Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Berufliche Bildung >> Wirtschaftswissen, Rechnungswesen

Seite 1 von 1

In Kooperation mit der VHS Nordkreis Aachen
Der Kompaktkurs vermittelt die Kenntnisse der Xpert-Business-Module "Bilanzierung/Kosten- und Leistungsrech-nen". Jedes Einzelmodul schließt mit einer Xpert-Business-Prüfung ab.
Der Unterricht erfolgt im Blended-Learning, d. h. einmal pro Woche erfolgt der Unterricht per Videokonferenz in der vhs.cloud, die begleitenden Workshops finden in der Regel einmal monatlich samstags im Präsenzunterricht abwechselnd in Alsdorf oder in Eschweiler statt.

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen kann eine Förderung durch Prämiengutschein des Bundes oder durch den Bildungsscheck NRW in Höhe von 50% des Kursentgeltes - max. 500,00 € - erfolgen. Lassen Sie sich vor der Anmeldung durch Frau Hannemann, Tel. 02403-702730, beraten.
Die Unterrichtstermine sind im Kurs und den einzelnen Modulen aufgeführt.
In Kooperation mit der VHS Nordkreis Aachen
Die Kosten- und Leistungsrechnung ist Teil des Rechnungswesens und setzt eine gut organisierte und gegliederte Buchführung voraus. Sie ermittelt das Gesamtergebnis eines Unternehmens und erlaubt Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt. Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Kosten- und Leistungsrechnung als Teil des betrieblichen Rechnungswesens. Nach erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmenden das Betriebsergebnis eines Unternehmens ermitteln und Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche und über die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte treffen.
Im Kursentgelt sind Lernunterlagen enthalten.

Der Unterricht erfolgt im Blended-Learning, d. h. einmal pro Woche per Videokonferenz in der vhs.cloud, die begleitenden Workshops finden mehrmals samstags im Präsenzunterricht in Alsdorf oder in Eschweiler statt.

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen kann eine Förderung durch Prämiengutschein des Bundes oder durch den Bildungsscheck NRW in Höhe von 50% des Kursentgelts - max. 500,00 € - erfolgen. Lassen Sie sich vor der Anmeldung durch Frau Hannemann, Tel. 02403/702730 beraten.
Eine Anmeldung zur Prüfung ist 4 Wochen vor dem Termin erforderlich.

genug freie Plätze Xpert-Business: Modul Bilanzierung

( ab Mi., 9.6., 18.00 Uhr )

In Kooperation mit der VHS Nordkreis Aachen
Das Modul "Bilanzierung" vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Die Teilnehmenden lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen, auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen.
Im Kursentgelt sind Lernunterlagen enthalten.
Der Unterricht erfolgt im Blended-Learning, d. h. einmal pro Woche per Videokonferenz in der vhs.cloud, die begleitenden Workshops finden mehrmals samstags im Präsenzunterricht in Alsdorf oder in Eschweiler statt.

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen kann eine Förderung durch Prämiengutschein des Bundes oder durch den Bildungsscheck NRW in Höhe von 50% des Kursentgelts -max. 500,00 € - erfolgen. Lassen Sie sich vor der Anmeldung durch Frau Hannemann, Tel02403/702730 beraten.
Der Kurs setzt sehr gute Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung voraus!

genug freie Plätze Xpert-Business: Prüfung Bilanzierung

( Sa., 2.10., 9.00 Uhr )

Eine Anmeldung zur Prüfung ist 4 Wochen vor dem Termin erforderlich.

genug freie Plätze Fachassistent Lohn und Gehalt (FALG)

( ab Mo., 1.3., 18.00 Uhr )

Der Fachassistent Lohn und Gehalt (FALG) ist eine Fortbildung im Bereich des Lohnwesens, die bereits seit 2015 bei den Steuerberaterkammern erlangt werden kann.

Inhalte

Thematische Schwerpunkte:
I. Steuerrecht
1. Grundlagen
2. Steuerfreier Arbeitslohn/Freigrenzen
3. Durchführung des Lohnsteuerabzugs
4. Besonderheiten von Arbeitsverträgen mit nahen Angehörigen
5. Betriebsprüfung gem. §§ 146, 147 AO
6. Anrufungsauskunft (§ 42e EStG)
7. Lohnsteuernachschau

II. Sozialversicherungsbeitragsrecht
1. Grundlagen
2. Meldepflichten
3. Statusfeststellungsverfahren
4. Umlageverfahren: Umlagepflicht, -berechnung und Erstattungsverfahren
5. Sozialversicherungsrechtliche Prüfungen der DRV einschl. Künstlersozialkasse

III. Grundzüge des Arbeitsrechts
1. Rechtliche Beschränkungen
2. Gesetzliche Grundlagen im Arbeitsrecht
3. Anbahnung und Begründung von Arbeitsverhältnissen
4. Folgen von Verstößen gegen die arbeitsrechtlichen und -vertraglichen Pflichten
5. Beendigung von Arbeitsverhältnissen

IV. Rechtsübergreifende Themen
1. Geldwerte Vorteile/Sachbezüge
2. Betriebliche Altersversorgung
3. Vermögensbildung/-beteiligung
4. Mehrfachbeschäftigte (Minijobber und sonstige Arbeitnehmer)
5. Besondere Personengruppen
6. Grundzüge der Baulohnabrechnung
7. Nettolohnvereinbarungen
8. Teilmonatsberechnung
9. Korrekturen/Nachzahlungen für Vormonate
10. Lohnsteuerabzug vom Arbeitslohn
11. Entgeltpauschalierung
12. Einmalbezüge/mehrjährige Bezüge

V. Besondere Themen
1. Kurzarbeitergeld
2. Insolvenzgeld
3. Pfändung, Abtretung, Arbeitnehmerinsolvenz
4. Besonderheiten bei mehreren Betriebsstätten
5. Bescheinigungs-, Melde- und Auskunftsvorschriften (elektronische Bescheinigungen)
6. Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten
7. Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit
8. Fristen, Rechtsbehelfe, Korrekturvorschriften, Mitwirkungspflichten
9. Datenschutz und Datensicherheit
10. Vergütungsberechnung

- Voraussetzungen zur Teilnahme*:
- Steuerfachangestellte/r: 1 Jahr Praxis
- Kaufmännische Ausbildung: 3 Jahre Praxis, davon 2 Jahre bei StB
- Ohne gleichwertige Ausbildung: 5 Jahre Praxis, davon 3 bei StB

*Einzelheiten zu den Zulassungsvoraussetzungen sind den Prüfungsordnungen der Steuerberaterkammern zu entnehmen.

Umfang

Der Lehrgang zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung umfasst insgesamt 200 Unterrichtsstunden, davon finden 64 Unterrichts-stunden in Präsenz (09:00 - 16:00 Uhr) abwechselnd in Alsdorf und in Eschweiler statt, 136 Unterrichtsstunden per Videokonferenz donnerstagsabends von 18:00 - 21:00 Uhr in der vhscloud.

Prüfung
Die schriftliche Prüfung (4 Stunden) findet jedes Jahr im Oktober statt und beginnt mit einem schriftlichen Teil. Die mündliche Prüfung (ca. 30 Minuten) findet i.d.R. im darauffolgenden Frühjahr statt.
Ein zweitägiger Präsenzworkshop zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung kann zusätzlich gebucht werden (Kursentgelt 180,00 Euro).

Seite 1 von 1


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartnerin

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen