Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Berufliche Bildung >> Organisation / (Gesundheits-)Management

Seite 1 von 1

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die globale Temperaturerhöhung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte nationale Schritte unternehmen. Deutschland ist diesem Ziel bereits seit langer Zeit verpflichtet, die nationale Umsetzung muss dennoch deutlich ambitionierter werden, um die Klimaziele zu erreichen. Wie ist die derzeitige Klimaentwicklung zu bewerten?
Welche Möglichkeiten stehen uns zur Auswahl? Welche Schritte sind zwingend notwendig?
Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen.
Doch wie kommt der ganze Müll ins Meer und welche Lösungen dagegen gibt es?

genug freie Plätze Runder Tisch: Digitalisierung in Schule und Weiterbildung

( Der Termin wird mit einem Abstimmungstool online festgelegt, sobald sich ausreichend Interessenten dafür angemeldet hat. )

Die Volkshochschule Eschweiler lädt Lehrkräfte aller Bildungseinrichtungen ein, die Digitalisierung in Schul- und Weiterbildung vorauszudenken und voranzutreiben, sowie Nutzungskonzepte zu entwickeln und sich gemeinsam weiterzubilden. Geplant wird ein Workshop als Auftakt zur Gründung eines nachfolgenden Arbeitskreises, der sich regelmäßig ca. alle vier Wochen trifft. Für die Moderation des Arbeitskreises wird ein zusätzlicher Kostenbeitrag in Höhe von ca. 100 € anfallen, mit dem u.a. Honorare bereitgestellter Fach- und Lehrkräfte beglichen werden können. Für Lehrer/-innen an Schulen in städtischer Trägerschaft sowie Lehrkräfte der Volkshochschule Eschweiler erfolgt eine Kostenbefreiung.
In diesem Workshop beleuchten wir Schritt für Schritt aus vielfältigen Perspektiven, ob ein Jobwechsel sinnvoll ist, unter welchen Bedingungen ein neuer Job Ihre berufliche Entwicklung positiv beeinflusst und wie ein Umsteigen gut gelingt.
Vielleicht hatten Sie in letzter Zeit häufiger diesen Gedanken „Ich suche mir einen neuen Job!“. Neben Gesundheit und Familie ist der Arbeitsplatz der wichtigste Faktor, wenn es um die eigene Zufriedenheit geht. Wenn der Job mehr Frust als Lust bringt, liegt oftmals der Schluss nahe, die Arbeitsstelle so schnell wie möglich zu wechseln.
Gemeinsam machen wir Inventur und ziehen Bilanz. Wer bin ich und was kann ich? Was macht mich zufrieden? Wie muss meine Arbeitsstelle gestrickt sein? Was sind meine Ziele?
„Gekonnt Umsteigen“ kann einen Wechsel der Sichtweise auf Ihre bisherige Arbeitsstelle oder die Entscheidung für einen neuen Job bedeuten.

genug freie Plätze Gekonnt aussteigen: aus dem Berufsleben 100 Jahre Wissen teilen

( Sa., 9.2., 9.00 Uhr )

Gemeinsam entwickeln wir in diesem Workshop Schritt für Schritt in erlebnisreichen Übungen Ideen für Ihre dritte Lebensphase.
Menschen bereiten sich in der Regel auf die zweite Lebensphase – ihr Berufsleben – intensiv vor. Aber die dritte Lebensphase wird meist nicht geplant. Sprüche wie „Ich freue mich schon so auf meine Enkelkinder“ und „Ich habe ja so viele Hobbys“ hört man oft als einzige Vorbereitung. Vielfach können wir uns diese neue Phase nicht vorstellen. Wer früher das Rentenalter erreicht hatte, war meist müde und bald pflegebedürftig.
Heute aber sind Menschen nach dem Rentenantritt in der Regel noch 20 Jahre fit. Der Schlüssel zu einer erfüllten Zeit liegt in den eigenen Potenzialen, Interessen und Kenntnissen: mit den eigenen Stärken etwas Neues anzugehen, das Alter nicht als Abstellgleis zu sehen. Der Übergang in den „Ruhestand“ braucht intensive Vorbereitung.
Für Ihre dritte Lebensphase gehen wir deshalb auf Entdeckungsreise nach Erfüllung, Sinn und Bedeutsamkeit.

Seite 1 von 1



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartnerin

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 15:00 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen