Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Berufliche Bildung >> Berufsspezifische Qualifizierung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Train the Online-Trainer*in mit Zoom

( Die Teilnahme kann jederzeit starten. Eine monatliche Online-Sprechstunde (s.u.) beantwortet Fragen. )

In Präsenz-Seminaren sind Sie erfahren und möchten jetzt diesen Erfahrungsschatz in Online-Seminare transferieren. Erstaunlicherweise ist vieles möglich. In diesem Online-Training lernen Sie, wie Sie Ihre Lernziele, auch online, methodisch und didaktisch erreichen können und Ihre Teilnehmenden sogar über 8 Stunden konzentriert und aufmerksam bleiben. Sie lernen die Möglichkeiten der Plattform Zoom kennen und darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ihre gewohnten Methoden aus dem Präsenz-Format in das Online-Format übertragen können. Sie erfahren, welche anderen (kostenlosen) Tool Sie ergänzend nutzen können, um Ihren Seminaren eine zusätzliche Würze zu geben.
Inhalte:
• Sicherheit im Online-Tool Zoom bekommen
• Motivation vor dem Seminar steigern
• Der motivierende Einstieg: In Kontakt kommen mit den Teilnehmenden Gruppendynamik digital
• Schaffen einer positiven Seminaratmosphäre
• Konzentration und Aufmerksamkeit erhalten und steigern
• Hilfreiche Regeln für das Online-Arbeiten
• Möglichkeiten von Zoom kennenlernen: Chat, Whiteboards, Befragungen, Breakout-Rooms
• Ergänzende Tools außerhalb von Zoom
• Die eigene Präsenz steigern im Online-Setting
• Methoden ins Online transferieren

Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten. Umgang mit schwierigen Teilnehmenden

( Sa., 23.10., 13.00 Uhr )

In unseren Kursen begegnen uns immer wieder Stereotypen die einen erfolgreichen Kursfortgang und ein gutes Klima stören. Diese sind z.B.: der Nörgler, die Besserwisserin, der Zweifler, die Geschickte ("ich muss ja, will gar nicht"), der nicht Gruppenfähige oder die Unpünktliche. Wir entwickeln an Beispielen aus der Teilnehmerschaft Ideen zum Umgang mit diesen, tauschen uns aus und erarbeiten Lösungsvorschläge. Kursleitende können aus den verschiedenen beruflichen Erfahrungen verschiedene Lösungsmöglichkeiten beisteuern. Immer unter dem Aspekt des Respekts gegenüber unseren Kursteilnehmer*innen.

genug freie Plätze Musik und Bewegung im Vorschulalter

( ab Mi., 20.10., 9.30 Uhr )

Der Kurs richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher oder an pädagogische Fachkräfte, die mit Vorschulkindern arbeiten. Die rhythmisch-musikalische Erziehung, auch kurz Rhythmik genannt, basiert auf der Wechselbeziehung von Musik und Bewegung. Sie ist eine ganzheitliche Pädagogik, die auf dem spielerischen Einsatz von Musik, Sprache und Bewegung basiert. Alle Kinder werden von Musik und Bewegungsimpulsen angesprochen. Das ganzheitliche Erleben und phantasievolle Gestalten von Reimen, Versen, Bewegungsspielen, Liedern und Tänzen, fördert Kinder in ihrer natürlichen Musikalität, in ihrem Bewegungsvermögen und in ihrer Sprachentwicklung. Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Selbsterfahrung ohne die der Transfer auf die Arbeit mit Kindern am zweiten Tag nicht möglich wäre. Bitte bequeme Kleidung tragen und Stoppersocken!
In Kooperation mit der vhs Nordkreis und der VHS des Kreises Heinsberg.

Die Tätigkeiten im beruflichen Umfeld des Steuerberaters sind in den letzten Jahren immer komplexer und anspruchsvoller geworden. Mit der Fortbildungsprüfung gemäß § 54 Berufsbildungsgesetz zum Fachassistent "Lohn und Gehalt" erwerben die Teilnehmenden einheitliche und vergleichbare Fähigkeiten in der Lohnsachbearbeitung und können diese umfassende Kompetenz im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung gegenüber dem Arbeitgeber und den Mandanten differenziert belegen. Diese berufsbegleitende Fortbildung mit anschließenden Prüfung vor der Steuerberaterkammer ermöglicht das detaillierte Fachwissen insbesondere in den Bereichen Steuerrecht und Sozialversicherungsbeitragsrecht sowie des Arbeitsrechts (in Grundzügen) zu erwerben und nachzuweisen. In unserem Lehrgang bereiten wir Sie umfassend auf die Prüfung der Steuerberaterkammern zum "Fachassistent Lohn und Gehalt" vor. Der Unterricht erfolgt im Blended-Learning, d. h. einmal pro Woche erfolgt der Unterricht per Videokonferenz in der vhs.cloud, die begleitenden Workshops finden in der Regel einmal monatlich samstags im Präsenzunterricht, wenn es die Pandemie nicht zulässt, online statt. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Im schriftlichen Teil der Prüfung, die bundeseinheitlich im Oktober stattfindet, ist eine vierstündige Klausur mit Aufgabenstellungen zu fertigen. Die ca. 30-minütige mündliche Prüfung findet im Frühjahr des folgenden Jahres statt.
Diese Informationsveranstaltung informiert im Detail über die Inhalte des Lehrgangs, die Rahmenbedingungen der IHK-Prüfung, den zeitlichen Ablauf sowie alle weiteren Modalitäten. Vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Link, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können.

Seite 1 von 1


Unsere Sponsoren

Zur Online-Ausgabe der Eschweiler Filmpost

genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartnerin

Silvia Hannemann
vhs-Leiterin

verantwortlich für die Fachbereiche
Berufliche Bildung, Kulturelle Bildung, Wissenschaftliches

Raum 109
Tel. 02403 7027-30
E-Mail: silvia.hannemann@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Dienstag: 14:00-15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30-12:30 ; 14:00-15:30 Uhr
Donnerstag: 8:30-12:30 ; 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-12:30 Uhr

Einlass nur nach Terminvereinbarung bzw. zu gebuchten Kursen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen