Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Von Beruf bis Kultur: 100 Jahre Wissen teilen
Von Beruf bis Kultur: 100 Jahre Wissen teilen

100 Jahr Wissen teilen.

Im fünften Jahr gibt sich die Volkshochschule Eschweiler für ihr Angebot und ihre Arbeit ein Motto.

„100 Jahr Wissen teilen“

Das Motto „Wissen teilen“ knüpft an einen aktuellen Trend an: Mit digitalen Medien und der Verbreitung von sozialen Netzwerken ist es modern geworden, eigene Kenntnisse und Fertigkeiten öffentlich zu dokumentieren und so anderen zugänglich zu machen.

Kenntnisse und Fertigkeiten mit anderen Menschen zu teilen, ist ein konstituierendes Merkmal von Volkshochschulen. Seit ihrer Gründung vergeben Volkshochschulen Lehraufträge an Dozentinnen und Dozenten aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen, die ihre Expertise mit anderen teilen. Und auch Kursteilnehmende sind Teil eines interaktiven Prozesses des voneinander und miteinander Lernens.

Feiner Sie in den folgenden Veranstaltungen mit uns das 100jährige Jubiläum der Volkshochschule Eschweiler.

Beachten Sie auch unser digitales Jahrbuch.

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Schnellfinder >> 100 Jahre Wissen teilen

Seite 1 von 3

Die vhs Eschweiler ist aus Anlass des Jubiläums "100 Jahre Wissen teilen" mit einem vielseitigen Programm auf der Hauptbühne sowie einem Schnupperzelt und einem Stand in der Grabenstraße vertreten. Ein detailliertes Programm entnehmen Sie einem eigenen Flyer und Veröffentlichungen auf der Facebook-Seite. Beides erscheint im Juli 2019.
Sie haben Probleme am Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone, mit Windows oder Android? Wir helfen Ihnen: Dafür gibt es den "Jour Fixe" immer am ersten Dienstag im Monat.

noch einige freie Plätze Zwischen Revolution und Restauration

( ab Mo., 16.9., 18.30 Uhr )

Die Ereignisse von 1848 (Februarrevolution) in Frankreich führten auch in Deutschland zur Revolution. Wie in Frankreich hatten sich nach 1815 die restaurativen Kräfte durchgesetzt und den Wunsch der Deutschen nach Einheit und Freiheit unterdrückt. In der Frankfurter Paulskirche trat die Nationalversammlung zusammen, der Beginn des Parlamentarismus in Deutschland. Doch auch hier setzte die Restauration sich durch. 1849 war die Revolution in Deutschland gescheitert.

genug freie Plätze Alpha-Kurs: Leben, Glauben, Sinn 100 Jahre Wissen teilen

( ab Di., 17.9., 19.00 Uhr )

Ein Angebot in ökumenischer Zusammenarbeit mit den katholischen Gemeinden, der evangelischen Gemeinde, der Freien Evangelischen Gemeinde und der Agape Gemeinde aus Eschweiler.
Dieser Kurs ist eine bewährte Möglichkeit, dem auf die Spur zu kommen, was Christen glauben und wie sie leben.
Er bietet mehr als graue Theorie und setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus.
Folgende Fragen werden besprochen:
Wer ist Jesus? Warum starb Jesus? Was kann mir Gewissheit im Glauben geben? Wie kann man in der Bibel lesen? Warum und wie bete ich? Wie mache ich das Beste aus meinem Leben? Wie widerstehe ich dem Bösen? Warum mit anderen darüber reden? Heilt Gott heute noch? Welchen Stellenwert hat die Kirche.
Nach dem Vortrag zum Thema des Abends folgt eine Zeit des Austauschens miteinander. Hier können Sie zuhören, mitreden und Neues entdecken.

genug freie Plätze Erster Eschweiler vhs-Philosophenkreis

( ab Mi., 18.9., 20.00 Uhr )

Der frühe Heidegger stellt die Frage nach dem Sinn von Sein im Horizont der Zeit. Er geht dabei vom alltäglichen Dasein aus. Wird die Sinnfrage dadurch nicht zur existenziellen Frage jedes Einzelnen? Was bringt hier ein philosophische Analyse? Was gewinnen wir durch die Einsicht in die existenzialen Strukturen des alltäglichen Selbstseins? Kommen wir duch sie besser mit unserem Alltag zurecht? Hilft sie uns bei der Realisierung unserer alltäglichen Probleme? Trägt sie dazu bei, dass unsere Beziehung zu den Mitmenschen besser gelingt? Verändert sie unsere Sicht auf die Dinge? Vollziehen wir dadurch eine grundlegende Wandlung unseres Selbst? Das alles wollen wir klären. Das Ziel des Kurses liegt aber noch darüber hinaus. Wir fragen: Was bleibt dem alltäglichen Dasein berborgen? Was zeigt sich verstellt? Was wird vergessen? Welche Bedeutung haben diese "negativen" Aspekte bei der Suche nach dem Sinn? Zeigt sich dieser eigentlich erst, wenn wir in einem Sprung über die "Alltäglichkeit" hinaus unser alltägliches Dasein neu beleuchten?
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

noch einige freie Plätze A vous de parler... (B2) 100 Jahre Wissen teilen

( ab Mi., 18.9., 20.00 Uhr )

Si vous désirez perfectionner vos connaissances en français en discutant sur des thèmes d´actualité, en interpretant des chansons et textes divers ou si tout simplement vous voulez nous raconter votre dernière aventure ou la dernière histoire belge ou française, le tout dans une ambiance sympathique. Soyez les bienvenus!

genug freie Plätze Holzschnitz - Workshop 100 Jahre Wissen teilen

( ab Fr., 20.9., 17.00 Uhr )

Ein Holzschnitzkurs für Frau und Mann, für Einsteiger und Fortgeschrittene. Ein altes Kunsthandwerk bleibt immer aktuell. In diesem Workshop lernt man die eigenen Vorstellungen zu realisieren. Dabei ist es egal, ob man Holzschmuck, Obstschalen, Skulpturen, Krippenfiguren oder Marionettenköpfe schnitzen will. Durch Vorführungen und praktische Ausführungen mit dem Schnitzlermeissel und unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers entdecken Sie Ihre eignen kreativen Seiten.
Das Werkzeug und die Materialien werden gestellt.

genug freie Plätze Erste Hilfe im Sport

( Sa., 21.9., 9.00 Uhr )

Im April 2019 stellte der Bundesgerichtshof klar: Sportlehrer*innen sind im Sportunterricht verpflichtet "erforderliche und zumutbare Erste-Hilfe-Maßnahmen rechtzeitig und in ordnungsgemäßer Weise durchzuführen".
In diesem Lehrgang lernen Sie Notfälle zu erkennen und in Notfallsituationen richtig zu handeln. Neben allgemeinen Themengehen wir speziell auf Sportverletzungen und Notfälle ein, die oftmals mit körperlichen Anstrengungen in Verbindung stehen. Der Lehrgang frischt Kentnisse auf. Er ist bei Stadt- und Kreissportbünden als Voraussetzung für Trainer*innen anerkannt und wird für die Lizenzverlängerung der ÜL-C Lizenz des Landessportbundes NRW angerechnet. In Volkshochschulen stellt Fortbildung zur "Ersten Hilfe im Sport" vielfach eine Voraussetzung dar, um im Fitnessbereich unterrichten zu dürfen.

genug freie Plätze Bewerbungstraining nach DIN 5008

( Sa., 21.9., 9.00 Uhr )

Gestaltung und Inhalte der Bewerbung nach DIN 5008
- Aufbau und Inhalte des Deckblattes
- Aufbau und Inhalte der Bewerbung
- Aufbau und Inhalte des Lebenslaufs
- Vollständigkeit der Unterlagen, Durchsicht der Zeugnisse
- Optimale Vorbereitung zum Bewerbungsgespräch
- Unzulässige Fragen im Bewerbungsgespräch
- Informationen über das Unternehmen zusammentragen

genug freie Plätze Digitales im Diskurs 100 Jahre Wissen teilen

( ab Di., 24.9., 19.00 Uhr )

Das Digitale ist politisch. Wollen wir, was wir können? Sollten wir, was wir wollen? Viele aktuelle politische Debatten setzen Kenntnisse des Digitalen voraus. Meinungsbildung ist nicht einfacher geworden. Dieser Arbeitskreis - immer am letzten Dienstag im Monat - will Digitales und Debatte zusammen bringen. Wir informieren über und diskutieren aktuelle Themen.

Seite 1 von 3

Have an idea
© alphaspirit /Fotolia.com


Kontakt

vhs Eschweiler

Kaiserstr. 4a
52249 Eschweiler

Tel.: 02403 7027-0
Fax: 02403 7027-11
E-Mail: vhs@eschweiler.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

donnerstags auch 14:30 - 18:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen