25 Euro, nicht im Kursentgelt enthalten!).

Voraussetzungen: Internetzugang, E-Mail-Adresse, Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten (z.B. AcrobatReader). Die Kommunikation erfolgt bevorzugt über die VHS Cloud und/oder E-Mail

Dauer/Umfang: 4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mind. 45 min. selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
Ca. 45 min. selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 min. abschließ. Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail)
Neben der Theorie des „Kreativen Schreibens“ – Merkmale, Konzepte, Methoden – vermittelt dieser Kurs in vielen Praxis-Übungen einen Einblick in die Ausgestaltung und Durchführung der verschiedensten Übungen der unterschiedlichen Methoden. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, mit den erlernten Methoden Ihre kreativen Schreibfertigkeiten zu trainieren und selbständig zu erweitern. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, seine Geschichte in einer Anthologie (inkl. ISBN-Nummer und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 25 Euro, nicht im Kursentgelt enthalten!).

Voraussetzungen: Internetzugang, E-Mail-Adresse, Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten (z.B. AcrobatReader). Die Kommunikation erfolgt bevorzugt über die VHS Cloud und/oder E-Mail

Dauer/Umfang: 4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mind. 45 min. selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
Ca. 45 min. selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 min. abschließ. Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail)

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Sie lernen in diesem Online-Kurs neben den typischen lyrischen Stilmitteln die wesentlichen Reimarten und Versmaße kennen und üben diese in praktischen Beispielen an vorgegebenen und selbst zu verfassenden Gedichten ein. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte bei den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, lyrische Stilmittel sicher zu analysieren und anzuwenden.

Voraussetzungen: Internetzugang, E-Mail-Adresse, Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten (z.B. AcrobatReader). Die Kommunikation erfolgt bevorzugt über die VHS Cloud und/oder E-Mail.

Dauer/Umfang: 4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mind. 45 min. selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
Ca. 45 min. selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 min. abschließ. Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail)

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Seite 1 von 1


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen