Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Entspannungskurse

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Umgang mit Stress - Wege zum Wohlbefinden" (Nr. 92-65100) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

genug freie Plätze Umgang mit Stress - Wege zum Wohlbefinden

( ab Di., 10.9., 17.30 Uhr )

Mit wohltuenden Bewegungs- und Entspannungsübungen und vielfältiger Körperwahrnehmung lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung des Umgangs mit Stress, der Beweglichkeit, Dehn-, Koordinations-, Lockerungs- und Entspannungsfähigkeit kennen. Sie erfahren, wie sich Stress auf Ihren Körper auswirkt und mit welchen Verfahren Sie Ihre persönlichen Stressauslöser klar erkennen und regulieren können.
Sie lernen Strategien zur Stärkung und Erweiterung Ihrer gesundheitlichen Ressourcen kennen und erleben die gesundheitsfördernde Wirkung verschiedener Entspannungsmethoden wie Achtsamkeitstraining, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung oder Hatha-Yoga. Diese können Sie für die Regeneration, Erholung und für die stressreduzierte Gestaltung des Berufs-/Familien-Alltags einsetzen. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit stärkt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
In diesem Kurs erlernen Sie zwei der bekanntesten Entspannungsmethoden: Mit der Progressiven Muskelentspannung nach E. Jacobson wird durch aktives An- und Entspannen in aufeinander aufbauenden Unterrichtseinheiten die Körperwahrnehmung geschult. Die Entspannung in der Grundstufe des autogenen Trainings nach Prof. Schultz wird in sechs Grundschritten erlernt, um dabei körperlich und seelisch ruhiger zu werden. Beide Verfahren verstehen sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Ergänzend runden gezielte Atemtechniken den Kurs ab. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 14:30 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen