Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheitsbildung >> Entspannung

Seite 1 von 1

genug freie Plätze Vortrag: Schlafen ist das neue Joggen

( Do., 10.6., 19.00 Uhr )

Die angesprochenen Themenbereiche sind: Was ist guter Schlaf? Welche Schlaftypen gibt es? Wann spricht man von Schlafstörungen? Wodurch können Sie Ein- und Durchschlafen fördern? Was ist Schlafhygiene?
Sie bekommen Anregungen aus dem Bereich der Naturheilkunde und Entspannungstherapie.
Ziel dieses Bildungsurlaubs ist es, Strategien zum besseren Umgang mit Stress zu entwickeln, praktisch umsetzbare Maßnahmen zu mehr Stresskompetenz kennen zu lernen bis hin zur praktischen Anwendung kurzer Übungen u. Ankerpunkte für mehr Wohlbefinden und Lebensqualität im Alltag. Die Themen im Einzelnen: Umgang mit 'Stolpersteinen' (z.B. innere Antreiber/ mangelnde Abgrenzung/ Glaubenssätze), Ressourcen und Spielräume, innere Inventur und Achtsamkeit, Entspannungstechniken wie AT, PMR, Achtsamkeit, Qigong, Selbstmassage, fünf Tibeter. Ein ausführliches Programm sowie Anmeldeunterlagen erhalten Sie über 02403-70270 oder vhs@eschweiler.de.

Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten. Entspannen durch Klangmeditation

( ab Do., 15.4., 17.45 Uhr )

Der Kurs beginnt mit Achtsamkeitsübungen aus dem Hatha-Yoga und endet jeweils mit einer Klangmeditationsreise, bei der handgefertigte Klangschalen aus Nepal eingesetzt werden.

Kurs abgeschlossen Waldbaden - Shinrin Yoku

( Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Waldbaden - damit ist das förmliche Aufsaugen der Atmosphäre im Wald gemeint. Es geht darum, diese mit allen Sinnen aufzunehmen und ohne jede Eile und Absicht wirken zu lassen. Im Theorieteil wird vermittelt, was "Terpene" - chemische Verbindungen, die als Botenstoffe der Natur dienen - mit Gesundheit und dem Immunsystem des Menschen zu tun haben könnten.

genug freie Plätze Waldbaden - Shinrin Yoku

( Sa., 26.6., 10.00 Uhr )

Waldbaden - damit ist das förmliche Aufsaugen der Atmosphäre im Wald gemeint. Es geht darum, diese mit allen Sinnen aufzunehmen und ohne jede Eile und Absicht wirken zu lassen. Im Theorieteil wird vermittelt, was "Terpene" - chemische Verbindungen, die als Botenstoffe der Natur dienen - mit Gesundheit und dem Immunsystem des Menschen zu tun haben könnten.

Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten. Umgang mit Stress - Wege zum Wohlbefinden

( ab Fr., 30.4., 16.30 Uhr )

Mit wohltuenden Bewegungs- und Entspannungsübungen und vielfältiger Körperwahrnehmung lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung des Umgangs mit Stress, der Beweglichkeit, Dehn-, Koordinations-, Lockerungs- und Entspannungsfähigkeit kennen. Sie erfahren, wie sich Stress auf Ihren Körper auswirkt und mit welchen Verfahren Sie Ihre persönlichen Stressauslöser klar erkennen und regulieren können.
Sie lernen Strategien zur Stärkung und Erweiterung Ihrer gesundheitlichen Ressourcen kennen und erleben die gesundheitsfördernde Wirkung verschiedener Entspannungsmethoden wie Achtsamkeitstraining, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung oder Hatha-Yoga. Diese können Sie für die Regeneration, Erholung und für die stressreduzierte Gestaltung des Berufs-/Familien-Alltags einsetzen. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit stärkt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
In diesem Kurs erlernen Sie zwei der bekanntesten Entspannungsmethoden: Mit der Progressiven Muskelentspannung nach E. Jacobson wird durch aktives An- und Entspannen in aufeinander aufbauenden Unterrichtseinheiten die Körperwahrnehmung geschult. Die Entspannung in der Grundstufe des autogenen Trainings nach Prof. Schultz wird in sechs Schritten erlernt, um dabei körperlich und seelisch ruhiger zu werden. Beide Verfahren verstehen sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Ergänzend runden gezielte Atemtechniken den Kurs ab. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ergänzende Audio-Inhalte werden in der vhs.cloud zur Verfügung gestellt.

genug freie Plätze Ruhe-Insel - Kurzkur für Frauen

( Sa., 19.6., 10.00 Uhr )

Die "Ruhe-Insel" bietet leicht anwendbare, abwechslungsreiche Entspannungsübungen, Fußreflexzonenmassage, Klangmassage etc.. Fokussierung auf Körper und Sinne führt zurück zur Mitte. Kreativität wird durch Eutonie - einer Körperarbeit zur Erreichung der persönlichen Wohlfühlspannung - entdeckt und gefördert. Klang- und Fantasiereisen helfen Träume und Wohlfühlinseln zu entdecken. Alle Übungen können Sie im Alltag anwenden.
Erschöpft, ausgelaugt, reizbar, gestresst? Kein Wunder. Unser Alltag ist herausfordernd und lässt kaum Raum für Entspannung und Regeneration. Es fällt uns oft nicht leicht, unsere Kraft einzuteilen, denn Stressphasen reihen sich nahtlos aneinander. Gerade Unternehmer und Führungskräfte haben wenig Einfluss auf Faktoren wie hohes Arbeitspensum, Terminflut, Informationsdichte, Innovationsgeschwindigkeit u. v. m. Kein Wunder, dass wir das Gefühl haben, unser Akku wäre leer. Die ständig erhöhte innere Grundspannung öffnet stressbedingten Krankheiten Tür und Tor und die Lebenskraft und -freude leiden. Für die körperliche und seelische Gesundheit ist ein harmonischer Rhythmus zwischen Anspannung und Entspannung jedoch unabdingbar. Im Workshop lernen Sie einfache Methoden kennen, wie Sie wieder neue Kraft schöpfen können. Freuen Sie sich auf einen Mix aus theoretischem Input, Entspannungs- und Bewusstseinsübungen sowie Mentaltechniken.

fast ausgebucht Qigong Webinar - online

( Buchunszeitraum: 11.01.2021 - 30.06.2021 )

Qigong heißt übersetzt 'Übungen für die Lebensenergie'. In der Chinesischen Medizin geht man davon aus, dass die Lebensenergie in Energie-Leitbahnen durch den Körper zu allen Organen, Muskeln, Geweben und bis in die kleinste Zelle gebracht wird. Durch die langsamen, sanften Qigong-Bewegungen werden die Energie-Leitbahnen angeregt und der Fluss der Lebensenergie (des Qis) im Körper harmonisiert.
In den 1970er Jahren wurde von Professor Lin Housheng (Direktor des Shanghai Chinese Medicine Qigong Research Institute, Professor der Shanghai Chinese Medical University und Qigong Meister) aus traditionellen Qigong und Taijiquan Übungen ein Set mit 18 Übungen zusammengestellt, deren Abfolge den ganzen Körper erfasst und alle Energie-Leitbahnen (Meridiane) harmonisiert. Somit tragen die 18 Figuren der Harmonie zu innerer und äußerer Ausgeglichenheit, zur Erhaltung und Stärkung der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit, zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen bei.
Die Übungen können sowohl am Stück, als auch einzeln praktiziert und somit an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Sie wirken auf Körper, Seele und Geist und bringen sowohl tiefe Ruhe, Gelassenheit und Harmonie als auch eine Kräftigung für den ganzen Körper. Auch heute noch werden die 18 Figuren der Harmonie in chinesischen Kliniken als therapeutische Unterstützung angewendet z.B. bei bestimmten Arten von Bluthochdruck, Rücken- und Gelenksbeschwerden, Übergewicht, Erschöpfung, Nervosität, Schlaflosigkeit u.a.
Sie nutzen den Online-Kurs, wann und wo Sie wollen. Sie erhalten bei Anmeldung eine Kennung zur vhs.cloud und den Zugang zum Kurs. Sollten Sie schon einen Zugang mit der E-Mail-Adresse besitzen, erkennt unser System dies. Der Zugang bleibt bis zum 1.9.2021 erhalten.
Die Corona-Kilos müssen runter, der Home-Office-Speck soll weichen. Wie dieses Ziel erreicht werden kann und warum Diäten nur den Geldbeutel schlank machen, erfahren Sie in diesem Online-Vortrag. Ohne den belehrenden Finger zu erheben, gut anschaulich, fachlich fundiert und mit Humor gepaart, werden die Grundsätze des Stoffwechsels erläutert. Im Dialog werden Ihre Fragen rund um das Thema beantwortet und Tipps für den Alltag gegeben.
Die Corona-Kilos müssen runter, der Home-Office-Speck soll weichen. Wie dieses Ziel erreicht werden kann und warum Diäten nur den Geldbeutel schlank machen, erfahren Sie in diesem Online-Vortrag. Ohne den belehrenden Finger zu erheben, gut anschaulich, fachlich fundiert und mit Humor gepaart, werden die Grundsätze des Stoffwechsels erläutert. Im Dialog werden Ihre Fragen rund um das Thema beantwortet und Tipps für den Alltag gegeben.

genug freie Plätze Qigong Webinar

( Buchunszeitraum: 01.07.2021 - 30.12.2021 )

Qigong heißt übersetzt 'Übungen für die Lebensenergie'. In der Chinesischen Medizin geht man davon aus, dass die Lebensenergie in Energie-Leitbahnen durch den Körper zu allen Organen, Muskeln, Geweben und bis in die kleinste Zelle gebracht wird. Durch die langsamen, sanften Qigong-Bewegungen werden die Energie-Leitbahnen angeregt und der Fluss der Lebensenergie (des Qis) im Körper harmonisiert.
In den 1970er Jahren wurde von Professor Lin Housheng (Direktor des Shanghai Chinese Medicine Qigong Research Institute, Professor der Shanghai Chinese Medical University und Qigong Meister) aus traditionellen Qigong und Taijiquan Übungen ein Set mit 18 Übungen zusammengestellt, deren Abfolge den ganzen Körper erfasst und alle Energie-Leitbahnen (Meridiane) harmonisiert. Somit tragen die 18 Figuren der Harmonie zu innerer und äußerer Ausgeglichenheit, zur Erhaltung und Stärkung der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit, zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen bei.
Die Übungen können sowohl am Stück, als auch einzeln praktiziert und somit an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Sie wirken auf Körper, Seele und Geist und bringen sowohl tiefe Ruhe, Gelassenheit und Harmonie als auch eine Kräftigung für den ganzen Körper. Auch heute noch werden die 18 Figuren der Harmonie in chinesischen Kliniken als therapeutische Unterstützung angewendet z.B. bei bestimmten Arten von Bluthochdruck, Rücken- und Gelenksbeschwerden, Übergewicht, Erschöpfung, Nervosität, Schlaflosigkeit u.a.
Sie nutzen den Online-Kurs, wann und wo Sie wollen. Sie erhalten bei Anmeldung eine Kennung zur vhs.cloud und den Zugang zum Kurs. Sollten Sie schon einen Zugang mit der E-Mail-Adresse besitzen, erkennt unser System dies. Der Zugang bleibt bis zum 1.2.2022 erhalten. Die Referentin steht zur persönlichen Ansprache per Mail, Message und in ca. monatlichen Videokonferenzen montags abends zur Verfügung.
Erschöpft, ausgelaugt, reizbar, gestresst? Kein Wunder. Unser Alltag ist herausfordernd und lässt kaum Raum für Entspannung und Regeneration. Es fällt uns oft nicht leicht, unsere Kraft einzuteilen, denn Stressphasen reihen sich nahtlos aneinander. Gerade Unternehmer und Führungskräfte haben wenig Einfluss auf Faktoren wie hohes Arbeitspensum, Terminflut, Informationsdichte, Innovationsgeschwindigkeit u. v. m. Kein Wunder, dass wir das Gefühl haben, unser Akku wäre leer. Die ständig erhöhte innere Grundspannung öffnet stressbedingten Krankheiten Tür und Tor und die Lebenskraft und -freude leiden. Für die körperliche und seelische Gesundheit ist ein harmonischer Rhythmus zwischen Anspannung und Entspannung jedoch unabdingbar. Im Workshop lernen Sie einfache Methoden kennen, wie Sie wieder neue Kraft schöpfen können. Freuen Sie sich auf einen Mix aus theoretischem Input, Entspannungs- und Bewusstseinsübungen sowie Mentaltechniken.

Seite 1 von 1


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen