Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
sdecoret /fotolia.com
Bringen Sie gern eigene Geräte mit!

Für die Kursauswahl etwas herunterscrollen.
Bitte beachten Sie einige Hinweise, die für alle EDV-Kurse gelten:

Bringen Sie Ihre Geräte mit! Bring your own device!
Es steigert den Lernerfolg, wenn Sie Ihr eigenes Gerät mitbringen. Bitte berücksichtigen Sie die Interessen der anderen Kursteilnehmer/innen, wenn Sie individuelle Probleme an Ihrem Gerät ansprechen. Lenkt ein Problem zu sehr vom Thema des Kurses ab, kann die Kursleitung dessen Lösung ablehnen. Wir bitten um Verständnis.

Windows und Office-Versionen
Es wird im Kurs - je nach den Versionen der mitgebrachen Geräte - Windows 10, 8 oder 7 und Office 2016, 2013, 2010, 2007 oder Open Office/Libre Office verwendet. Auf Unterschiede wird hingewiesen. In Internetkursen werden Google Chrome, Mozilla Firefox und Windows Edge bzw. Internet Explorer als Browser verwendet. Als E-Mail-Programm kommt entweder ein Webmailer, Outlook oder Thunderbird zum Einsatz.

Internetzugang
In der Volkshochschule steht ein freier Internetzugang (Freifunk) zur privaten Nutzung zur Verfügung. Im Kurs erhalten Sie darüber hinaus Zugangsdaten für den Breitbandzugang der Volkshochschule. Aus rechtlichen Gründen müssen Sie für dessen Nutzung eine Einwilligungserklärung unterzeichnen, deren Gründe und Inhalt in den Kursen im Rahmen der Behandlung von Sicherheitsthemen erläutert werden können.

EDV-Beratung
Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Können für die Teilnahme an einem Kurs ausreicht, rufen Sie doch einfach für ein Beratungsgespräch an: 02403 7027-70. Hilfreich können die Niveau-Stufen sein, nach denen die Kurse teilweise benannt sind:
- Start: Keine Vorkenntnisse erforderlich
- Vertiefung/Auffrischung: Maus, Touchpad und Tastatur können bedient werden. Die Begriffe Datei, Ordner und Programm sind bekannt. Startmenü und Fenster ebenso. Sie können Programme starten und schließen sowie Texte eingeben und löschen.
- Durchblick: Maus, Touchpad und Tastatur können sicher bedient werden. Umgang mit Dateien und Ordnern wird einigermaßen beherrscht. Umgang mit Programmen, Menüs und dem Kontextmenü ist etabliert. Google wurde schon benutzt.
- "im Griff": Windows wird beherrscht. Adresseingabe im Browser ist bekannt. Internetsuche z.B. mit Google wird beherrscht.
- "voll im Griff": Umgang mit Windows und dem Internet wird sicher beherrscht.

Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Computer u. Technik

Seite 1 von 4

Zum Info-Abend sind generell alle Interessenten eingeladen, die sich für Alltagsnutzungen von Geräten wie Computern, Laptops, Tablets oder SmartPhones weiterbilden wollen, egal, ob das eigene Gerät mit einem Windows-, Apple- oder Android-System bestückt ist, oder die Fragen in diesem Feld nicht selbst beantworten bzw. Probleme nicht allein lösen können. Es sind Anfänger, Fortgeschrittene und Cracks gleichermaßen angesprochen. Der Info Abend ist kostenlos.
Ziel der Veranstaltung ist es, Sie in das im folgenden dargestellte Kurs- und Workshop-Angebot einzustufen. Auch können einzelne Fragen - vor allem bezüglich der Vor- und Nachteile bestimmter Gerätetypen und Betriebssysteme - beantwortet werden.
Sie haben Probleme am Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone, mit Windows oder Android? Wir helfen Ihnen: Dafür gibt es den "Jour Fixe" immer am ersten Dienstag im Monat.
Sie haben Probleme am Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone, mit Windows oder Android? Wir helfen Ihnen: Dafür gibt es den "Jour Fixe" immer am ersten Dienstag im Monat.
Sie haben Probleme am Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone, mit Windows oder Android? Wir helfen Ihnen: Dafür gibt es den "Jour Fixe" immer am ersten Dienstag im Monat.

auf Warteliste eintragen Zehnfingersystem - für 5./6. Schuljahr

( ab Sa., 2.11., 14.00 Uhr )

Wer ohne auf die Tastatur zu schauen nach dem Zehnfingersystem schreiben kann, schreibt mühelos, gewinnt viel Zeit und kann sich auf das wirklich Wichtige konzentrieren. Hier kannst Du das Tastschreiben - auch mit Hilfe von Entspannungs- und Assoziationstechniken - spielerisch Schritt für Schritt lernen. Bereits nach wenigen Stunden kannst Du erste richtige Texte schreiben.
Dieser Kurs richtet sich an Jugendliche ab ca. 16 Jahren und Erwachsene, die viel am Computer schreiben, jedoch das Zehnfingersystem nicht beherrschen. Auch wer jahrelang mit zwei oder mehr Fingern geschrieben und mit dem so genannten 'Adlersuchsystem' ordentliche Geschwindigkeiten erreicht hat, kann umsteigen. Es lohnt sich! Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und Anwendung von Assoziationstechniken ermöglichen es, in wenigen Stunden die Tastatur eines Computers zu bedienen. Und die Methode macht auch noch viel Spaß.
Voraussetzungen: Grundkenntnisse am Computer (Windows)

genug freie Plätze Xpert-Prüfung: 10-Minuten-Abschrift

( Die Prüfung findet nach Bedarf am Ende laufender Kurse statt, also an einem Samstag von 14-18 Uhr. Den genauen Prüfungstermin erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Bitte zur Prüfung einen Ausweis mitbringen. )

Wenn Sie in einem Kurs bei uns die Grundfertigkeiten des Tastschreibens erlernt haben oder wenn Sie für Ihre Bewerbung (z.B. für den Polizeidienst) nachweisen müssen, dass Sie einen Text mit einer bestimmten Anzahl von fehlerfreien Anschlägen schreiben können, dann nehmen Sie an der Xpert-Prüfung 10-Minuten-Abschrift teil. Sie erhalten eine bundesweit anerkannte Xpert-Bescheinigung. Kostenlose Anmeldung mit Gutschein aus den Kursen ist möglich.
Die Elternabende für den Kurs "Kleine Surfer ganz groß" dient einerseits dem Zweck, dass Sie den Kursleiter und die Volkshochschule kennenlernen. Im Weiteren sollen die Abende aber auch inhaltsreich sein. Sebastian Röhrig gibt Tipps, wie Sie als Eltern Ihr Kind begleiten können, was Sie erlauben können bzw. sollten und wie Sie sich verhalten können.
Bei diesem Elternabend werden Fragen beantwortet, die sich in der Zwischenzeit gesammelt haben. Weitere Tipps runden den Abend ab.

Kurs ausgefallen Ausfall: Kleine Surfer ganz groß

( Di., 17.9., 16.15 Uhr )

Die digitale Welt ist nicht mehr wegzudenken und erleichtert unser Leben oftmals enorm. Doch es lauern auch Gefahren und gerade Kinder sollten einige Regeln beim Umgang mit den neuen Medien beachten. In diesem Kurs lernen Kinder den sicheren Umgang mit dem Internet und den neuen Medien. Was ist das Internet überhaupt? Was ist echt und was ist virtuell? Auch Ihre Fragen sollen an zwei Elternabenden ohne Ihre Kinder geklärt werden.

Seite 1 von 4

Allgemein bildende EDV-Anfängerkurse finden Sie nun hier (im Fachbereich Allgemeinbildung), speziell berufsbildende Kurse unter PC-Büropraxis und Kurse zur Fotografie im Bereich der "Kulturellen Bildung".



genug freie Plätze
genug freie Plätze
noch einige freie Plätze
noch einige freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste eintragen
auf Warteliste eintragen
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.
Keine Anmeldung möglich. Bitte Hinweise beachten.

Ansprechpartner

Andreas Balsliemke M.A.
stellvertretender vhs-Leiter

verantwortlich für die Fachbereiche
Allgemeinbildung und Gesundheitsbildung

Tel.: 02403 7027-70
E-Mail: andreas.balsliemke@eschweiler.de

Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 14:30 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen